4.06 Gelbfieber (Yellow Fever)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 4.06 Gelbfieber (Yellow Fever)

      Die Geisterjäger Sam und Dean Winchester ermitteln im Zusammenhang mit dem rätselhaften Tod einiger Männer, die scheinbar vor Angst tot umgefallen sind. Als sie eines der Opfer in der Leichenhalle untersuchen, steckt sich Dean mit einer geheimnisvollen Krankheit an: Sie steigert sich von einer Panik hin bis zum Herzstillstand.

      Englischer Titel: Yellow Fever
      Erstausstrahlung USA: 23.10.2008
      Erstausstrahlung D: 07.12.2009


      (Quelle: tvsi.de/mysteryserien/supernatural.php)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von black pearl ()

    • *lach1* Sehr lustig, der ängstliche Dean! Vor allem Sams Erklärung, warum Dean infiziert ist und er nicht! *lol1* Wobei die Geschichte im Hintergrund ja schon ein bißchen traurig ist..., aber trotzdem fand ich die Folge gut
      Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kehren die Toten auf die Erde zurück.

    • Ja, die Folge war genial.
      Ich find die Hintergrundstory schrecklich, eine der schlimmsten Arten zu sterben.

      Aber der Rest war lustig, diese Rede, die Markus meint, dann allgemein, wovor Dean aufeinmal Angst bekommt..
      Wie er in Schockstarre fällt, als er den Geist sieht und im nächsten Moment wegrennt wie ein kind XXD
      Oder vorher "I'll man the flashlight." *zuversichtlich nick*
      Am besten ist aber glaube, wie er schreit wegen der Katze im Spind *lol1*
    • So, endlich Abi weg - jetzt kann ich wieder SN anschauen, ohne mich mies zu fühlen. (Wobei man sich ja nie mies fühlen kann, wenn man SN schaut :D )

      "Is he drunk?" "No!" *:)* Ich glaub, ich mag Sam mittlerweile (zumindest fast) genauso gern wie Dean.

      "You're awesome" "You too"

      "Those are real! I don't pretend just to be a FBI - Agent" *lol1* Das war so genial gespielt!!

      "I'll kill anything"
      "Awww... He's adorable"

      Ich mag die vierte Staffel irgendwie :D
    • McJanson schrieb:


      Ja, die Folge war genial.
      Ich find die Hintergrundstory schrecklich, eine der schlimmsten Arten zu sterben.

      Aber der Rest war lustig, diese Rede, die Markus meint, dann allgemein, wovor Dean aufeinmal Angst bekommt..
      Wie er in Schockstarre fällt, als er den Geist sieht und im nächsten Moment wegrennt wie ein kind XXD
      Oder vorher "I'll man the flashlight." *zuversichtlich nick*
      Am besten ist aber glaube, wie er schreit wegen der Katze im Spind *lol1*

      Das fand ich auch am witzigsten, dieser Schrei als die Katze rausspringt, *lol1* Sams Gesichtsausdruck war auch zum Kugeln *lol1* Gelbfieber ist einer meiner Lieblinge aus dieser Staffel, die Macher haben sich wieder mal übertroffen! Ich mag ja die surealen Episoden eh am meisten, oder solche wo Sam und Dean in komische Situationen kommen.... *thumps*
      ...........................



      Die Entwicklung einer Zivilisation erkennt man daran wie sie mit ihren Tieren umgeht!
      (Ghandi)




      ...........................

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • Eine großartige Folge!
      Och ich habe so gelacht! *lol1*
      Dean ist ängstlich einfach entzückend und ich liebe es zu sehen, wie er Sam damit fast in den Wahnsinn treibt!
      Dean: "you know what screw this!"
      Sam:" Whoa Dean. Come on. "
      Dean:" No, i mean, come on, Sam, what are we doing?!
      Sam:" We´re hunting a ghost..."
      Dean:" A ghost exactly. Who does that?!"
      Sam:" Us..." *rofl*

      Auch wenn ich sagen muss, das ich wirklich schockiert darüber was diesem Mann zugestoßen ist...was für eine grauenvolle Art zu streben. *shock* Ich bekomme immer Gänsehaut wenn Sam und Dean mit dem Bruder des Geistes sprechen und dieser von einem herzensguten Mann erzählt.. der einzig wegen seines äußeren von allen gemieden und schlussendlich aufgrund seiner Liebe zu einem der wenigen Menschen, der je nett zu ihm war, auf entsetzlich qualvolle Weise ermordet wurde. *:(*


      UND natürlich die Szene in der Lilith auftaucht. Zwar als Halluzination aber dennoch verdammt eindrucksvoll! *faint*



      "After Saul died she ended up at Rainbow Motors, a used car lot in Lawrence, where a young marine bought her on impulse. That is, after a little advice from a friend. I guess that’s where this story begins. And here’s where it ends."