2.01 Die Rückkehr (The Return)

    Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    • 2.01 Die Rückkehr (The Return)

      Picking up on the same night as last season's finale, Elena arrives home to a nightmare as she discovers Uncle John's and Jeremy's fate. At the hospital, Sheriff Forbes is comforted by Matt, Bonnie and Damon while she waits to hear if Caroline will survive the car accident. After a confusing conversation with Elena about the night's events, Damon is the first to realize that Katherine has returned. Katherine's arrival sends Stefan and Damon on a path to find out what she wants, why she's back, and how much of a threat she is to the people they love. Meanwhile, still reeling from his father's death, Tyler is surprised when his charming and mysterious uncle, Mason Lockwood, arrives to console the family. Sara Canning also stars. J. Miller Tobin directed the episode written by Kevin Williamson & Julie Plec.

      Songs in dieser Episode
      Gemma Hayes "Out of our Hands"
      Piano Tribute Players "How to save a life"
      Piano Tribute Players "Breakeven (Falling to Pieces"
      Hurts "Wonderful Life"
      Mads Langer "The River has run wild"
      One Republic feat. Sara Bareilles "Come Home"

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von black pearl ()

    • Die Kritiker: «Vampire Diaries» (2x01)

      Story
      Spoiler anzeigen
      Als Elena in die Küche kommt, erblickt sie John, der blutend am Boden liegt. Sie ruft einen Krankenwagen, während Katherine verschwindet. Dann entdeckt sie den schlafenden Jeremy und erfährt, dass er mit Hilfe von Annas Blut und Schmerztabletten ein Vampir werden wollte. Doch Stefan stellt fest, dass es nicht funktioniert hat. Im Krankenhaus liegt auch Caroline, der es nach dem Autounfall sehr schlecht geht. Damon bietet an, ihr sein Blut zu geben, damit sie wieder gesund wird.


      Kritik
      Früher war die Sache klar: Vampire waren schauderhafte Untote, denen Knoblauch und Kruzifixe unheimlich zusetzten und die sich mit dem Tageslicht nie so recht anfreunden konnten. Doch seit Murnaus und Herzogs «Nosferatu»-Zeiten hat sich zumindest im amerikanischen Vampirbild einiges geändert. Spätestens seit «Twilight» und der CBS-Serie «Moonlight» sind Vampire eher heiße Typen, die mit ihren High-School-Klassenkameradinnen anbandeln und trotz ihres recht hohen Alters (Geburtsdaten, die vor der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs liegen, sind keine Seltenheit) ein auf den ersten Blick ganz normales Teen- oder Twentysomething-Leben führen. weiterlesen
    • *nimmt Damon mal in den Arm*
      Ich kann seine Reaktionen sehr gut verstehen auch wenn ich seine Handlungen nicht gutheiße.
      Schließlich wurde er tief verletzt und das gleich zweimal.
      Ich hoffe aber das er und Elena trotzdem noch (wieder)gute Freunde werden, denn genau das braucht er...neben ein bisschen mehr Liebe.Jemanden der zu ihm hält. *herz*
    • Ich leide immer mit wie Hund, wenn er so fertig gemacht wird, seelisch meine ich! (Wenn er körperlich fertig gemacht wird ist es noch schlimmer- er kann zuu gut leiden)

      Ich halt auch zu Damon, *schnief* *cry* der ist sooo einsam, hat niemanden, der ihn lieb hat....*schluck* - aber so gewinnt er Elenas Herz nie, wenn er Jermey das Genick bricht! *;)* Obwohl ich kann es irgendwo verstehen seinen Ausraster...

      *and sometimes I feel that I should go and play with the thunder*
    • wenn ich heute noch Damon denke, dann werd ich richtig traurig. *cry* Mensch was tat der mir in der Folge gestern leid. Wäre so gerne in meinen Fernseher rein geklettert und hätte ihn getröstet. *kiss1*
      Ich frag mich mittlerweile auch, ob ihn da wirklich niemand lieb hat, dabei hat er doch jetzt auch öfters seine "menschliche" Seite gezeigt.
      Kann irgendwie seine Wut verstehen, aber auf der anderen Seite denke ich, wird er so mit seinem Verhalten nie das Herz von Elena erobern (und ich war mir vor der Folge so sicher, das er das ohne Probleme und ganz bald schafft), irgendwie bringt er jeden aus ihrer Familie um oder verwandelt sie in Vampire oder versucht zumindest Familienmitglieder von Elena umzubringen.

      Bin schon total gespannt wie es am Montag weiter geht, kann es kaum erwarten, von mir aus können die jeden Tag eine Folge bringen.
    • Was für eine Folge gestern. Damon hat wirklich geglaubt Elena geküsst zuhaben. Und dann zwei solche Körbe zubekommen von zwei (und dann noch gleichaussehende) Frauen die er liebt war zuviel für ihn. Da mußte dieses BAD BOY-Gehabe ja wieder ausbrechen um seine Gefühle die er ja nicht wirklich zeigen will zu überdecken.