The Mentalist

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich war auch sehr begeistert von der Folge!

      ABER: das war auf gar keinen Fall Red John!

      Meine 5 Cent hierzu *:D* :


      Der Trick mit den Gerüchen der Frau und Tochter war zwar echt gut, aber dennoch viel zu offensichtlich.
      Denn: erstens waren es nur diese beiden kleinen einzelnen "Informationen", die auch noch eine ziemlich offensichtliche Funktion hatten und zweitens hat mich die Sache mit der Waffe/Zeitung stutzig gemacht. Die war nämlich, als man die beiden abgeführt hat weg und außerdem würde Red John niemals so profan vorgehen. *;)*
      Selbst Jane weiß eigentlich, dass Gerüche ein ganz formidabler Trigger für Emotionen (und Erinnerungen) sind und als der Typ gemerkt hat, dass er in der Falle sitzt, hat er die Karte ausgespielt, um - mit Erfolg - Jane emotional zu ködern und aus dem Tritt zu bringen.
      Jane hat kurz rot gesehen und sein analytischer Verstand hat dem "ich will" nachgegeben.

      Der Typ, der erschossen wurde, hat, wenn man sich Mimik, Gestik & Körpersprache genau angesehen hat, sehr ähnlich (re)agiert wie die Sekretärin von Lisbons ehemaligem Partner ... beiden war es egal, ob sie diese Situation überleben - und das hat man deutlich gemerkt.
      Jane hat damals schon gesagt, dass Red John für seine Anhänger verschiedene Funktionen einnimmt, die aber bei allen sehr charismatisch ist. Und das WAR der Typ, den Jane erschossen hat, einfach mal nicht. Der konnte noch nicht mal ausdauernd Jane in die Augen schauen ... *:D*

      Aber das ist nur meine Vermutung *;)*


      Yes, I am able to talk about things other than Supernatural.
      I just choose not to.
    • Also so genau hab ich mir das jetzt nicht angeschaut und analysiert wie du, Rabenmutter, aber ich denke auch nicht, dass es der echte Red John war. Der richtige hätte die Situation mehr ausgeschlachtet und hätte Jane mehr leiden lassen und alles in Einzelheiten vielleicht noch erzählt und nicht nur von Düften gesprochen. Ich denke, das war einer von vielen Handlangern, die bereit sind, für ihren Boss zu sterben, wenn es eben schief geht.

      Was ich auch sehr lustig fand, alle rennen schreiend weg (was ich gut nachvollziehen kann) und Jane setzt sich in aller Ruhe wieder an den Tisch und sagt zur Bedienung "Ich würde gerne zahlen".

      Jetzt wird Jane erstmal ins Gefängnis wandern und ich bin mal gespannt, wie Lisbon den aus diesem Schlamassel wieder rausbekommen will, sie hat ihm ja schon oft geholfen.



      Avatar & Signatur by Klaus'Sweetheart
    • Da kann ich dir nur zustimmen, @Rabenmutter! *thumps* Ich war fast ein bisschen enttäuscht über Red John, so profan & simpel kam er mir vor.
      Aber trotz alledem hat Jane einen Menschen getötet, das kann auch Lisbon nicht einfach unter den Teppich kehren. Es gibt ne 4. Staffel, also wird er nicht im Gefängnis schmoren müssen. Bin gespannt, wie sie das hinbiegen werden. *:D*

      Vor ein paar Folgen hat Craig Grace bei einem Einsatz nicht richtig beschützt, und Rigsby musste eingreifen. Es war fast so, als wäre Craig egal, was mit Grace passiert. Das macht kein Mann, der kurz vor seiner Hochzeit steht. Von da an hatte ich Craig im Verdacht, falsches Spiel mit Grace zu treiben. Klar, wenn er für RJ arbeitet, dann macht das alles auch Sinn.
      *tea*
    • Zur vierten Staffel:
      Ihr wisst die Antwort schon wie es mit dem Mentalisten weitergeht. Überlegt mal, was Patrik vorher gemacht hat, vor dem CBI, und dann wie so eine Gerichtsverhandlung in den USA abläuft, und wer da genau genommen das Urteil fällt.

      Na?
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Eben habe ich die Folge als Aufzeichnung gesehen - und bin erst einmal geplättet. Und auch ein wenig begeistert. Und am Überlegen, wie ich den Machern auf den Leim gegangen bin ... denn so analytisch wie du, Rabenmutter, kann ich das Ende noch nicht betrachten. Aber ich dachte mir auch die ganze Zeit, der Bursche spielt vielleicht schlecht; und mir persönlich hat das Gerede viel zu lange gedauert *ka*; außerdem hatte Patrick anfangs ja auch Zweifel - also war es wohl entweder wirklich nicht Red John, oder es gibt mehrere "Oberbösewichte", denn schließlich geht die nächste Staffel ja mit diversen Red-John-Themen weiter.
      Dass Patrick es schaffen kann, sich irgendwie herauszureden und frei zu kommen, bezweifelt ja sicher niemand, aber gespannt bin ich sehr darauf, wie er es anstellt - das wird sicher nett anzusehen sein *:D*

      Trotzdem, ein starkes Staffelfinale! Wahrscheinlich nicht moralisch vertretbar, wenn es nicht der richtige Red John war *;)*, aber dennoch richtig gut. Wenn es nicht der richtige war, stellt sich mir die Frage: Wird Patrick ein zweites Mal schießen, wenn er den echten Red John vor sich hat? Spannend ...
    • Auf den finalen Showdown mit Red John bin ich auch schon gespannt, leider ist die Serie dann wohl zu Ende, also hoffentlich ist das noch etwas hin.
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Melinda schrieb:

      Da gibt es Möglichkeiten...
      *:D* Jetzt bin ich hin und her gerissen - einerseits würde ich gern "bald" das Finale Patrick vs. Red John (wie auch immer) sehen, andererseits natürlich möchte keiner, dass die Serie endet. Darum hoffe ich weiterhin, dass auch das Ende des "richtigen Red John" nicht das Serienende sein muss. Aber jetzt freue ich mich erst einmal über dieses tolle Staffelende, das ich mir gleich nochmal anschauen werde, und auf Staffel 4 *tanz1*
    • Klar es gibt eine vierte Staffel (läuft ja gerad ein den USA). Ich folge dem Account der Serie bei Facebook und hab gesehen, dass Patrick im Gefängnis landet, was ja unter den Umständen auch logisch ist. Ich bin dennoch gespannt, wie die den da wieder rausboxen. Das wird sicherlich noch eine interessante Angelegenheit. Denn bisher hat Patrick ja nur kleine Schwierigkeiten gemacht, aber Mord, das wird nicht so einfach unter den Teppich zu kehren sein.

      Das Craig Grace nicht geschützt hat, hatte ich auch noch im Kopf. Ich hab mir da nur gedacht "Du Idiot, deine Verlobte könnte drauf gehen und du schaust nur zu?" Ich wollte ja nicht direkt schlecht von ihm denken und hab vielleicht gedacht, dass der selbst unter Schock stand, aber merkwürdig kam es mir schon vor. Ich bin schon gespannt, wie Grace das ganze jetzt verarbeitet, Craig war ja nicht nur ein Maulwurf im CBI, sie wurde benutzt und er hat auch noch auf Libson geschossen und Grace und Hightower haben ihn auch noch erschossen. Das nimmt einen schon sehr mit und ich bin gespannt, wie sie es verarbeitet. Ich hoffe doch mal sehr, dass Rigsby ihr da eine gute Stütze sein wird!

      Ich möchte auch nicht, dass die Serie so schnell zu Ende geht. Aber vielleicht ist ein Treffen oder ein kurzes sehen zwischen Red John und Patrick schon vorher möglich, aber Red John kann noch rechtzeitig die Biege machen. So würde dann auch schon was Spannung aufgebaut, weil sich die beiden mal gegenüberstehen, es aber noch nicht zum finalen Showdown kommt.



      Avatar & Signatur by Klaus'Sweetheart
    • Tyler schrieb:

      Ich bin auf dem US-Stand der Serie und kann euch versprechen, es bleibt interessant und spannend *rofl* Wie er sich aus dieser "Sache" raus holt ist wirklich...bemerkenswert *;)*


      Wie gesagt in Anbetracht seines "Haupttalents" konnte es ja nur so ausgehen. *rofl*
      Mir hat es trotzdem gefallen. *thumps*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • ‘THE MENTALIST’: RED JOHN MYSTERY WILL ‘RAMP UP’

      Spoiler anzeigen
      The Red John story line has taken so many twists and turns since last season’s epic finale that that story line has largely taken a backseat to other fun capers. But that won’t be the case all season. In fact, Daniel Cerone, executive producer and writer of next week’s “Fugue in Red,” tells me this week’s episode, which will find Jane reverting to his con-man ways after an accident, will “reframe who Red John is in the life of our character” and ultimately set the stage for a second half of the season that will see more action from this fan-favorite story line.

      “[This] will definitely ramp up toward the end of the season more than the middle part, but we do have a nice build,” he says. “We’ve introduced this character, Darcy, who is investigating the supposed reemergence of Red John, but the more time that she spends with Jane, the more suspicious she’s going to become of him. So that investigation into Red John is going to take many twists and turns before the end of the season.”

      Meanwhile, loyal reader Rebecca wrote in asking for scoop on Cho and his new CI, Summer. Happy to hear of the positive response to Summer, Cerone offered up, “Cho is such a mystery man because he has a very stoic exterior,” he says. “So we thought it would be fun to create a character who could try to get under that and, you know, opposites attract. So we wanted to find both a character and an actress who were sort of completely random and untethered as possible just to see what would occur. So far, it’s been a lot of fun because there is natural chemistry between them.” (Come back next week for more on the midseason finale of The Mentalist and more from my chat with Cerone!)


      ew.com
      LG angelinchains