6.05 Live Free Or Twihard

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Netter Artikel über diese Folge screenrant.com Interessante Frage in dem Artikel: Ist es bloß Zufall das Opa Campell just dann wieder auftaucht, als es um einen anderen "Alpha Typen" bei den bösen geht. Vielleicht hat er ja den Auftrag - von wem auch immer - Alpha Wesen zu fangen? S. die Shapeshifter Folge, wo sie ihn mit Betäubungsgeschoßen ausser Gefecht setzen wollten. *kratz*
      LG angelinchains

    • Cool Nalynn :D

      Meine wilden Theorien nach dieser Folge

      Spoiler anzeigen
      Luci ist noch immer in Sam, aber er nicht mächtig genug um Sam komplett zu übernehmen. Jetzt sind sie mehr ... wie eine schizophrene Person oder eine Person mit gespaltener Persönlichkeit. Aber eben eine Person.
      Luci und Sam haben einen Deal gemacht, Sam nimmt ihn mit nach oben und fungiert unpraktischerweise selbst als der Käfig, weswegen Luci nur gemeinsam mit Sam die Hölle verlassen konnte. Teil des Deals war auch, dass Luci Dean nichts antut.
      Zwei Campbell-Theorien: A - Rafael hat ihn runter geschickt um auf Rafe's kleinen Bruder aufzupassen und andere Sachen. B - Er arbeitet mit Michael zusammen. Der Käfig war explizit für Luci, weswegen Michael gemeinsam mit Sam/Luci rauskonnte. ABER Adam (warum haben sie ihn ausgerechnet Adam genannt?) wollte nich auf die Erde. Also wurde Ol' Samuel gefragt und et voila, wir haben einen Sammy der mit Luci verschmolzen ist und einen Sammy der mit Michael verschmolzen ist. Ok, der zweite Teil von Theorie B ist weithergeholt und ich glaub selbst nicht dran. Aber trotzdem könnte Ol' Sam mit Michael zusammenarbeiten.
      Noch eine Samtheorie: Er ist ne schizophrene Person, ohne Luci, aber mit einer dämonischen Seite und einer doofen Seite :D


      Und ganz allgemein: :love: *thumps* *shock* :whistling: ?( *seufz* *luzi :) *shock* *cool* :D *angst*

      Reicht diese Vielzahl an Smileys? Nein? Dann noch ein Wort: YEA ! Not nearly as lame as i feared! Und ja, ich bin verwirrt :D
    • so die folge.... naja ich weiß jetzt zumindest eines: Sam hab ich noch nicht in dieser Staffel gesehen... Ja ich weiß da lief son komischer futzi mit langen haaren rum und der klang auch fast so wie Sam... aber naja isser nicht. Denke Sam ist immer noch in der Hölle oder längst tot. Denn als er Dean zum Vampir werden ließ ob nun mit heilung oder ohne... das hat den Vogel für mich abgeschossen. Dean ist mit nem Fremden unterwegs. Aber nicht mit seinem Bruder. Naja bin sehr gespannt was die nächste Folge uns enthüllt wenn Dean ihn mit der Wahrheit "schlägt" und wehe sie machen das so das es an Sam nicht wirkt.... dann ist Supernatural bei mir erstmal für ne weile unten durch. Nächste Woche will ich Antworten was mit dem Mistkerl los ist der so aussieht wie Sam! Alle brüderlichen momente die sie in der Staffel hatten haben für mich jetzt irgendwie den Anschein als hätte Copy!Sam sie einfach nur aus kalter Berrechnung gespielt.

      Und egal was alle anderen drüber denken... ICh finds Kacke das es jetzt so aussieht das sie Ben und Lisa rausnehmen. Tut mir leid. Ja es mag nicht perfekt gewesen sein. Aber es war Real! (nicht so wie John und Mary und ihr Cupid!Spell) Dean war so glücklich am Anfang. Und ich hoff Lisa gibt ihm noch eine einzige Chance. Denn zurzeit steht Dean ganz alleine da... nun ja vielleicht nicht ganz... er hat ja noch Cas! Doch das ist genauso wie mit Bobby... zu selten anwesend ;).

      Positiv und negativ an der Folge: Grandpa wurde mir wieder symphatischer. Bzw er kommt mir jetzt ne ganze ecke vertrauenswürdiger vor als Sam! Grandpa hätte Dean nicht so ins Messer laufen lassen.


      In allem nicht meine liebste Folge, aber hey ich freu mich auf die nächste.

      P.S. *Dean ganz fest einmal knuddel und erst nächste Woche wieder loslass!!!!!*
    • Ich hoffe mal, Lisa ist nur geschockt und kriegt sich wieder ein. Immerhin hat Dean sie weder verletzt noch hat sie gesehen, was beinahe aus ihm geworden wäre. Aber er hat Ben verletzt, wenn auch nicht körperlich...
      Jensen war klasse - wie immer und nicht anders erwartet.
      Und Sam? Sein böses (Luzi-)Lächeln, als er Dean diesem Vampir überließ... Gott, das war gruseliger als jeder Vampir in dieser Folge!
      Er IST seelenlos, es ist im völlig egal, Dean zu opfern und sein Interesse war rein klinisch. Er hatte nicht den Funken Mitgefühl oder brüderliche Liebe und er scheint seinen Bruder als Bauernopfer, als Köder oder Versuchskaninchen zu sehen. DAS ist nicht unser Sam und ich könnte heulen.
      Diese letzte Szene... das tat in der Seele weh. Dean kann sich keinesfalls auf Sam verlassen, der würde ihn ohne Zögern verkaufen und das ist ihm ganz klar. Ich mag mir nicht vorstellen, was in Dean jetzt vorgeht. Sie haben so viel durchgemacht, haben die Apokalypse abgewendet und die Hölle überlebt - und nun scheint er Sammy letztendlich doch verloren zu haben. *schluck*

      Eine tolle, wahnsinnig düstere Folge - und viel weniger komisch, als nach dem Titel zu vermuten war... die Twilight-Jokes gingen in der folgenden Dramatik für mich irgendwie unter.


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • *hüpft durch den Thread ohne die Folge schon gesehen zu haben*

      Ich bin einfach zu neugierig.... *bääääh*

      Ok das was ich von Sam höre erfreut mich nicht so wirklich.....aber trotzdem finde ich kann Jared es gut spielen, sooooo böööööseeeee.
      Außerdem macht es die Staffel um einiges interessanter....irgendwie ist doch richtig was los und das find ich total gut, so fiebert man doch jeder Folge neu entgegen.
      Ha ich bin schon ganz hibbelig....
      Nächste Woche erzähl ich euch dann wie ich die Folge fand. ;)
    • Ich habe die Folge in der Nacht zweimal gesehen. Und ich glaube ich muss sie noch mal sehen. Sam ist nicht wirklich Sam, soviel steht jetzt wohl fest. Und Dean weiss nun auch definitiv, dass etwas nicht stimmt.

      Dean löscht als Vampir ein ganzes Nest komplett aus, er ist ein toller Hunter. Und er schafft es, sich zurückzuhalten beim Bluttrinken. Falls Sam gedacht hat er könnte ihm auf die Weise zeigen dass man sich gegen so etwas nicht wehren kann, hat er sich jetzt ins eigene Fleisch geschnitten, weil Dean das geschafft hat.

      Spoiler anzeigen
      Meine Vermutung ist dass es einen Deal gibt dass Sam und Samuel innerhalb einer bestimmten Zeit alle Alphas liefern müssen oder wieder in die Hölle/bzw bei Samuel wissen wir das ja nicht, eventuell in den Himmel, zurückmüssen. Wahrscheinlich hat der, der den Deal gemacht hat, als Pfand einen Teil von Sams Seele behalten oder so.

      "Jerk!" - "Bitch!"
      Ava and Sig thanks to sp-studio.de
    • Wtf.. ich bin sprachlos und geschockt und traurig. Das war ganz schön hart. Die Folge war nicht das was ich mir vorgestellt hatte aber sie war dafür auf einer anderen Ebene einfach nur genial. Die Story die sie da mit Sam und den Alpha-Dingern da basteln ist spannend und hält den Zuschauer am TV.

      Hab noch ne Menge zu sagen zur Folge aber ich muss weg auf Geburtstag. Stürme den Thread morgen nochmal. *g*
      Wow.. bin noch ganz hibbelig von dem was ich grad alles gesehen habe. *shock*

      Dean: Demons I get, people are crazy! ~ 1.15 The Benders
    • WTF???? Sammy ist evil Sammy ?( *cry* OMG OMG OMG Boa ich hätte ihn so treten können. Und dann ist auch der Grandpa von dem überrascht - das kann nix gutes für Sammy bedeuten.

      Hab in der Folge so mit Dean gelitten und jetzt ist das mit Lisa auch futsch *angst* Wie grausam kann Sammy denn noch zu Dean sein. Was wäre gewesen, wenn Dean doch ausversehen Blut getrunken hätte?

      Boa ne echt ey, dazu fällt mir echt nix mehr ein.

      btw. die Witze der Folge waren way too much aber so ist das Vamp Zeugs nun mal - hat gepasst und ich musste schmunzeln.
      *Icon made by bel_perdente @ livejournal
    • Eine total komische und irgendwie völlig doofe Folge...diese 6te season reisst mich gar nicht mit. Was ist bloss los? Bin ich "anders* geworden oder geht SPN einfach zur Hölle? Die einzige Folge die ich bis jetzt mochte war die mit Bobby...der einzige Lichtblick in dieser ganzen sinnlosen *Engel wollen den Himmel übernehmen* Geschichte. *seufz*

      Ok zur Folge nur soviel: Dass Sam nicht mehr Sam ist war mir von anfang an klar. Mit dem hab ich kein Problem, ich finde es sogar spannend Sammy nicht mehr als Dean Anhängsel zu sehen. Aber dass Sam seinen Bruder wissentlich NICHT helfen wollte obwohl er anscheinend das Rezept gekannt hat, macht mich schon irgendwie wütend. Da war mir sogar noch Opa sympatischer und irgendwie war er auch überrascht dass Sam Dean einfach so seinen qualen überlassen wollte. Absolutes NO GO!

      Dean als Vampir fand ich jetzt wirklich nicht sehr sexy..eher creepy. Irgendwie war mir auch klar dass Dean dem Bluttrinken natürlich wiederstehen kann. Was auch irgendwie lahm war...ich weiss nicht ob es wirklich so einfach ist sich etwas nicht zu nehmen wenn der Köfper, die Seele und der Verstand nach dem schreien. *nein*

      Es hiess ja die 6te Staffel sollte die *Beziehung* der beiden wieder etwas kitten...ich persönlich sehe mehr als schwarz für das. Folge 6 und die beiden haben sich noch nicht mal mit dem kleinen Finger angenähert.

      Ach und hab ich mich versehen oder hat jemand von euch auch Mrs Elta Ackles gesehen? *kopfkratz*

      If I had wings and could fly, I would still walk with you