Angepinnt Hawaii Five-0 Staffel 1 Aftermath - Videos, Berichte etc.

    Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    • Okay, ich weiß ja nicht, wie Steve da wieder rauskommen will, außer sie können irgendwie das gelöschte Geständnis wiederherstellen - somit wäre immerhin schon mal bewiesen, dass er Laura nicht ermodert hat - aber das andre, da hat er echt Probleme am Hals. Und Steve im Knast, wird bestimmt nicht lustig.
      Und Kono ? Das Geld ist ja da...wahrscheinlich stimmen mal wieder die Serienummern der Geldscheine nicht überein, das ist echt übel.
      Chin - wenn er die Ermittlung überhaupt leiten darf, wegen Interessenkonflikt usw.- ist das wohl die einzige Art, den beiden zu helfen, von innen.

      It takes forever to find yourself
      But it only takes one second
      to forget who you are.
    • Hab mir die Folge heute angeguckt. Sie war solide gemacht keine Frage. Leider wurde der Chara von Governor Jameson total demontiert. Meiner Meinung nach lief da viel zu viel off screen. Genauso wie in der Beziehung zwischen Danny und Rachel. Keine Ahnung, warum die jetzt auf einmal wieder zusammen sind. Wird ja nen Grund gehabt haben, dass sie sich von ihm scheiden ließ. Und schwanger ist sie nun auch noch. *kratz* Ist für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Das Steve so doof war, sich von Wo Fat übertölpeln zu lassen .... Wie kamen Steve's Fingerabdrücke in das Apartment des Opfers? Wenn die Polizei Hirn hat, müssten sie die Taser-Spuren an Steves Hals sehen. Die hat man nämlich nach so einem Angriff. Ne, war mir zu seicht, zu inszeniert. Dass die Task Force auseinanderbricht, war mir klar. Vielleicht sehe ich es anders, weil ich gerne Thriller lese und schreibe. Wie gesagt den Twist mit dem Governor fand ich weder realistisch noch ausgeklügelt.

      Ich mag keine Bösewichte ohne Tiefgang. Nach einer Staffel mit vielen tollen Folgen hinterlässt das Finale bei mir einen leichten Nachgeschmack. Ich frag mich eher wie sie das alles wieder gerade biegen werden. Wer das Team wieder zusammenbringt und welche Motive dann die Person hat. Das mit den Freunden und Feinden fand ich auch schwer an den Haaren herbeigezogen. Wäre McGarrett so eine Bedrohung für sie gewese, hätte sie ihn sich nicht ins Boot geholt bei den Beziehungen. Bei den ganzen Morden, wäre es auf einen mehr oder weniger nicht mehr angekommen. Ich wart mal ab, wie sie die Storyline weiterspinnen. Wirklich glücklich war ich mit dem Finale nicht. Tut mir leid. *seufz*
    • Kann ich hier auch einfach nur rumhängen.... *angst* *angst* ,..ich vermisse meien Serie morgen ist Dientag und es wird keien neue Folge geben *angst* ..wie halten ihr das aus ,....was macht ihr dagegen?...gehts euch auch so?...

      Ich rewatche udn rewatche aber wie soll das 4 Monate funzen...aber was mir dabei auffällt ist, dass ich den Governeru jetzt viel kritischer beobachte...hihiihihihihi.....son Schwachsinn oder *nein* und was immernoch nicht geklärt ist was meint Wo Fat mit der Vergagngehit von Steves Familie..ich meien davon wurde nichts mehr angerissen...mmmm *grübel*
      [IMG:http://img846.imageshack.us/img846/6691/jensenw.jpg]
      Sig by me and pictures by
      lidiaelf.thumblr *umarm*
    • Meine Theorie ist, dass Danny das alles träumt, weil er nämlich nach dem Sarin immer noch im Koma liegt.
      Damit wäre ich dann zufrieden, denn dann wäre Danny kein Ehebrecher, mein Slashiversum wäre noch intakt (nicht soo wichtig, ich kann Canon gut ignorieren, LOL) und Steve wäre nicht im Knast.
      Wahrscheinlichkeit? Auch wenn ich mir sage, dass niemand nach Sarin Exposure so schnell wieder auf den Füßen steht, wenn er knapp vor dem Abkratzen war, fürchte ich fast, dass das nur schlampigem Drehbuchschreiben geschuldet ist.

      Ich hoffe aber.
      Ich hoffe, dass sie die diversen Kühe vom Eis kriegen und sich alle Misgivings, die ich bez. Dingen habe die nicht in character sind oder unlogisch oder, oder, durch intelligente Twists erklären.
      Ich hoffe.
    • Ich könnt gut damit leben, dass Steve erst mal ne zeitlang im Knast ist. Das ihn dort seine andere Nemesis Hesse heimsucht. Und dass sie es Danny iwie schafft doch noch Licht ins Dunkel zu bringen. Das mit Wo Fat zieht sich sicher noch in die Länge, war ja im Original auch so. Ich fand das Rachel/Danny Ding schwer überzogen mit "ich bin schwanger". Ich denke, vielleicht ist sie es ja gar nicht, falscher Alarm. Was ich nicht hoffe, dass sie in ne Soap abrutschen und sie vielleicht das Kind verliert usw. Das wär mir persönlich tooo much. Damit könnt ich gar net leben. Dass das alles ein Traum ist, daran glaub ich nicht. *noti*
    • Die soll gefälligst wieder zurück auf die Insel kommen. Danny und Grace aber auch Steve mit Grace war soo knuffig. Hatte das Gefühl Rachel denkt gar nicht daran, was für ihre kleine gut ist. Sie wurde je schon mal aus ihrem vertrauten Umfeld gerissen, als sie nach Hawaii gekommen ist. Und jetzt wo sich alle irgendwie wohl gefühlt haben bzw. eingelebt trifft Rachel einfach eine Entscheidung, in der sie nur an sich denkt.

      @ PN das würde mir auch gefallen *muhaaa*
      *Icon made by bel_perdente @ livejournal