Angepinnt 2011 Rogue Event - AECON 2 Congeflüster

    Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    • CasDean schrieb:

      Bin auch wieder daheim!

      Kein J wurde vergessen, mir hat jemand von der Jensen Coffee longue erzählt, wo er die Reise geschildert hat. Er und Danneel sind über Straßbourg und Offenburg mit dem Zug gefahren. Jetzt ist da unten ein Zug entgleist, weswegen die Züge auf der Strecke komplett überbucht waren. J&D wollten eigetnlich ganz romantisch mim Zug durch Europa fahren (wie mans aus Orientexpress und so kennt, LOL die kennen unsere Bahn nich *kicher* )

      Jedenfalls hatten sie ein ABteil reserviert, aber da der Zug doppelt gebucht war, saßen da 6 Rugbyspieler in dem Abteil und haben Bier getrunken. J&D haben sich dann besprochen und D meinte, er soll was sagen, also steckt er den Kopf rein um ihnen zu sagen "you're on our seats" aber die waren da wohl nich so begeistert. J&D haben dann beschlossen sich nicht zu denen reinzusetzen. Also sind sie erstmal in diesen Bereich zwischen zwei Waggons. Ihr wisst schon, da wo's immer so ruckelt :D In Offenburg haben sie dann beschlossen, auszusteigen und den nächsten Zug zu nehmen. Aber Ällebätsch, wegen diesem entgleisten Zug (ich hab keine Ahnung was da los war) war der nächste auch schon doppelt gebucht und der drauf dreifach überbucht. Also Ergebnis "Ihr kommt hier nich weg" LOL Also hat Jensen bei Rogue angerufen, und Bescheid gesagt, dass sie dort festhängen. Die haben dann einen hingeschickt, der die dort abgeholt hat. Das muss wohl ein Brite gewesen sein, Danneel saß wohl vorne, Jensen hinten, und der muss wie ne gesengte Sau gefahren sein, Danneel muss in Schockstarre dringesessen haben und hat nix mehr gesacht.

      Da ich das nur über HörenSagen weiß, übernehm ich keine Garantie für inhaltliche Mängel, weil ich ein echt mieses Gedächtnis hab. Aber die Jared-Zug-Story muss auch geil gewesen sein...


      Ich fands super, hab zwar immer noch Kopfschmerzen, weniger Leute kennengelernt, als ich wollte, aber der Tag ging auch so schnell rum! Ich erzähl wann anders mehr, weil ich totmüde bin.

      Für ein Fazit ist aber noch Zeit: Es war klasse!
      Typisch Deutsche Bahn *lol1* Aber die beiden können ja echt noch froh sein, das es keinen Streik gab oder die Züge komplett ausgefallen sind was einen bei der Bahn ja nicht mehr wundern sollte *lach1*
    • Sooo, dann will ich auch mal Bericht erstatten. Sorry, dass ich so spät dran bin, aber ich musste erst mal 10 Stunden Schlaf nachholen *lach* Dafür bin ich jetzt auch wieder besonders ausführlich!

      Also, ich hab im Gegensatz zu meinen Freundinnen leider schon ein paar Kleinigkeiten zu bemängeln, aber im Großen und Ganzen war es eine schöne Convention und wenn man die "Kleinigkeiten" außer Acht lässt, ist sogar alles recht super gelaufen. Angefangen bei der Registrierung die recht komplikationslos und schnell von statten ging... bis auf die Abholung der Photo Ops/Badges. Wie Nessa schon sagte, sind wir 3x weggeschickt worden und wir hatten das Gefühl, dass vom Staff bzw. den Stewards der eine nicht wusste, was der andere sagte/machte. Ich habe viele liebe Freunde aus Rom wiedergetroffen und neue Leute (aus dem Forum) kennengelernt. Ich trug den ganzen Freitag über mein Forums-Shirt, aber bin leider nicht wirklich drauf angesprochen worden *:(* Nur Shurlette hat sich an mich gewand, worüber ich mich seeehhhrrr gefreut habe *;)* Mit Syd standen wir gemeinsam in der Photo-Op/Badges Schlange an und Deans Darling wie auch SamsAngel hab ich gleich nach der Hotel Registrierung im Aufzug getroffen ^^ und ganz ehrlich, ich hab keine Ahnung wo Nessa da war *rofl* Zum Treffen ist es dann leider nicht mehr gekommen, weil ich wegen der Badges so lange angestanden habe und mich darauf gleich für die Party fertig gemacht hab, die leider eher mau war.

      Samstag begann dann für mich ein recht aufregender Tag im positiven wie auch negativen Sinne. Gleich nach dem Jensen Panel, der Mann war mal wieder zum anbeißen :rolleyes: , hab ich mich für die Autogramme angestellt. Da die Diamonds, Rubys und Gruppe A schon während des Panels aufgerufen wurde, hab ich gedacht ich versuch mein Glück und wurde enttäuscht. Nur Gruppen B+C. Ok, ich dann also zum Jensen Photo, durfte ich auch nicht rein, weil nur bis Gruppe D! *hyst* Ich hab fast die Kriese gekriegt, weil ich dadurch das Fred & Brock Panel verpasst habe! Danach beim Mark Panel haben sie leider wieder mal die gleichen Fragen gestellt, wie immer. Ich muss dazu aber auch sagen, dass ich noch so aufgeregt war, dass ich mich nicht wirklich auf das Panel konzentriern konnte. Ich hab das Richard Panel ausfallen lassen, weil mich Ruby mit zum Jared Photo geschleppt hatte. Ich befürchtete nicht reinzukommen, weil ich ja Gruppe G war. Aber da wir auch eins mit Jared zusammen gemacht haben, haben sie nichts gesagt.

      [IMG:http://img153.imageshack.us/img153/397/cimg2281v.th.jpg]
      Hier mein Foto mit Jared, das mit Ruby habt ihr ja schon gesehen. Ich war etwas traurig, dass Jared aufgrund dieser gewissen Vorkommnisse eines Fanatic nicht so locker und huggy drauf war, aber ich find es ist dennoch ganz gut geworden.

      Gleich darauf hab ich mich mit einer gemeinsamen Freundin von Ruby, Nessa und mir für das Richard Photo angestellt und Ruby hatte sich spontan ebenfalls für eins entschieden (sehr gute Entscheidung, ich stand am Eingang und hab ihr die Daumen hochgehalten *thumps* )

      [IMG:http://img534.imageshack.us/img534/315/cimg2278kq.th.jpg]
      Ich hab so gelacht, weil er zuvor nur den Arm um mich gelegt hatte und darauf wartete, dass der Photograph das Bild schoss. Aber ich wartete und wartete und dann sah er mich verwirrt an und darauf fragte ich dann nach einem Hug. Wir lachten und er sagte dann "Of course" und hat mich dann geknuddelt.

      Bei der zweiten Autogrammstunde mit Jensen, Fred und Brock haben sie die Gruppenaufteilung dann gelassen und siehe da, alles hat bestens geklappt. Es ging schnell und reibungslos und ich war glücklich Jensen wenigstens mal gesehen zu haben. Fred hatte sich einen kleinen Spaß erlaubt und wollte mir erst meine Mappe nicht zurück geben, hat aber dann gelächelt und ich ging verwirrt von dannen. Brock fragte mich wohl auch, ob ich bei Twitter sei, hab aber verstanden "Are you swetting?" Und da ich geschwitzt hatte wie ein Schwein, hab ich "ja" gesagt. *lol1* Gut, dass die Antwort auf seine eigentliche Frage die gleiche war!

      Es ging zum Jared Panel und ich fand es unheimlich süß, dass er immer wieder aufgestanden ist und sich zu den fragenden Fans gesetzt hatte. Er sagte noch was davon, dass er am folge Tag "shirtless" käm, wäre "nett" gewesen. Natürlich kam er nicht shirtless! Und sein Panel wurde des öfteren mal von einem ganz kleinen Gast "gecrasched" ^^ . Als er über Cas sprach, hatte das Baby angefangen zu weinen, zu quietschen.. einfach nur süß und Jared ist drauf eingegangen!

      Jason Manns Konzert.. was soll ich sagen? Ich bin dem Mann von der ersten Sekunde, als ich ihn sah und singen hörte, verfallen. Dann sah er mal wieder unverschämt gut aus.. jaaa, da war klein Rocky wieder neben der Spur. *blush* Am Anfang sang niemand mit, und wie Nessa schon mitteilte, sind dann alle bei Fred + Richard aufgestanden und haben sich danach wieder gesetzt. Bei Halleluja haben dann alle den Refrain gesungen und ab Crazy Love war es dann ganz vorbei. Ich für meinen Teil muss sagen, dass ich den hipe um den Song absolut lächerlich finde. Daran sah man mal wieder wer echter Jason Fan war und wer nur wegen der Hoffnung, Jensen könnte auftreten, gekommen war.

      Nach dem Konzert saßen Ruby und ich mit unserer gemeinsamen Freundin noch in der Bar, als Nessa leider schon ins Bett gegangen war. Hatten riesen Spaß mit dem Barkeeper *:D* Fred kam später und setzte sich zu ein paar Stewards und packte sein Butterbrot aus. *lach1* An dem Abend hab ich Joey und Kissa getroffen und sie einfach mal angesprochen!

      Sonntag gings gleich nach dem Frühstück zum J2 und mir ging ganz gewaltig die Flatter. Man, was war mir schlecht!!! Ich wollte nach einem Funny-Faces fragen. Aber der Security-Man hat gesagt "Keine Posen!" Ich war sowieso viel zu aufgeregt, also stellte ich mir einfach dazu und smilte wie ein Honigkuchenpferd. Hier der Beweis:
      [IMG:http://img7.imageshack.us/img7/7418/cimg2282e.th.jpg]

      Darauf gings zum Richard Panel. Ich find ihn einfach unheimlich sympathisch!! und gleich darauf folgte das Mark Panel, Richard und Brock statteten noch einen Besuch ab und haben den ein oder anderen Fan zu sich auf die Bühne geholt u.a. FiJu, die ich aber erst danach kennengelernt hatte! Meiner Meinung nach war das das schönste und unterhaltsamste Panel von allen. Und ich war froh auch Brock mal auf der Bühne gesehen zu haben. Langweilig ist er jedenfalls nicht und der hat Arme, mein lieber Scholli!!!

      Beim Jason Photo ging alles recht relaxed ab und ich war überglücklich, als Ruby und ich uns noch kurzfristig dazu entschlossen hatten uns ein Jason Foto zu teilen. Ich war so nervös... und als ich dann auch noch gesehen hab, dass er seine Lederjacke trug, gings mir innerlich nur noch so *faint*

      [IMG:http://img24.imageshack.us/img24/7556/cimg2279z.th.jpg]
      Hier mein Photo Op mit Ruby. Als ich meine Hand auf seine Brust gelegt hatte und spürte, wie hart sie war, musste ich mich doch glatt zusammenreißen nicht meine Fingernägel in ihn zu drücken. *blush*
      Und für mein Single mit ihm fragte ich nach einem "hug from behind" und habe erst nach Erhalt des Fotos gesehen, dass er mich wirklich richtig umarmt hatte. Hach jaaa *verliebt*
      [IMG:http://img837.imageshack.us/img837/6481/cimg2280.th.jpg]

      Nach der Mittagspause gings auch gleich zum Jason Autogramm, wo ich mir auch direkt meine noch fehlenden Autogramme vom Vortag abgeholt habe. Dort bin ich auf Metal, McJanson und FiJu gestoßen. Metal ich hab mich sehr gefreut, dich einfach angequatscht zu haben!!! *ja* Danach bin dann zum Jensen Photo gegangen. Wieder mal war ich, als ich ihn sah, urplötzlich die Ruhe in Person. Ich habe mich geärgert, als wieder gesagt wurde "Keine Posen, keine Fragen, kein dies und kein das" bin dann aber hin und hab gesagt, dass ich 2 Fotos mit Jensen hätte und bestimmt nicht 2x das gleiche machen würde. Security-Man Nr. 1 verrollte dann die Augen und meinte pampig "Dann frag ihn eben!" darauf bin ich auch zu ihm und er hat sich auch die Zeit genommen mir zuzuhören, als ich ihm erklärte 2 Fotos zu haben und nach 1 Funny Faces fragte. Als ich dann aber von Security-Man Nr. 2 entnervt angepampt wurde, ich soll kein Schwätzchen mit ihm halten sondern weiter machen. Sie hätten keine Zeit. Sorry, aber wenn die Tags zuvor nur bis Gruppe D kamen, weil sie mit der Organisation nicht parat kamen und dann für das zweite Shoot Gruppe E-J nur 30min. einkakulieren, ist das ja wohl nicht mein Problem! Jedenfalls war Jensen auch schon genervt von dem Mann und wir machten dann ganz spontan ein simple und darauf meinte er dann "Ok, let´s do the funny faces". Wir lachten beide, bedankten uns gegenseitig und ich ging mit Tränen in den Augen zum Brock Panel, weil alles so wahnsinnig hecktisch lief und ich panik hatte meine Fotos wären nun versaut. Macht euch ein eigenes Bild, ich find das funny-faces ist gelungen und ich bin sehr glücklich, dass Jensen beim simple Foto gelächelt hat! Ich glaub wir verstehen uns, haha!

      [IMG:http://img121.imageshack.us/img121/2648/cimg2283f.th.jpg]
      [IMG:http://img148.imageshack.us/img148/5240/cimg2284cz.th.jpg]

      Brock wurde regelrecht genötigt zu singen. Was sich unglaublich "painfull" anhörte, um es mit seinen eigenen Worten auszudrücken. Der arme Kerl, ihm war es unheimlich peinlich und ich glaube er war auch sehr froh, dass nach dem gesinge die Zeit seines Panels vorüber war. Sehr sympathisch aber, dass er den Spaß mitgemacht hat und über sich selbst lachen konnte! ^^

      Darauf folgte das J2 Panel, was wieder mal recht amüsant war. Ich fand ebenfalls am besten, wie Jensen erklärte, wie der Dreh im Impala abläuft und war ebenso überrascht, wie schnell es vorbei war, wie winzig das Closing war und damit auch die Convention ein Ende hatte. Doug hat einen super Job gemacht und alles in allem war ich trotz eines schönen Wochenendes froh wieder zu Hause zu sein.

      Nun freue ich mich mit Ruby und Nessa auf die Rising Con und werde auch dann wieder ausführlich berichten! Sorry, aber ich bin eben ein sehr mitteilungsfreudiger Mensch *lach1* ich hoffe es hat euch dennoch Spaß gemacht zu lesen.

      Eure Rocky

      ava & sig made by nessajajaa *kiss1*
    • Freu mich total, auch eure Berichte zu lesen, da rekapituliert man nochmal alles. *:D*
      Wunderschöne Fotos sind das alle geworden!
      Hach, es war einfach wundervoll.

      Hier auf meinem Kanal könnt ihr jetzt alle Videos von den Panels finden, die ich aufgenommen habe:

      Panel Videos over here:
      youtube.com/user/xFinalJudgementx?feature=mhee

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • Ok. Zum Anfang will ich einer meiner größten Erkenntnisse äußern, die ich im Laufe dieses Wochenendes gewonnen habe:
      O.M.G. ist dieser Jared groß o-O
      Ich wusste ja schon, dass er ein Übermensch ist, aber nicht, dass ich mit meinen 1,80m trotzdem noch einen ganzen Jared-Kopf + Hals kleiner bin. FiJu und ich sehen neben ihm aus wie kleine Kinder lol

      So, also jetzt kommt der ausführliche ConBericht. Hab sowas noch nie geschrieben, da es ja auch meine erste war. Also keine Ahnung ob ich euch mit überflüssigem Zeug zulabern werde, oder ob das ok so ist und ihr es witzig findet. Es soll ja ein persönlicher Bericht werden, also wäre es langweilig wenn ich nur das schreibe, was ihr auch schon von anderen Usern gehört habt. :whistling:

      Ich fang am besten mal mit Freitag an, Tag der Anreise.
      6:30 Uhr. Mein Wecker klingelt. Ich hab keine Lust aufzustehen, aber nachdem mir einfiel wie viel Kohle ich für dieses Wochenende liegen lassen habe, dachte ich, ist es vllt doch recht angebracht den Arsch hochzukriegen. Also bin ich los ins Bad, letzte Sachen eingepackt und auf zum Bahnhof. FiJu wartet schon, halb 9 fährt unser Zug. Alles läuft super, wir fahren.. und fahren.. und fahren. Ja, es war eine lange Fahrt. Aber es war dank YouTube alles andere als langweilig und so kamen wir irgendwann gechillt in Mannheim am Hauptbahnhof an. Wir laufen spontan nach rechts eine Schräge nach unten, beide aber komplett in eigenen Gedanken, bis wir irgendwann einen komischen Gestank bemerken und beide synchron stehenbleiben und wie vor die Wand getreten realisieren, dass wir komplett vom Weg abgekommen sind. Also wieder einmal komplett in die andere Richtung um unseren Anschluss zum MA Rangierbahnhof zu bekommen.. Wir haben ihn verpasst.
      Aber die nächste Möglichkeit kommt direkt danach, die nehmen wir und landen nach dem Austeigen und einer halben Stunde laufen, irgendwo in einem Feld in der Prärie. Staubwolken, 140°C, mein Rücken war schon längst nass und ich durfte nicht nur meine Reisetasche tragen – nein ich hatte das unendliche Glück – auch FiJu‘s Koffer zu übernehmen. Dann haben wir uns entschieden den Zeichen Gottes zu folgen um endlich unsere Unterkunft zu finden. Da waren also eine rote Blume und irgendwann noch ein Rabe auf der Straße. Und wir wurden nicht enttäuscht. Nach nochmals 40 Minuten und der Unterhaltung durch FiJus Handy, das PartyMusik abspielte, kamen wir an. Duschen, chillen, Scrubs gucken und irgendwann später sind wir dann also zum Dorint Hotel.


      Wir haben das Hotel recht schnell gefunden, gehen in den Fahrstuhl und landen konkret… irgendwo bei der Wäschekammer. lol
      Naja irgendwie haben wir dann doch gefunden, wo wir hinmüssen und haben uns registriert. Lief alles super ab, da wir in einen fast leeren Raum kamen. Wir hatten uns überlegt, dass es zu den eigentlichen Registrierzeiten sicher voll ist und sind mit Absicht erst spät hin. War ne Super Idee wie sich rausstellte. Dann sind wir etwas rumgelaufen, haben uns die vielen, zum Teil echt genialen FanArtikel angeguckt und haben dann eine LJ-Freundin von FiJu getroffen. Mit der und ihrem Mann haben wir Ewigkeiten für die Photo op Registrierung angestanden. Haben ja schon einige geschrieben, hat wirklich anstrengend lange gedauert. Wir haben uns aber irgendwann hingesetzt und über Spn gelabert. Also trotzdem witzig.
      An dem Abend nachdem wir Pizza essen waren, haben wir noch einige vom Forum getroffen. Trinity hat auch ein Foto gemacht. Wäre cool, wenn du das mal hochladen könntest XD
      Am Ende der Party haben wir Metalamazon getroffen, sind aber auch bald in unsere Unterkunft. Pennnnnen. Ja, das hatten wir vor, aber es sollte noch ein kurzer, aufregender Moment für uns kommen:

      Das Highlight, dass FiJus Handy, in dem sie den Zahlencode für unsere Zimmertür gespeichert hatte, kein Akku mehr hatte. Das fiel ihr auf, nachdem wir aus der Straßenbahn gestiegen sind. Sie war schon total sauer auf sich und wir hatten vor Augen, wie wir doch auf unsere Idee von vor einem Jahr zurückgreifen. In einem Feld mit der BildZeitung als Decke schlafen. Wir gehen also totenstill zur Tür, starren auf die Tastatur, FiJu gibt Zahlen ein, die ihr grad wie ein Blitz in die Gedanken kamen und wir gucken gespannt auf das Lämpchen. Klick.
      Die Tür geht auf!! Wir gehen rein und mussten erleichtert total feiern, das hätte echt schief gehen können xDD

      Samstag. Der Wecker sagt mir nix besseres als schon Freitag früh. Aber was tut man nicht alles für seine Lieblingsserie : D…. Jedes Mal, wenn wir im Dorint mit dem Fahrstuhl gefahren sind, war das sone Aktion:
      [IMG:http://29.media.tumblr.com/tumblr_llb334xEnN1qhmlh8o1_250.gif]
      Ohne Spaß, ich weiß nicht, obs bei euch anderen auch so war, aber bei uns wars so IMMER! Der Aufzug is kaum da, isser aber auch schon wieder weg.
      Die Begrüßung war cool mit dem Einspieler, das erste Panel mit Jensen war echt witzig. Was war ich froh, dass der Herr gute Laune hatte! XD
      Danach wollten wir frühstücken gehen, auf dem Weg haben wir wieder Ma getroffen. Sie hat uns aufgeklärt, was die Sache mit Jason Manns auf sich hat. Wir fragen uns ja schon immer, was der mit Spn zu tun hat, da wir ihn überhaupt nicht kannten. Aber jetzt ist uns alles klar, danke Ma!
      Dann essen und später Photo op mit Jensen. Er war echt cool drauf, hat sich auch bei uns bedankt fürs Foto und so. Hach. Hübsches Kerlchen. In echt sieht er echt noch besser aus :D
      Dann kam das Mark Panel, war echt super. Fast eine Stunde später war dann Richard an der Reihe. Nun könnte man ja in der Zeit noch was machen, aber wir hatten einen Superplan! Klein aber fein. Lol. Wir haben uns direkt einen der besten Plätze geschnappt, denn bei Richard einen guten Platz kriegen ist sicher einfacher als bei Jared, der gleich nach ihm dran war. Metalamazon hat sich dabei wieder zu uns gesellt. War cool und der Plan ist mal wieder aufgegangen. Beide Panels waren saugeil. Mark kam ja bei Richard und sie haben eine Unterhaltung vom feinsten abgeliefert. Jared war auch lustig wie immer :D
      FiJu hatte zwischendurch noch ein Photo op mit Mark und Richard, da waren auch alle gut gelaunt und das Foto ist cool geworden.

      Ja und dann... Dann hatten wir spontan die Eingebung ein Doppel Photo op mit J² kaufen zu müssen. Weeg, weeeg, ja wääg war das Gelllld. *PleiteBlues sing* Abends sind wir mit den Freuden von LJ essen gegangen und haben unsere Erlebnisse ausgetauscht, danach sind wir nur noch ins Bett gefallen und eingepennt.

      Am Sonntag war dann gleich frühs das Photo mit Jensen und Jared angesagt. Wir kommen da hin, FiJu schon wieder aufgeregt, wie auch bei den anderen Fotos. Ich total gechillt mit normaler Herzfrequenz daneben. Wir hatten am Abend davor ja echt viele Pläne und Ideen, was wir machen könnten, unter anderem hatten wir sowas in Erwägung gezogen:

      [IMG:http://imageshack.us/m/199/4742/dsci8585.jpg] [IMG:http://imageshack.us/m/685/5184/dsci8584.jpg]

      Wofür wir uns vernünftigerweise und aus Mangel an Requisiten entschieden haben, hat FiJu schon paar Seiten vorher gepostet xD Aber ich habs nochmal bissel besser abfotografieren können:
      [IMG:http://imageshack.us/m/197/7638/33925724.jpg]
      War echt genial wie ich mich danach zu Jared hochdrehe und mich bedanke. Ein Riese. Unfassbar *lol1* Aber echt total sympathisch, ich hab mich ja vorher nie für ihn interessiert. Ich mochte ihn und war glücklich, dass er kommt, aber mehr nicht. Jetzt denk ich mir… "Jared! : DD"

      Edit: Als wir an der Schlange für die Fotos anstanden kam uns Shadow (ich hoffe ich erinnere mich richtig) entgegen, die eigentlich aufs Klo wollte. Aber sie hat spontan von ihren Erlebnissen erzählt, es war richtig lustig. Paar Minuten später, shadow war schon nicht mehr dabei, kam ein als Castiel verkleideter Fan an allen vorbei gelaufen und verkündet total freudig die Nachricht "SIE STEHEN!! KEINE HOCKER!!" Und durch die Warteschlange ging eine gefühlsmäßige Laola-Welle der Freude. *lol1*

      Danach haben wir uns die Panels angeguckt, FiJu ist auf der Bühne gelandet, sie hat bei der Autogrammstunde von Jensen 2 Autogramme bekommen, ohne dass es die nervige Tante daneben mitbekommen hat und Richard hat bei seinem Autogramm 'Hot Seat' drüber geschrieben, als Erinnerung an sein Panel, was ja eigentlich Marks war XD
      Meine Güte hatte sie Glück an dem Tag!

      Beim Warten auf die Autogramme, haben wir wieder Ma getroffen und die Zeit so verbracht. Wir haben, da wir nix zu tun hatten direkt als erste am Einlass kampiert. Zwischendurch haben FiJu und ich unser Geld bei den FanArtikeln vergessen, aber dafür Buttons, ein Poster, ein Shirt, Bilder, eine Tasse und all sowas mitgenommen.

      Zum Abschluss kam das Panel mit Jensen und Jared, war superlustig. Hab 2 Bilder gemacht, meine Kamera ist nicht der Bringer bei sowas. Aber naja, ich zeig sie trotzdem. Wir saßen bei dem Panel ausnahmsweise mal ziemlich weit hinten, daher sind sie nix besonderes vom Motiv her:
      [IMG:http://imageshack.us/m/42/7958/dsci8582.jpg] [IMG:http://imageshack.us/m/17/7541/dsci8576.jpg]

      Als die ID des einen Gewinners verkündet wurde, dachte ich kurz, ich hab vllt auch soviel Glück wie FiJu.
      Alle: *Trommelwirbel*
      Typ auf der Bühne: D
      Ich: : DD
      Typ: 3
      Ich: : DDD
      Typ: 0
      Ich: o-O!!!!
      Typ: 2!!!
      Ich: -.-


      Tja, mit D306 war ich nah dran. Aber egal. Es war ne echt tolle Convention. Nachdem vorher alles Mögliche schief ging wegen Emails und was weiß ich, war die Con selbst echt super! Die einzigen negativen Dinge, über die ich aber wegsehen kann sind diese:
      Das Warten bei der Photo Registration und die Hektik im Gegensatz dazu bei den Photos selbst.
      Der Typ auf der Bühne, der immer die Gäste nochmal angekündigt hat und so (mir fällt der Name einfach nicht ein), den fand ich auch total cool irgendwie. War ein witziger Mensch, hat Spaß mit dem gemacht xD
      Ich bin auf jeden Fall gewillt nochmal hinzugehen. Da wünsch ich mir aber, dass Misha auch kommt.. *:)*

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von McJanson ()

    • Zitat von »angelinchains«
      Und das Hula Ding is ja saugeil! *thumps*
      Zitat von >>BlueEyedSoul<<
      Der Gladiatoren-Helm und der Flamingo-Hut haben aber auch was... *lol1*
      Ihr müsst doch echt denken wir ham ein an der Waffel *:D* Aber cool, dass der Bericht so gut ankommt!!
      Mir fiel auch eben noch was total witziges ein. Ich habs oben farbig editiert, damit mans gleich zum lesen findet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von McJanson ()

    • FiJu, my hero!!!! Danke für die Videos, die Antwort auf die Jefferson-Starships-Frage beim J2-Panel konnte ich nun endlich verstehen, da vorn war die Akkustik nämlich besch**** -bloß was Jensen gesagt hat, blicke ich immer noch nicht, kann mich jemand aufklären? Nicht, dass die Frage so toll wäre, aber der Saal lacht und ich hab die Pointe verpasst *bäh*

      Das Mädel mit der Impala-Frage tat mir so richtig leid, sie stand in der Schlange vor mir und hat erzählt, dass sie leider so gut wie kein Englisch versteht, deshalb die Frage schön aufgeschrieben hat... und dann kommt so eine ausführliche Antwort zurück :love: und das arme Ding steht da und weiß nicht, was es damit anfangen soll *cry* Zum Glück gibt es Videoaufnahmen *thumps*
    • Hallo ihr Lieben, eure Berichte und Bilder usw. sind genial! Es ist so als wäre ich wieder in MAnnheim :D Ja, zur Erinnerung, ich war die bei Trinity, die immer gesagt hat:

      "Hi, ich bin Sarah und ich bin nicht im Forum "^^ (Musste ich ja gleich mal ändern :D)

      Da ich es total witzig fand, was ihr hier alles geschrieben habt, dachte ich, dass ich euch auch mal meinen Tag schildere von Freitag bis Sonntag :D Vllt interessiert es euch ja und sicher könnt auch ihr euch an das ein oder andere wieder erinnern :D

      Freitag:

      Ich hatte Donnerstag schon fast alles gepackt also konnte ich ganz entspannt aufstehen, theoretisch :D Naja, ich war tausend Jahre zu früh wach (typisch ich) und hab mich dann ganz gemütlich fertig gemacht. Ich hab alle total genervt, die auch nur irgendwie in meiner Nähe waren und gewartet, dass mein Zug-Taxi kommt (also ich brauchte wen, der mich zum Zug fährt) :D Da es noch über 2 Stunden waren bis dahin und ich schon alles fertig hatte, hab ich gedacht, ich guck noch schnell ne Serie zum Entspannen (das Grey's Finale war gar nciht zum Entspannen!!)
      Dann war es endlich so weit. Ich wurde zum Zug gebracht und war ganze 30 Minuten zu früh an. Naja, da es nur gefühlte 140 Grad im Schatten waren, ging es noch grad so :D Dann kam mein Zug und ich dachte, die wollen mich verarschen, denn der hatte nur ein Waggon! Das war sehr praktisch, wo doch gerade Schulschluss war und tausend schreiende Kinder auch noch rein wollten *frust*

      Naja... ich musste ja nur 1 Stunde da mitfahren, also hab ich Glee SOngs auf meinem I-Pod voll aufgedreht und mich gefreut wie sonst was. In Worms umsteigen und dann war ich schon fast da. Den Zug von Worms nach Mannheim hätte ich fast verpasst, weil ich dachte es wäre nicht mein Zug, da die BAhn das so toll beschriftet hat, dass es keine Sau gerafft hat! Ich hab mir extra die Zug nummer rausgeschrieben vorher und die haben den Einfach umbeannt :cursing: Aber ich war in großer Vorfreude also war alles egal!
      In Mannheim hab ich dann Rika (Trinity) und DAnny (deren Namen ich hier nicht sicher weiß), wie verabredet getroffen und wir hatten nen tollen WEg zum Dorint Hotel
      (außer, dass uns die Straßenbahnen verwirrt haben....)
      Das mit den Zimmern hat überraschender WEise gut geklappt und dann wollten wir uns erst mal umgucken. Wir haben dann von anderen gehört, dass man sich schon vor seinen ZEiten anmelden kann, weil nichts los ist. Es war zwar totales Chaos, aber sonst war ganz gut. Nachdem wir gerafft hatten, woooo wir hin müssen, ging es auch ganz gut :D Wir waren relativ schnell dran und joa...
      Wir wollten gleich die Photo Op Karten von Rika und DAnny holen, doch nach der Schlange haben wir beschlossen, dass wir erst mal in die Stadt rennen und was zu essen, trinken und so besorgen und vllt auch ein wenig shoppen gehen.


      Das shoppen hielt sich sehr in Grenzen, aber wir waren dann so 1-2 Std später gesättigt und mit allen Einköufen wieder da. Wir Deppen dachte, dass da jetzt nicht mehr so viel los ist, denkst du!! NAtürlich war da immer noch alles voll. Naja.. wir haben uns ein wenig selbst entertaint und dann schließlich Sandra kennen gelernt ^^
      Das war sehr lustig und wir haben uns für den Abend zum Wiedertreffen verabredet und so.
      Ja.. ich wollte ja auf gar keinen Fall sooo viel GEld für Photos ausgeben.... jetzt haben wir gewartet und gewartet und gewartet und ich wollte immer immer lieber ein Photo und schließlich hab ich mir ein Jensen Photo gegönnt :D Ich war total happy und aufgeregt und dann war der Tag recht früh vorbei.
      (Man rede ich euch zu, naja... PEch *cool* )

      Samstag:

      Ich war so aufgeregt, dass ich um viertel vor 3, halb 5 und 6 wach war und dann schließlich um kurz vor 7 aufgestanden bin :D Schnell feritg machen, frühstücken und dann den Saal suchen. DAs ging gut, einfach der Masse hinterher. Wir hatten nen Platz weiter hinten, aber war tortzdem super, in dem Raum hat man auch etwas weiter hinten sehr gut gesehen *:)*
      Langsam stieg die Aufregung, erste Photos wurden gemacht und wir wurden sehr gut von Tigger unterhalten :D
      Und dann ging es echt los. Also als die zum ersten Mal auf die Bühne kamen, fand ich es noch total unwirklich und konnte es gar nicht glauben, echt nicht!! Ich fand es so unwirklich aber echt toll. Mochte es als JAred reinkam und über den Balkon brüllte und Jensen nur so meinte "Jaaaa.. der brauch kein Mikro"
      Dann kamen die Photos. Ich war tierisch ufgeregt, ging aber davon aus, dass ich mit F eh erst am Sonntag dran bin und dann war ich doch schon dran. Und dann hab ich JEnsen gesehen und :love: Immer noch sehr unwirklich. Dann hat es ziemlich lange gedauert bis wir ein Photo hatten (danke Photographin) und das war sehr witzig, weil nach dem zweiten missglückten Photo hat er so lieb seinen Hand auf meinen Arm gemacht und sagte "sorry" und ich fand es toll... das erklärt auch das megagrinsen auf meinem Photo :D Sarah war jetzt also total glücklich und musste Rika und allen erst mal davon berichten :D
      DAnn kam das Fredric und Brock Pannel. DAs war sehr witzig :D Aber natürlich wurde das noch getoppt :D
      Nach der Mittagpause kam Mark und ich find es total witzig, wie sarkastisch er ist... ich liebe das total. Ich hatte echt BAuchschmerzen. Wir waren noch mal weg und kamen dann wieder um Richard zu sehen und hatten einen total genialen Platz. Echt weit vorne!!!
      Ich hab mich tot gelacht als MArk dazu kam und dann kamen die runter und ich weiß nicht, ob ihr das kennt, aber ich denke dann immer "Komm ja nicht zu mir, bitte!", auch wenn man es trotzdem will. Und dann stand MArk auf einmal neben mir und hat kurz seine HAnd auf meine Schulter gelegt und ich musste wieder nur grinsen, weil es so unwirklich war :D Und dann kam auch noch Richard und hat sogar noch mit mir geredet *wasnt*
      Die zwei haben sooooo riesen Unterhaltungswert! Die Pannels waren echt die BESTEN!
      Jetzt hatten wir nen total genailen Platz für JAred. Es war toll! Wir hatten noch KArten für Jason MAnns gekauft (sehr gute Entscheidung!) DAs war einfach genail!
      Und Sandra und ich haben uns in einer keine Ahnung Euphoriewolke noch entschieden Fotos mit MArk und Richard zu machen :D



      Sonntag:

      NAtürlich konnten wir das Richard Pannel nicht verpassen und es war toll! DAnn haben wir Fotos gemacht mit MArk und Richard. Mark war zwar sehr still, hat einen aber sehr lange sehr nett im Arm gehalten und Richard.. joa... das war halt Richard :D Voll witzig, total lieb und hat alles mitgemacht.. sehr cool :D
      Dann haben wir für Fotos angestanden und das war auch witzig, weil JAred sich total über ein Plakat, wo er als Justin Biber war kaputt gelacht hat :D Er musste es gleich mal allen zeigen geben ^^
      Leider kamen wir daher zu spät zum MArk Pannel, aber den REst den wir gesehen haben, GENIAL! ICh zwei sollten ne Comedyshow bekommen, die sind soooooooooo genial, wirklich :D Modenschau und heißer Stuhl und alles... sehr geil :D
      Dann war Mittagspause und Fredric kam. Es war meiner MEinung nach auch voll witzig, vorallem das mit dem Career-DAy *genial* Dann kam Brock und er kann leider wirklich nicht singen. :D
      Dann haben wir uns während die anderen gingen langsam vorgepirscht. Wir waren nicht sonderlich weit vorne, aber man hat gut gesehen. Es war einfach so witzig! Am geilsten fand ich die Frage, wie zukünftige Monster heißen könnten und Jared nur "Justin Biber" *lol1*
      Oder auch sehr gut war:
      Frager: Question for Jensen
      JAred: BUUUUUUUUUH
      Frager: Do you think there is a chance for Dean to have a family (oder so in der Richtung)
      Jensen antwortet
      JAred: Since Rory is gone.... *lol*

      Es war genial und ich will auf alle Fälle nächstes Jahr wieder hin!! Ich lebe jetzt noch von den Endorphinen, fragt Trinity :D