7.10 Death's Door (Not Fade Away) (An der Schwelle)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Huntress schrieb:

      *hyst* *noti* *noti*
      Das war ja eine Folge....nichts womit nicht zu rechnen war, aber der Cliffi ist ja übelst. *cry* *cry*


      Dem schließe ich mich an. Im Moment kann ich gar nicht mehr dazu schreiben, ich bin noch total alle von der Folge. Vielleicht fällt mir später noch was ein, wenn ich noch mal drüber geschlafen habe. Mann das können die doch nicht mit uns machen. Und jetzt 5 Wochen warten was dann passiert? Das ist gemein. *frust*

      "Jerk!" - "Bitch!"
      Ava and Sig thanks to sp-studio.de
    • Ich hab schon lange nicht mehr so viele Taschentücher gebraucht, wie heute... *cry*
      Die Jungs waren für ihn ebenso wichtig, wie er für sie. Wie sollen die beiden das wegstecken? Ich weiß nicht, ob ich ihn als Geist sehen und den Brüdern weiterhin helfen oder lieber zur Ruhe kommen sehen will. *:|* Wie wird er sich entscheiden? Es würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn er es nicht übers Herz bringen würde, zu gehen und irgendwann in den nächsten Folgen eine Möglichkeit findet, mit Sam und/oder Dean Kontakt aufzunehmen.
      Sie werden ihn sicher nicht mit einem Deal zurückholen - DIE Lektion haben sie gelernt und er würde ihnen das auch verdammt krumm nehmen.


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • Irre ich mich oder schau'n die Jungs in letzter Zeit ihre Epis öfter im TV an?
      Hab in einer review eben etwas gelesen, das mir beim 1. Angucken der Folge noch nicht bewusst aufgefallen ist: ich hab gesehen, wie Sam seine vernarbte Hand presste, glaubte aber, er habe wieder eine Vision von Luzi. Aber mir war nicht der Gedanke gekommen, dass er die Narbe drückt, um sicher zu gehen, dass das Szenario kein mieser Trick seines Gehirns, eine Halluzination ist. Clever gemacht!

      Btw... kaum zu glauben - das war eine Sera-Folge! Für mich die beste der season so weit und eine der besten überhaupt...


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • 'Supernatural' midseason finale react: Was this Bobby Singer's finest hour?

      Mich dünkt hier ein Gedanke. Nach all dem was bis jetzt passiert ist, frage ich mich ob hinter all den Todesfällen in S7 Methode steckt und es eine Folge geben könnte in der dann plötzlich jemand auftaucht und zu den Winchesters meint, "was würdet ihr dafür geben, wenn dies alles nur eine Illusion gewesen und nie passiert ist?" Oder ein anderes dubioses "Angebot" macht? Entweder wir erleben mit S7 den letzten Akt von SPN, der dann auch mit dem Tod von Sam und Dean endet (wenn ich an die Bemerkungen über "Butch und Sundance" noch vor Beginn von S7 denke) oder sie basteln bereits an Ideen für S8. Dann denke ich, dass da noch was in jemandes Hinterhand steckt und uns ne Überraschung beschert. *ka* *kratz* Iwie denke ich nicht, dass Bobbys Tod endgültig ist und auch nicht, dass er fortan als Geist an der Seite der Winchesters bleibt, erinnert mich iwie an Casper, den freundlichen Geist. *seufz*
      LG angelinchains

    • *cry*
      Also schauen wir mal, welche Szenarien könnten wir beschert (pun intended) bekommen.

      1. Bobby ist wirklich tot. Der Flatlineton offscreen über die Endcredits gelegt, wäre entgültig.
      Glaube ich immer noch noch nicht, weil Dean mir für dieses Szenario in dem Trailer für die nächsten ein, zwei Folgen zu entspannt und nicht verbissen genug wirkte, wäre er auf dem Tripp einen toten Bobby zu rächen.

      2. Bobby ist nicht tot, bleibt aber im Koma und erscheint seinen "Idioten" als Geist und ihnen wenn nötig in den Hintern zu treten.
      Hm, wäre mal was neues bei SPN, ein hilfsbereiter Geist, den die Jungs vor anderen Jägern schützen müssen. Erinnert aber zu sehr an The Ghost and Mrs. Muir bzw. Being Human.

      3. Bobby wacht aus dem Koma auf, lebt fortan mit der Kugel im Kopf (was in der realen Welt ja schon vorgekommen ist), und kann sich aber auf Dauer nicht an Sam und Dean und das Hunterleben.
      Wäre möglich, aber wäre das für die Serie noch interessant?

      4. Alles doch nicht so schlimm, Bobby wacht wieder auf und hat nur einen Verlust des Kurzzeitgedächtnisses also die Levipläne hat er vergessen, aber wenn es wirklich darauf ankommt erinnert er sich wieder daran, oder beschafft die Infos durch die gute alte Recherche.
      Das wäre mein favorisiertes Szenario, also kriegen wir das sicher nicht. *cry*

      @AIC
      Daran dachte ich auch, sie Jungs werden vor die Wahl gestellt alle ihre Freunde mit einem Deal wiederzubekommen, aber eigentlich ist das Thema Deals doch durch.
      Hm vielleicht ist den Schreiberlingen aber auch dazu was ganz anderes eingefallen. *?(*

      Was auch immer wir letztlich bekommen werden, jedenfalls haben wir jetzt 5 Wochen Zeit uns damit eingehendst zu beschäfigen. *thumps*
    • Meine ich das nur oder waren die 40 Minuten viel kürzer als gewöhnlich??? Eine wirklich gelungene Folge!
      Das Bobby tatsächlich stirbt oder als Geist zurückkommt kann ich mir irgendwie so gar nicht vorstellen. Bin wirklich gespannt wie es im Januar weitergehen wird.
      Muss jetzt leider aufhören, werde mich aber nochmal zu Wort melden.
    • Ich weiß noch nicht so recht was ich dazu sagen soll. Klar Bobby soll nicht sterben bzw. vielleicht ist er es doch schon aber daran denken mag ich noch nicht. Irgendwas wird noch passieren.

      Allgemein ging es mir um die Gestaltung der Folge. Irgendwas fehlte. Für mich sah das alle nur hingepletschert aus. Alles war so vorraussehbar gewesen. Ich will aber auch nicht damit sagen das die Folge schlecht war. Die war ziemlich gut aber mit fehlte einfach der WTF Moment. Und ich war zu der Folge noch nicht mal gespoilert gewesen. Was ist der Sinn daran nun doch Bobby eventuell sterben zu lassen? Von mir aus kann er erst mal ein Gedächtnisschwund haben oder sonst was, aber ich sehe kein Grund ihn sterben zu lassen.
      Vorallendingen haben dann die Jungs niemanden mehr. Und das wäre einfach nicht fair. *cry*

      Der Typ der schon mal nach den Organen gefragt hatte. Hallo??? Erst hab ich ja gedacht er wäre vielleicht ein Levithan. Kann ja sein!
      Oh manno! Ich hoffe in der nächten Folge kommt doch noch ne überraschene Wendung.
    • Did Bobby actually die?

      Great television doesn't necessarily make you happy. Great television makes you feel something -- anything -- strong, even if that feeling kind of sucks. Great television makes you laugh despite the fact that you know the joke was rehearsed. It makes you cry despite the fact that you know the character is a figment of someone's imagination. It makes you miss a person you've never met.


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • winchesta schrieb:

      also an nen gedächtnisschwund glaub ich net. immerhin hat er ja diese zahlen aufgeschrieben.


      Der Reaper meinte aber doch zu Bobby, dass die Kugel quasi seine Erinnerungen zerstört, und der Arzt meinte zu Sam und Dean, dass Gehirnzellen absterben.Da würde ich schon an Amnesie sprechen.
      Die Kappelei zwischen Sam und Dean als es darum ging ob Lakritze *kotz* geeignetes "movie food" ist, war eine der wenigen glücklichen Erinnerungen die Bobby sich bis zum Schluß aufgespart hatte und aus der er die Kraft gezogen hat, kurz aus den Koma zu erwachen und Sam und Dean die Zahlenfolge zu übermitteln und sich mit einem liebevollen "Idjits" zu verabschieden.
      Glaubt man dem Reaper, war es das dann aber auch mit Bobbys Gedächtnis.