7.11 Adventures In Babysitting (Die Nacht der Abenteuer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • anja1708 schrieb:

      Ich hätte mir gewünscht, dass es mit Bobby und seiner Entscheidung weitergeht. Er wurde doch vor die Wahl gestellt ob er mitgeht oder als Geist bleiben will. Das wurde überhaupt nicht mehr thematisiert.


      Ich rechne da mit einem Flashback, wo etwas näher auf Bobby seine Entscheidung eingegangen wird, und wir auch die Bestattung zu sehen bekommen. *cry*
    • Ich bin nicht sicher, aber ich denke, Bobby hat sich entschieden. Was ist mit Deans Bier geschehen zu Anfang??? Er hat es nicht getrunken...


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • SydneyB schrieb:

      Was ist mit Deans Bier geschehen zu Anfang??? Er hat es nicht getrunken...


      Dazu fallen mir etliche Theorien ein:
      Zeitsprung, was die Frage hinterlässt wozu?
      Halluzination?
      Verdeutlichung wie schlecht es tatsächlich um Dean steht? Es würde dazu passen, dass er später im Kampf quasi "erstarrt" ist und Sam ihn 'raushauen mußte, kaum dass die Fesseln gelöst waren.

      Mal sehen was sich die Autoren haben einfallen lassen, oder ob das eines der vielen "Winchester Mysteries" bleiben wird, wo wir einen Plot dahinter vermutet haben, die Autoren es aber nie wieder erwähnt haben. *seufz*
    • ... und wenn er tatsächlich bei Frank 36 Stunden geschlafen hat, war er vermutlich total übermüdet und desorientiert...


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • ich sage Bobby ist da geblieben also als Geist unterwegs. Die Szenen mit Dean und dem Mädel waren super allerdings das Kampfende hätte ich persönlich anders gemacht. Also Mädel macht schon vorher Dean hilf mir, dann sieht Dean das Messer und beide bringen jeweils ein Monster um. Und warum lässt sich Sam von den Handfesseln abhalten. Er hätte sich doch locker befreien können. Das Ende wie Dean versucht zu lächeln war so traurig.

      "Jensen, meine tote Kombüse"
    • SydneyB schrieb:

      Was ist mit Deans Bier geschehen zu Anfang??? Er hat es nicht getrunken...

      Definitiv hat er es nicht getrunken (zumindest nicht sichtbar für mich) ... ich hab mir die Szene echt mehrmals angetan *:D*
      Neugierig wäre ich aber schon, es wurde ja auch so explizit eingeblendet ... ich hoffe, daß in dem Fall doch noch eine Auflösung erfolgt und es kein loses Ende bleibt (wäre aber ja nicht das erste Mal)
    • Bobby ist nun wirklich tot! Hatte mich erst gar nicht getraut die Folge an zu sehen, wusste aber irgendwie das sie einen kleine Zeitsprung machen werden und auf den Tod erst mal gar nicht so großartig eingehen werden. Das mit dem Bier hab ich selbst nicht richtig mit bekommen, schaue mir die Szene später noch mal an. Und das Frank sagte Dean hätte 36h geschlafen..mh mag mich auch nicht ganz überzeugen. Vielleicht hat er das nur so gesagt? Oder steckt da mehr dahinter? Bin jetzt etwas verunsichert.

      Ansicht eine gute Folge mehr aber auch nicht.
    • Nein Bobby Tod !!!! *cry* Das darf nicht sein. Und das mit dem Bier ist mir so schleierhaft, da müssen sie später noch drauf eingehen. Sie haben das so deutlich gezeigt. Das darf einfach nicht offen bleiben. Vielleicht war es ja doch Bobbys Geist weil er seine Jungs nicht alleine lassen will. Aber er hat sie doch angeblich vergessen. Man so viel offene Fragen. Den Ratschlag wie Dean weitermachen kann . "Beschließe das es dir bis zum Ende der Woche gut geht, bring dich selbst zum Lächeln weil du am Leben bist und das dein Job ist. Dann mach es nächste Woche wieder." Ist ja eigentlich Selbstbetrug aber wenns hilft. Jedenfalls kann es so mit Dean nicht weiter gehen. Er trinkt ja Whisky wie ich Cola. Und beim Kampf mit den beiden Vetalas hat er so gezögert. *shock* Das wäre ihn früher nie passiert. Die Schlußszene fand ich so bedrückend als er versuchte "sich selbst zum Lächeln zubringen". Da hab ich ganz schön geschluckt. *cry*
    • So, ich habe es geschafft mir die Folge anzusehen. *schulterzuck* Hat mich nicht vom Hocker gehauen....

      Ich weiß nicht, ob ein Geist wegen der Flasche am Werk war. Vielleicht war Dean einfach nur so mit seiner Rache so beschäftigt, das er nicht gemerkt hat, das er das Bier ausgetrunken hat.

      Vielleicht war es auch gar nicht Bobby, der da am Werk war... mir würde noch jemand anderes einfallen... *angel*
    • winchesta schrieb:

      also dean hat die flasche echt net getrunken. und ausserdem war da son *swoosh* geräusch kurz bevor er trinken wollt lol


      Yup, er hat die Flasche voll in die Hand genommen, sich mit Sam unterhalten und als er trinken wollte, kam dieses 'gespenstische' Geräusch. Ich dachte auch sofort an Bobby, den dessen Entscheidung ist am Ende der letzen Folge offen geblieben...


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • Ja, mir stellen sich da noch mehr Fragen:

      Warum ist Frank überzeugt, daß er erst 4 Tage über den Zahlen brütet ... Dean jedoch der Meinung, es seien 4 Wochen?
      Frank mag zwar schräg und vielleicht auch ein bißchen verpeilt sein, aber den Unterschied zwischen 4 Tagen und 4 Wochen würde doch auch er merken, oder?

      Das mit den 36 Stunden schlafen fand ich auch seltsam. Ich meine, 36 STUNDEN auf einem einfachen Stuhl? Also, entweder wäre Dean irgendwann von selbigem gerutscht... oder, wenn schon nicht das, dann wäre er mörderisch verspannt gewesen und hätte jeden Muskel, jeden Knochen im Leib gespürt. Aber er war... müde, aber sonst...

      Hat also irgendwer, irgendwie in der Zeit herumgefuhrwerkt? Oder hängt es mit der nächsten Folge zusammen? *ka*

      Und die Koordinaten ... gut, sicher kann man die letzte Zahl eben nur raten ... aber ich meine, in der letzten Folge war es eine 5, keine 3 ...
      .. macht vielleicht 2 oder 3 km aus... ich hab es mal mit der 5 und mit der 3 bei den Koordinaten versucht ... einmal landet man ebenauf besagtem Feld, mit der 5 allerdings auf einer Straße im gleichen Ort ... jetzt könnte man sich fragen, ob es Absicht ist und die Zahl im Nachhinein geändert wurde, damit man eben auf jenem Feld landet oder ob der "Fehler" erstmal eine falsche Spur bringt...

      Nun gut, wer weiß, vielleicht erfahren wir ja noch eine Lösung für all diese Dinge *:D*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LadyLaduga ()

    • Irgendwie kann mich mich des Gefühls nicht erwehren, dass das wohl bisher die "langweiligste" Folge in dieser Staffel war. Bobby ist tot, damit hatte ich gerechnet. Immerhin waren bis auf Bobby ja ans ich schon alle tot.

      Das mit Dean's leerem Bier gab mir zu denken. Ich vermute, es war entweder Papa Winchester, Castiel oder Bobby. Bin gespannt und erwarte, dass sie in den nächsten Folgen noch mehr Hinweise geben werden. Die Auflösung wird sicher einige Zeit auf sich warten lassen. Auf jeden Fall erwarte ich davon eine neue Storyline.

      Die "Lächelversuche" von Dean am Schluss der Folge fand ich ganz schön traurig. Irgenwie ist er auf dem Weg, sich in den Wahnsinn zu begeben. Immerhin kam der Rat ja auch von jemandem, der selbst ziemlich durchgeknallt ist. Ob das eine gute Methode ist, wage ich zu bezweifeln.

      "Jerk!" - "Bitch!"
      Ava and Sig thanks to sp-studio.de