3.10 The New Deal

    • Boah, stimmt, ist ja nur noch ne gute Woche hin, dann ist er überstanden, der Hiatus! *freu* Und was man da so lesen kann, ist echt spannend und man weiß nicht, wo es hinführen soll oder wird? Aber so sind sie nun mal die Vampire Diaries, mysteriös und unerwartet und spannend. Ich jedenfalls freu mich schon darauf, wenn es mit den Bewohnern von MF weitergeht!
      Danke fürs Posten AiC!!!! :love: *umarm*


      Spoiler anzeigen
      Prügeln sich da im Trailer Damon und Alaric?! Oder sind das Damon und Stefan? Egal, das ist beides nicht gut! Und Klaus hat ja auch nen Humor, will er, dass ihm Damon hilft, seine Familie wieder zu finden!? Hat der nen Clown gefrühstückt? *lol1* *nein* Sonst noch Wünsche?

      *and sometimes I feel that I should go and play with the thunder*
    • Review von Episode 03-10 The new deal

      Vorsicht, in mal wieder Spoiler vorhanden, also nicht lesen, wen man sich niciht spoilern lassen will....

      Tara, sie sind zurück unsere Vampire, endlich! Hach war das ne Folge, was da alles drin war, ich würde sagen, es war für jeden etwas dabei... Spannung, Witz, Herzschmerz, Romantik, Sorgenvollgepackt wie immer, und Blut floss auch! In alt bewährter Weise toll miteinander verwoben. Ich bin immer wieder überrascht, was für Wendungen sich das Autorenteam einfallen läßt, damit es nicht zuu langweilig wird! Immer wenn man denkt, na, jetzt passeirt das und das, dann ist man ihnen schon wieder auf den Leim gegangen und die Geschichte macht ne ganz andere Wende. Ich mag das, so kommt nie Routine oder Langeweile ins Spiel, mich hat diese Folge wieder mal überzeugt, man taucht mittlerweile in ein dicht gewobenes Netz von Zusammenhängen ein und ist stellenweise so fasziniert von den Geschehnissen, dass man echt für 40 Minuten abschaltet und sich entführen läßt, in die Welt von Mystic Fall.

      Aber jetzt mal zu der Story, Stefan war ja mit den Särgen samt Inhalt (Klausens Familie) auf Tauchstation gegangen und Klaus ist jetzt natürlich auf der Suche nach allem: Stefan, seinen Geschwistern und Eltern und droht so ganz nebenbei, wenn er das alles nciht zurück bekommt, fließt Blut, ne Menge Blut! Stefan beschliesst also mit Bonnie zusammen, die Särge zu verstecken, sie belegt sie mit einem Spell, sodass man sie auf Anhieb nicht sehen kann.
      Unterdessen hat Elena mal wieder Probs mit ihrem kleinen Bruder, der übrigens immer breitschultrgier wird! *;)* Jer ist seinen Job im Grill los und treibt sich mit Tyler rum, ausgerechnet mit Tyler, der durch die Abhängigkeit zu Klaus ganz andere Probleme hat.
      Elena und Ric konfrontieren Tyler mit dieser Abhängigkeit, aber Tyler zeigt keinerlei Einsicht und meint immer noch, Klaus den Ergebenen machen zu müssen, weil der ihn ja vor der monatlichen Verwandlung zum Werwolf bewahrt hat.
      Klaus unterdessen will sich mit Damon zusammentun, um Stefan zu finden, der aber ziert sich gewaltig und das hat wiederum ne Machtdemonstartion seitens Klaus zur Folge, der Jeremy dazu benutzt, sich als "Unfall-Opfer" in einem Autounfall zur Verfügung zu stellen. Durch beherztes Eingreifen von Ric wird der Tod von Jeremy verhindert, aber Ric stirbt dann bei diesem Autounfall. Wird aber später nicht durch seinen Ring gerettet, sondern wohl er durch Jeremy, der den Hybrid von Klaus tötet, jenen Hybrid, der verhindern sollte, dass Ric in ein Krankenhaus gebracht wird.
      Ach ja und die Salvatorbrüder prügeln sich richtig deftig, um die Fronten zu klären und die Luft zu reinigen. Zum Schluss verbrüdern sie sich, wollen Elena aber aus der ganzen Sache raushalten. Damon erfährt aber, dass er durch Stefans Eingreifen dem Tod entkommen ist.
      Oh Mann, ist das alles kompakt, ich stelle gerade fest, kurz zusammen fassen geht immer ganz schlecht hier.... Aer ich habe noch was ganz wichtiges vergessen, Elena und Damon küssen sich endlich, mal wieder auf der Veranda, und dieses Mal ist es nicht Katherine, sondern wirklich Elena!!! :love: :love:
      Ach ja, noch eins, Jer wird von Damon seiner Erinnerungen beraubt und sie suggerieren ihm, dass er jetzt für eine lange zeit nach Denver zu Freunden fahren wird und sich dort aufhält und nicht mehr an MF denkt.
      Und Elena macht einen Deal mit Klaus, sie gibt ihm Rebekah und im Gegenzug bekommt sie Jer, ihren Bruder, der in Wirklickeit eingentlich ihr Cousin ist. Und was macht Klaus? Bringt seine Schwester zum weiderholten Male um. Wenn das nicht genug Komplikationen für die dritte Staffel sind, na dann weiß ich es auch nicht! Dürfte bis zum Ende dauern, bis sie das alles wieder entwirrt haben und die Sache einigermassen in geebneten Bahnen läuft... wenn wir zu diesem Punkt überhaupt nochmal kommen?!

      Mir haben in dieser Folge besonders Stefan und Tyler gefallen, der wie ich finde diesen bösen Buben gut verkörpert und ich bin bei Tyler ein wenig hin- und hergerissen, ob er mit leid tun soll, denn was er jetzt an der Backe hat, ich möchte nicht mit ihm tauschen, oder ob ich ihm kräftigst in den Allerwertesten treten sollte, für seine blinde Ergebenheit gegenüber Klaus!

      *and sometimes I feel that I should go and play with the thunder*

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Samm ()

    • *delena fangirl-tanz tanz* Bevor ich irgendwelche anderen TVD Fan Tänze vollführe: Achtung! Ich spoiler gerne *lol*

      Ich fand die Pause ging unglaublich schnell vorbei, freue mich aber, dass die Vampire wieder zurück sind. Besonders hat mich das Ende der Folge gefreut, als Damon und Elena sich ENDLICH geküsst haben. Wurde nach 9 Folgen aber auch endlich mal Zeit!
      Irgendwie hat es ja mal wieder alle nach Mystic Falls getrieben: Nicht nur Klaus ist wieder da, auch Stefan hat es anscheinend nicht lange ohne das idyllisch wirkende Städtchen ausgehalten. Mit dabei hat er Klaus' Familie, die nun Bonnie vor Mr. Original-Hybrid versteckt halten soll. Ich bin noch nicht so wirklich davon überzeugt, dass das gut geht. Könnte für Bonnie gefährlich werden *kratz* Schade und ergreifend fand ich den Abschied von Jeremy. Ich mochte Jer immer und hoffe, dass er doch irgendwie wieder kommt, weil ich es schade finden würde ihn nicht mehr zu sehen. Ich finde ihn wegzuschicken garantiert nicht seine Sicherheit und wir konnten in der Folge ja schön sehen, dass er sich selber zu helfen weiß, wenn er nicht gerade von Klaus manipuliert wird. Übrigens fand ich es - obwohl man nichts gesehen hat - total ekelig als Jer dem Hybrid den Kopf abgeschlagen hat. Ich glaube bei der Szene wäre es witzig gewesen zu beobachten, wie ich vor dem Bildschirm saß *rofl* Tyler könnte ich für sein Verhalten so in den Hintern treten *angry* Er meint er würde nicht unter Klaus' Kommando stehen, aber er ist ihn so ergeben, wie man ihm nur ergeben sein kann.
      Ich finde es schön, dass Ric anscheinend auch mal wieder mehr an der Handlung teilnimmt, fand es aber schade Caroline nicht mit dabei zu haben. Ich finde sie hätte man auch mal einweihen können, weil sie ja nun mal auch in Gefahr schwebt da sie mit Elena befreundet ist. Nun ja... Ich finde allerdings, dass Klaus Vorgehen nicht mehr ganz so bösartig ist. Also auf mich wirkt es irgendwie so, weil man an seiner Mimik so gut erkennt, dass er immer wieder mit seinen Gefühlen zu tun hat. Apropro Hybrid-Familie! Hofft noch jemand, dass in dem einen Sarg Elijah ruht? Ich würde mich so unglaublich freuen, wenn er wieder mit dabei wäre *ja* Ich finde es ja lobenswert, dass in TVD von den Männern so viel Leder getragen wird. Ich kann mich garnicht entscheiden, wer in der Folge am besten in Lederjacke aussah *blush*

      Alles im allem fand ich die Folge einen super Start ins neue Jahr *thumps* Unerwartete Momente, Drama, Emotionen, Handlung, gute Dialoge. Vampire Diaries ist voller Power zurück! Wohoooo *dance* *yahoo*

      Und zu guter Letzt noch eine witzige Feststellung: die Whiskey-Gläser der Salvator Brüder sind die selben, die auch bei uns in der Vitrine stehen *lol1*
    • Mir ist eben noch was eingefallen, wie ist Klaus eigentlich ins Salvatorehaus reingekommen ohne Einladung? Ob das ist, weil er ja schon in Rics Hülle drin war? *wasnt*

      Und Nessa, ich hoffe, ihr habt die Wiskeygläser nicht soo oft in Gebrauch, wie Damon? *nein* *lol1*
      Apropos Damon, den fand ich ja gut bei seinem "flüssigen Brunch" wie er gleich die ganze O-Saft Karaffe an seine Lippen setzte und draus trank. Das ist echt so ne Angewohnheit, da hat er absolut keine Scheu, er gibt ja auch seine Gläser weiter an Freunde und Anwesende, wenn er draus getrunken hat! *rofl*

      *and sometimes I feel that I should go and play with the thunder*
    • Samm schrieb:

      Mir ist eben noch was eingefallen, wie ist Klaus eigentlich ins Salvatorehaus reingekommen ohne Einladung? Ob das ist, weil er ja schon in Rics Hülle drin war? *wasnt*


      Der kann einfach rein, weil Elena gestorben ist und das Haus nun keinem mehr gehört *seufz* Ich denke mal, dass man Elena das Haus auch nicht mehr überschreiben kann, weil sie tot war. Mal eben kurz tot sein ist in Mystic Falls aber ja mittlerweile an der Tagesordnung *rofl*

      Und nein: wir benutzen die Whiskey-Gläser nicht so oft wie Damon. Aber ich musste unglaublich lachen, als ich der auf einmal "unser" Glas in der Hand hatte *:D*