Angepinnt Supernatural Season 8 - Info - Spekulationen (Spoiler)

    Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    • Ich mag Diskussionen, aber wenn jemand wie du keinen Millimeter von seinem Standpunkt runtersteigt und die Dinge nur so sieht, wie er sie will, sorry, no fun, no bonus.

      Ja, alle im Himmel haben ihre Aufgaben und weil jeder doof wie bohnenstroh ist, tun sie auch alle brav was der liebe Gott sagt. Aber, God has left the building!!!! Hallo? Keine Führung = Anarchie. Nur die stärksten überleben. Bei deiner Rangordnung hast du aber noch etliche Engel unter den Tisch fallen lassen. Engel unterteilen sich auch in Fussvolk und Erzengel.

      Gott ist unfehlbar? Und warum ist er dann abgehauen. Wäre Gott unfehlbar, hätte ihm der Fehler "Luzifer" nicht unterlaufen dürfen, dann hätte es nie das Böse geben dürfen. Death und die Levis sind älter als Gott. Somit hat Gott nicht das böse geschaffen.

      Keiner wollte das Paradies einläuten. Hallo? Du bist auch nicht mitgekommen, dass das alles eine großes Intrigenspiel war. Und ob die Engel sich selbst vernichten würden. Warum gibt es denn so viele "Grüppchen" und warum spielen die im Himmel genauso jeder gegen jeden? Ich glaube, du guckst ne andere Serie als ich.

      Und Crowley glaub ich kein Wort. Dämonen lügen, schon vergessen?
    • angelinchains schrieb:

      Death und die Levis sind älter als Gott.

      Genau. Und Death selber hat ja auch impliziert, dass er selbst Gott irgendwann holt!!!

      Ich denke, man muss hier auch sehr genau zwischen der SPN-Welt und seinem realen existierenden Glauben unterscheiden. Denn Gott in SPN ist ja wohl alles andere als unfehlbar. Wie man das im realen Leben sieht und glaubt, ist eine ganz andere Geschichte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • Mir hat in S5 der Vergleich wahnsinnig gut gefallen:

      als Menschen Sam und Dean. Zwei Brüder, iwie grundverschieden und auch wieder nicht. Ein Vater, der ihnen einzig beigebracht hat zu kämpfen. Keine Mutter, wo war die Liebe, die Kinder so notwendig brauchen, die Zuwendung? John Winchester hat seine Söhne mehr oder weniger sich selbst überlassen.

      als Engel Luzifer und Michael, ebenso grundverschieden und auch wieder nicht. Gott hat die beiden auch als kleine brave Soldaten erzogen. Ebenso keine Mutter. Und dann, eines schönen Tages hat Gott von Luzifer die Schnauze voll und wirft ihm aus dem Himmel. In letzter Konsequenz macht sich Gott dann auch noch vom Acker und auch er überlässt seine Söhne sich selbst und zusätzlich noch Chaos im Himmel. *seufz*
    • @AIC: Ja, da ist es genau so wie Gabriel gesagt hat. "As it be in heaven, so it has to be on earth" Fand es damals so genial, wie begründet wurde, warum Sam und Dean die Vessels für Luzifer und Michael sind.
    • Die Parallen waren mehr als angsteinflößend. Dachte ja schon, jetzt präsentieren sie uns noch John Winchester als God, the Almighty. Zum Glück nicht. *lach1* Es ist jedoch interessant, dass Gott jetzt schon seit mehr als zwei Staffeln verschollen ist. Und das obwohl wieder und wieder angedeutet wurde, dass Gott iwo auf Erden wandelt und jemand ist, den wir kennen. Dieses Konzept dürften sie jedoch mittlerweile gekübelt haben. *seufz*
    • Ich mag auch Disskusionen und naja ich sehe nicht wie du von deinem Standpunkt runter gehst, dann brauchst du mir das nicht vorhalten. Ich versuche wenigstens meine Standpunkte zu belegen.

      Ich denke du verwechselt das etwas Levis und der Tod sind nicht älter als Gott. Gott schuf die Levis das sind nur Monster zwar mächtige aber schluss endlich Monster.

      Death ist genau so alt wie Gott das ist ein Gleichgewicht. Nur es ist nicht das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse. Death ist nicht böse er sorgt für den Kreislauf des Lebens. Das Ying und Yang sind er und Gott. Death sagt auch er würde irgendwann Gott hollen. Das bedeutet nicht mal sie sind das Gleichgewicht das ohne einander nicht kann. Luzifer ist das abgrundtive Böse er ist feindseliger als alles andere. Die Leviathen haben einen unstillbaren Hunger deshalb töten sie. Luzifer hat keine Begründung weshalb er böse ist, er gibt einfach Gott die Schuld. Gott gab den Engeln den freien Willen und damit konnte sich jeder Engel entscheiden was er tut. Es ist eine Fass Gott die Schuld für Luzifer zu geben. Wenn die Engel es verhindern wollten dann könnten sie doch einfach das "Wort Gottes" in beschlag nehmen und niemand würde es bekommen.

      "Und Crowley glaub ich kein Wort. Dämonen lügen, schon vergessen?"

      Er hat da mehr mit sich selbst gesprochen und das steht im "Wort Gottes", ich denke nicht das Metatron lügt. Es gibt mind. 3 "Worte Gottes" das steht so gut wie fest, ich denke nicht das die das umsonst bringen.
      I'm your new God, a better one. So, you will bow down and profess your love to me, your Lord, or I shall destroy you.
    • angelinchains schrieb:

      Es ist jedoch interessant, dass Gott jetzt schon seit mehr als zwei Staffeln verschollen ist. Und das obwohl wieder und wieder angedeutet wurde, dass Gott iwo auf Erden wandelt und jemand ist, den wir kennen. Dieses Konzept dürften sie jedoch mittlerweile gekübelt haben. *seufz*



      Wenn wir schon beim Thema sind erwähne ich mal das was einige denken. Chuck = Gott.

      Also in 8x07 kam ja sobald ein Prophet stirbt wird der nächste zum Nachfolger. Dort sagte Cass ja das Chuck dann wahrscheinlich Tod ist. Chuck verschwand aber am Ende der 5 Staffel und da sagten ja die wo nicht an "Chuck = Gott" glauben das ein Prophet wahrscheinlich in den Himmel aufsteigt wenn er seine Aufgabe beendet hat. Doch das müsste Castiel doch dann wissen das Propheten in den Himmel kommen wenn sie fertig mit der Arbeit sind, aber Castiel sagte Chuck ist wahrscheinlich Tod.... für mich ist das wieder ein Pro Argument für Chuck = Gott.
      I'm your new God, a better one. So, you will bow down and profess your love to me, your Lord, or I shall destroy you.
    • Baldur schrieb:

      Gott gab den Engeln den freien Willen und damit konnte sich jeder Engel entscheiden was er tut.

      Häh, seit wann gab Gott den Engeln den freien Willen? Das ist etwas, was er den Menschen geschenkt hat, weswegen Luzifer ja unter anderem so stinkig ist. Anna sagt ja, dass so etwas wie ein freier Willen für Engel nicht existiert und das Streben danach als Rebellion geahndet wird. Gerade das wird ja vor allem in Staffel 4 immer wieder angesprochen. Team Free Will gegen den Himmel, die blind irgendwelche Befehle ausführen.
    • Ich sag's ja, er guckst ne andere Serie als wir *lach1* Und es heißt nicht Fass sondern Farce, am Rande bemerkt.

      Und Death ist älter als Gott. Die Levis, okay, nehm ich zurück.

      "Long before God created Angel and Man, he made the first beasts: The Leviathans." According to Death, Leviathans were among God's earliest creations. Unfortunately, the beasts proved to be too destructive, so he locked them away in Purgatory

      In general, Leviathan regard humans as little more than cattle and food. They do, however, have some respect for certain individuals, such as Charlie Bradbury and Kevin, who possess a certain "spark" that the Leviathans are unable to copy. Leviathan also consider Demons, Vampires and other species as even lower than humans, and ultimately intend to wipe them all out. Leviathan are also cannibalistic, eating other Leviathan for their failures (or just being annoyances). Their leader is known for his cruel punishment, known as "bibbing," in which he forces a Leviathan that failed him to eat itself. wikia.com

      So bitte, wieso hat dein unfehlbarer Gott SOWAS bitte geschaffen (sowas BÖSES)? Da ist ihm wohl ein Programmierfehler unterlaufen. *seufz*
    • Also es ist Ansichtssache was man unter freiem Willen versteht. Wenn du dich entscheidest so wie Luzifer: Nein, ich möchte deine Macht. Deshalb nehm ich sie mir. Luzifer greift Gott an für mcih zählt das als freien Willen. Die 4 Staffel wiederlegt meine Aussage nicht, vielleicht nahm Gott den Engeln den freien Willen erst nach lUzifer weg. Als er sah was sie Anrichteten.

      Angelchains deine unnötigen Kommentare kannste für dich behalten wenn du nicht damit zurecht kommst das jemand einen anderen Standpunkt vertritt. Ich habe das Wort Farce nur vom hören im Kopf deshalb, aber immer zu wiederholen ich schaue eine andere Serie als du hilft hier keinem weiter ? Das hat nichts mit dem Thema zu tuen.

      Death sagt in 7x01 er fand es lustig als Gott die Levis schuf und dann die Wilden Dinger im Fegefeuer wegsperrte. Schau du schreibst es selber:Long before God created Angel and Man, he made the first beasts: The Leviathans.

      Gott schuf...

      Du kannst Gottes Perspektive nicht nach vollziehen er tut was er tut.
      I'm your new God, a better one. So, you will bow down and profess your love to me, your Lord, or I shall destroy you.
    • Baldur schrieb:

      Wenn du dich entscheidest so wie Luzifer: Nein, ich möchte deine Macht. Deshalb nehm ich sie mir. Luzifer greift Gott an für mcih zählt das als freien Willen.

      Innerhalb des SPN Universums greift Luzifer Gott nicht an, weil es seine Macht will. Er ist einfach nur ein beleidigter, eifersüchtiger Sohn, der sauer auf seinen Vater ist, der ein neues Baby ( "hairless little apes" )mit nach Hause bringt. Und in einem Anfall von kleinkindlichem Jähzorn will er Daddy's neues Lieblingskind zerstören. Zu Beginn geht es da gar nicht um Macht, sondern um ein verletztes Ego. Und so wird es auch von allen dargestellt. Gabriel sagt es ja sogar zu Luzifer selber!!!

      Was das Alter von Gott und Death angeht: Sie wissen es nicht genau, siehe "Two minutes to midnight":
      Death:" As old as God. Maybe older. Neither of us can remember anymore. Life,
      death, chicken, egg – regardless, at the end, I’ll reap Him too."
    • Hallo, wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich schrieb ja, ich nehm das mit den Levis zurück. Und übrigens, wir sind hier schon lange off topic und ich kann anmerken, was ich will. Weil eigentlich diskutieren wir nicht mehr über S8 sondern über SPN im allgemeinen quer über alle Staffeln.
    • angelinchains schrieb:

      Hallo, wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich schrieb ja, ich nehm das mit den Levis zurück. Und übrigens, wir sind hier schon lange off topic und ich kann anmerken, was ich will. Weil eigentlich diskutieren wir nicht mehr über S8 sondern über SPN im allgemeinen quer über alle Staffeln.

      Auch wieder wahr *;)* Daher: Over and out *bye*
    • Oh das "nehm ich zurück" habe ich im getümmel überlesen das tut mir leid.

      @Andromeda da hast du wohl recht dann nehm ich das vorherige zurück, aber ich werfe da gleich noch was ein wenn ich mich nicht täusche sagte Gott die Engel sollen vor den Menschen knien und Luzifer tat dies nicht, das ist auch ein Zeichen von freiem Willen. Ich kann mich aber auch Irren was diese Aussage angeht aber ich meine das kam in S5 vor.
      I'm your new God, a better one. So, you will bow down and profess your love to me, your Lord, or I shall destroy you.
    • @ Andromeda, dieser Satz: "As it be in heaven,
      so it has to be on earth" Fand es damals so genial, wie begründet
      wurde, warum Sam und Dean die Vessels für Luzifer und Michael sind.


      Ja, das find ich bei SPN auch so klasse und gleichzeitig entmutigend, die Parallelen zur Realität - man kann den Satz nämlich noch super ausdehnen: Von allen übernatürlichen Dingen abgesehen: Wie im echten Leben, so auch bei SPN. :D
      Jeder ist korrumpierbar, egal welches Wesen es nun ist. Leider, denn von den Engeln hab ich mir ein solches Verhalten als letztes gewünscht, aber das brachte noch mehr Salz in die Suppe. Cas sehe ich (immer noch) als den loyalsten, gutherzigsten Charakter an, trotzdem hat es auch ihn erwischt. Aber ich unterscheide da gerne noch zwischen den Gründen warum jemand abrutscht. Auch Gott ist weit entfernt von unfehlbar, siehe Levis und sein Verschwinden von der Bildfläche ala, sollen doch alle machen was sie wollen. Aber Thema freier Wille, in irgendeiner Art und Weise haben sie den wohl doch, denn sonst käme es zu keinen Interessenskonflikten/Gruppenbildungen untereinander und keine Ausradierung der eigenen Art.

      Jedenfalls, ich habe ein paar Folgen der 8. Staffel noch nicht gesehen, wie kam das überhaupt auf, die Idee die Hölle für immer zu schließen? Wenn es immer ein Gleichgewicht zwischen Gut und Böse geben muss, die Welt nur so existieren kann, dann dürfte es ja keine Tafel geben, auf der niedergeschrieben ist, wie man das Tor schließt?
      Das Crowley ein großes Interesse daran hat, dass das nicht geschieht, ist klar. Ich bin gespannt, welche weitere(n) Tafeln noch auftauchen werden... ich glaube auch nicht, dass Crowley ein einfacher Dämon ist, der sich hochgearbeitet hat. Aber als was er sich entpuppen wird, dazu hab ich nur einen Knoten im Hirn. :D

      Generell klingt es niederschmetternd, wenn der Kampf Gut gegen Böse nicht nur weitergeht, sondern weitergehen muss. Hat dann Gott die Engeln wirklich nur erschaffen um die Dämonen in Schach zu halten und damit mal die eine Seite, mal sie andere die Oberhand gewinnt, muss dieses Spektakel ewig so weitergehen? Keine paradiesischen Aussichten. ;)
    • Wenn wir schon beim "Gleichgewicht zwischen Gut & Böse" sind, wenn es das ist was die Engel wollen, dann wären die Winchester auf ihrer Seite den würden sie wirklich Cass töten nur um die Höllentore zu schließen ? Das wäre ja dann der Zweck heiligt die Mittel und nach diesem Motto geht SPN ganz und gar nicht.
      I'm your new God, a better one. So, you will bow down and profess your love to me, your Lord, or I shall destroy you.
    • RedDana schrieb:

      ...Hat dann Gott die Engeln wirklich nur erschaffen um die Dämonen in Schach zu halten und damit mal die eine Seite, mal sie andere die Oberhand gewinnt, muss dieses Spektakel ewig so weitergehen? Keine paradiesischen Aussichten. ;)

      Eigentlich muss es doch so gewesen sein, dass zuerst die Levis erschaffen wurden, die aber im Fegefeuer weggesperrt wurden. Dann wurden Engel erschaffen und zum Schluss der Mensch. Lucifer erschuf die Dämonen, was bedeutet, dass die nicht von Anfang an also als Gegenpart zu den Engeln da waren, sondern erst nach Lucifers Fall auftauchten. Somit herrschten zuerst (abgesehen von den Levis) paradisische Zustände, bis Lucifer und die Mensche diese zunichte machten. Oder sehe ich das falsch?

      Was mich an S8 wundert ist, dass gar kein Wort mehr über die Levis verloren wird. Die wurden durch Oberdicks Tod zwar buchstäblich kopflos, aber die sind mit Dicks Tod weder tot umgefallen noch von der Bildfläche verschwunden. Was ist mit denen passiert? Sind die (teilweise) noch da? Haben Crowleys Dämonen sie vernichtet? Rotten die sich wieder zusammen? Oder was? Oder habe ich da irgendwas nicht mitbekommen. Ich hätte erwartet, dass die zumindst noch mal kurz thematisiert werden.

      Und was ist mit dem Alpha? Den hatte ich auch wieder erwartet. Okay, der kann ja noch kommen, aber über die Levis hätte es zumindest eine kurze Info geben können.
      [IMG:http://www.mycoven.com/wcf/images/photos/photo-336-cc14164f.jpg]
      Signatur von angel - vielen Dank!!!
    • Wenn ich das richtig mit bekommen habe dann wurden die Levis zurück ins Fegefeuer gesteckt. Dick stoß ja diese Welle aus die Dean & Castiel ins Fegefeuer brachte. Ich denke die Welle hat alle Levis in das Fegefeuer zurück geschickt, man sah ja schon die Levis in den flashbacks vom Fegefeuer und wie sollen die sosnt ins Fegefeuer kommen ?
      I'm your new God, a better one. So, you will bow down and profess your love to me, your Lord, or I shall destroy you.