3.11 Our Town

    • 3.11 Our Town

      The Vampire Diaries - Episode 3.11 - Our Town - Casting News


      BIRTHDAYS AND GOOD-BYES --- Although Caroline (Candice Accola) is in no mood to celebrate her 18th birthday, Elena (Nina Dobrev), Bonnie (Kat Graham) and Matt (Zach Roerig) surprise her with a small party in an unusual location. Damon (Ian Somerhalder) and Stefan (Paul Wesley) disagree on the best way to handle Klaus (Joseph Morgan), and a reckless Stefan decides to test his theory by taking things to dangerous extremes. Bonnie is concerned when Elena tells her about Jeremy's (Steven R. McQueen) new plans. At a Founder's meeting, Alaric once again runs into Dr. Fell (guest star Torrey Devitto), who is in the middle of an argument with her ex-boyfriend, the medical examiner (guest star David Colin Smith). Tyler (Michael Trevino) refuses to go along with Klaus' latest demand, and is surprised when Klaus seems to accept his decision. Wendey Stanzler directed the episode written by Rebecca Sonnenshine (#311).

      Source: CW

      Taken from: SpoilerTV
      LG angelinchains

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • Achtung, wie immer Spoiler zur aktuellen Episode!!!!

      Soho, dann will ich mal anfangen mit dem Brainstorming über die Folge, aber ich denke, ich mach es heute mal anders, als sonst!
      Die Folge fing für mich ja gleich gut an, es gab einen gutgelaunten Damon unter der Dusche! Sehr sehr hot und nett anzu sehen. *faint*

      Wie könnte man die Episode zusammenfassen? Neue Gruppierungen? Neue Interessentruppen? Die gegnerischen Mannschaften wurden neu gemischt. Klaus hat jetzt, nicht ganz aus freien Stücken aus Sicht der Mitspieler)Sheriff Forbes und die Lockwood auf seiner Seite. Und ich weiß nicht, ob er eine neue Freundin gesucht hat, als er Caroline so reich zum Geburtstag beschenkt hat, oder was das werden sollte? Auf jeden Fall läuft es mir immer eiskalt den Rücken runter, wenn er so agiert und so freundlich, einfühlsam und verständniserweckend ist! - Wieder mal klasse gespielt, da kann man nicht meckern. Und ich mag seinen Akzent - hatte ich aber schon erwähnt, oder? *;)* *:D*
      Bester Spruch: "Give peace a chance!" und dann dieses Grinsen dabei! *thumps*

      Stefan, ja der läuft völlig aus dem Ruder, der arme Kerl, das klang nicht gut, als er sich ein Stück weit in sein Inneres hat gucken lassen und meinte, das die Vernichtung von Klaus alles sei, was ihm noch geblieben ist! Klaus hat ihm alles genommen: Sein Zuhause, seine Freundin, seinen Bruder. überhaupt alles. Stimmt schon und Elena hat er verloren, als er MF verlassen hat! Der ist jetzt der einsame Rächer- Kommt gut in dieser Rolle, also mir gefällt es gut, wie Paul das macht! Er ist so cool als Böser. Was der neuerdings für Blicke drauf hat. Boah, wirklich zum Angst einjagen. Und ich fand es zwar ziemlcih fies, wie er Elena ausgenutzt hat und sie gerade auf der Brücke, wo ihre Eltern ums Leben gekommen sind, töten wollte. Wenn das zum großen Teil Berechnung war, dann Hut ab, dass er das bekommen hat, was er wollte, eine Elena in Todesangst! Der war ja wie von Sinnen, als er mit Elena im Wagen losgebraust ist. Hätte aber auch mächtig schief gehen können, die Sache.

      Tyler hat den Aufstand geprobt, hat versucht, sich gegen Klaus zu wehren. Erst verbal, indem er ihm quasi den Gehorsam verweigert hat. Er hat doch glatt gesagt, er solle sich einen anderen Hybird suchen, der die Drecksarbeit erleidgt. Fand ich schon ganz schön frech! Nee, anders rum gesagt: der traut sich aber was! *thumps*
      Was mir nur nachher nicht ganz klar war, hat er Caroline jetzt aus Versehen gebissen, oder mit Absicht, weil Klaus es so wollte oder war er compelled? Naja, jedenfalls war er am Boden zerstört, dass es mit Caroline nichts wird in bezug aud ihre Beziehung.

      Apropos Caroline, da bin ich ja jetzt mal gespannt, wie sie sich weiter verhält, nachdem sie dieses teuere Geschenk von Klaus bekommen hat? Der braucht wohl einen Rebekah-Ersatz? Könnte auch sein!

      Und dann noch ne Sache, die mit aufgefallen ist, die tragen jetzt alle so dunkle Sachen, also vor allen Dingen Elena und Caroline, soll das jetzt demonstrieren, wir sind jetzt erwachsen und lassen mal eben das unbeschwerte "Fungirl"-leben hinter uns? Kommt mir ein bißchen so vor.

      Und noch eins, ist Frau Doktor Fell eigentlich mit Logan Fell verwandt? Das war doch der Kerl, der mit Jenna zusammen war und der ihr in der ersten Staffel ein bißchen den Hof gemacht hat? Das wäre ja was, wenn Ric jetzt mit ihr ein Verhältnis anfängt.... Zusammenhänge gibt es da in MF, die gibt es gar nicht!

      Hach und der Clifhanger, wer hat wohl den armen Ex von Dr. Fell umgebracht? Alaric? Klaus? Stefan? Oder irgendjemand anders?
      Erschliesst sich mir noch nicht so ganz, warum er sterben musste? Aber ich schätze, das werdemn wir bald herausfinden.

      Also aus meiner Sicht wieder mal ne richtig gute Folge, die Spaß auf mehr macht! *thumps* :love: *thumps*

      *and sometimes I feel that I should go and play with the thunder*
    • So nachdem die liebe Samm so schön die Ereignisse der 11. Folge wiedergegeben hat, will auch ich mal wieder meinen Senf dazu abgeben *:D*

      Achtung Spoiler!!!

      Wie Tina schon erwähnt hat, war der Anfang der Folge schon nicht schlecht....also so ein Damon unter der Dusche, der macht schon was her *lach* Auch wenn ich meinen Klaus niemals fremd gehen werd *lach1*

      Stefan hat mir in der Episode total gut gefallen, dieses Bad Boy Image gefällt mir bei ihm immer mehr, ich zieh meinen Hut vor Paul, der dem Charakter somit viel mehr Tiefe gegeben hat *ja*
      Ich fand die Szene ja echt übelst geil als er mal so eben schnell dieser Mindy (keine Ahnung wie die geschrieben wird) den Kopf abgeschlagen hat und das auch noch vor Klaus....echt cool irgendwie *:D*

      Ich werd mit der Zeit aber echt neugierig, wer in dem verschlossenen Sarg ist....vielleicht lebt Esther ja doch noch und liegt in dem Sarg oder so, oder es wird bald einen neuen noch nicht bekannten Original Vampire in Mystic Falls geben, mal schauen was die Zukunft bringt.

      An der Stelle möcht ich kurz erwähnen wie super krass ich es finde, wie die Schreiber von Vampire Diaries es schaffen jede Folge spannender als die andere werden zu lassen, die dritte Staffel ist bisher die absolut beste, die Spannung steigert sich pro Folge immer ein Stück weiter....es wird nie langweilig...Respekt *rose*

      Bonnie wird mir langsam aber sicher immer unsympathischer, ich finde Elena hat jedes Recht dazu mithilfe von Damon Jeremy in Sicherheit zu bringen, schließlich wäre er ja fast gestorben und ich kann nur zu gut verstehen, dass sie niemanden mehr verlieren kann *nein*

      Tyler hat mir sehr gut gefallen, dass er sich endlich mal ein wenig gegen Klaus gestellt hat, doch irgendwie hats trotz allem nicht ganz so geklappt....ich bin der Meinung, dass er Caroline nicht mit Absicht gebissen hat, sondern dass es eher so eine Art innerer Instinkt war, weil Klaus des gesagt hat. Ich stell mir des einfach so vor, dass Klaus eine Art Rudelführer is und die Hybrids ihm dann gehorchen müssen *:D* So denk ich mir des auf jedenfall *lach*

      Elena tat mir in der Folge so Leid, wie viel muss die Arme denn noch ertragen?! Da hat sie ihre Eltern auf der Brücke verloren wo Stefan sie auch noch umbringen wollte....ob Stefan tatsächlich sicher war, dass Klaus einlenken würde ist doch sehr fragwürdig, denn wie er selbst gesagt hat bedeutet ihm niemand mehr was, also wars ihm ja auch egal ob Elena nun stirbt oder nicht. Das der dann aber auch zu dumm is und ned einfach wieder seine Gefühle anstellt *:D*
      Ein Glück kam Damon ihr wieder in seiner strahlenden Rüstung zu Hilfe und hat sie ganz der Gentleman nach Hause gebracht ^^

      Nun zu dieser komischen Dr. Fell, die is mir irgendwie ned so ganz geheuer, ich bin ja der Meinung dass sie diesen Typ umgebracht hat, den man am Ende gesehen hat....mal schaun was da noch so alles ans Licht kommt. Ich kann nur hoffen das sich Alaric von ihr fern hält, die führt bestimmt irgendwas im Schilde...

      Zu guter letzt zu meinem Klausilein *lach* Ach war der süüüüüüß in der Folge, ich fands ja schon echt süß wie er immer mit Rebekah spricht und ihr ne gute Nacht wünscht und alles...zu goldig...und dann als er zu Caroline gegangen ist um ihr sein Blut zu geben, da wars bei mir sowieso aus und ich bin förmlich dahin geschmolzen *seufz*
      Man hat mal wieder Gefühle bei ihm durchblitzen sehen und ich glaub sogar, dass er das aller erste mal überhaupt ehrlich war als er so rührend mit Caroline gesprochen hat und gemeint hat, dass eine wundervolle Welt auf sie wartet und alles *seufz*
      Ach für mich bleibt Klaus immer mein Schätzchen, egal was er macht :love: *:D* Ich bin überzeugt, bei ihm gilt.... "Harte Schale, weicher Kern"

      Das wars dann von meiner Seite, ich freu mich auf die nächste Folge und bin sehr gespannt drauf wies weiter geht *;)*


      ~ Ava & Sig by me ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • Ich klink mich mal ein ... und spoiler mit


      Ich fand die neue Folge auch wirklich gut gelungen... Stefan gefällt mir, trotz allem, so wie er jetzt ist, wesentlich besser. Weg von diesem Weichei-Image.
      Tauschen die Brüder jetzt so langsam, aber sicher die Rollen? *:D*
      Gerade Stefans "Kampfansage" an Klaus hat mir wirklich gefallen ... aber ich rechne trotzdem mit einem kräftigen Echo von Klaus' Seite.

      Was die Szene auf der Brücke betrifft... so ein bißchen Gefühl scheint in dem Badass doch noch zu stecken, zumindest hatte ich das Gefühl, daß er, als er Elena da stehen ließ und wieder zum Auto ging, doch kräftig hat schlucken müssen. Aber vielleicht irre ich mich ja auch.

      Mit Dr. Fell geht es mir wie meinem Vorposter ... sie ist mir nicht koscher ... ich hab einfach ein ungutes Gefühl bei ihr... fehlte dem armen Alaric grad noch ...

      Wie ich Tylers Biß einordnen soll, weiß ich auch noch nicht so recht... hat er schlußendlich getan was Klaus verlangt hat, weil er eben, allem rebellischen Gerede zum Trotz, nicht anders konnte oder war es tatsächlich ein Versehen? Und irgendwas hat Klaus ja sicher mit dieser Forderung bezweckt ... allerdings offensichtlich nicht Carolines Tod ... denn er war ja sozusagen der Retter in der Not... vielleicht braucht er ja (zusätzlich) Leute, die in seiner Schuld stehen (wie ja auch an der "Unterhaltung" mit Sheriff Forbes zu sehen war), die ihm helfen, irgendeinen Plan durchzuziehen, um doch noch an seine Familie heranzukommen...

      Gut, ich laß mich überraschen und bin schon ganz gespannt auf die nächste Folge ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • Sodale da meld ich mich auch noch zu Wort zu der tollen Folge. Hat mir wie meine Vorposter auch supi gefallen. *thumps*

      Stefan so evil ist wirklich am Rand. Er sieht irgendwie nur noch Klaus und niemand anders. Das mit Elena war schon krass von ihm. Ich meine es war auch einfach mal leichtsinnig. Auch wenn er nen Plan verfolgt, geht er da über Leichen und das find ich nicht gut. Es ist als ob er sich sagt, wenn ich schon so viele umbringen musste als Ripper, wieso denn jetzt nicht noch ein paar mehr und dabei unseren Oberbösewicht zur Strecke bringen. Ich mein wir müssen uns mal vorstellen, der Stefan den wir jetzt sehen ist der, den der vom "alte" Stefan so verabscheut wurde. Im Grunde ist er jetzt der, der er nie sein wollte. Diese Wandlung im Ganzen glaub ich ist für ihn einfach tragisch, weil er so nie sein wollte und dafür sogar "Vegetarier" war.

      Klaus, echt toll :love: Seine gefühlvollen Momente sind seine stärksten. In der Folg hier wars einfach genial! Ich fand die Caroline Szene mit am aller besten. *cool* Aber auch schon allein die Sorge um seine Särge/Geschwister ist supi.

      Caroline war so knuffig in der Folge. Auch süß, wie sehr sie doch immer noch an Tyler hängt. Schade, dass sie erst mal so auseinander gerissen wurden. Aber das macht das ganze auch viel interessanter, wo es sonst vielleicht in eine langweilige Beziehung geändet hätte. Tyler hat sich ja aufgebäumt gegen Klaus, was ich gut fand. Aber leider hats nichts gebracht. Ich denke er wollte Caroline nicht beißen. Aber das Band zu Klaus ist so stark bei ihm, dass er unterbewusst nach dessen Befehlen handelt. Also gar keine Chance hat sich dagegen zu wehren.
      Klaus Besuch bei Caroline war grandios :love: Bin gespannt, was Caroline daraus mit nimmt für die Zukunft.

      Ansich fand ich die Storylines mit den Begräbnissen echt toll. *seufz* Das hat das ganze noch mehr Plastizität verliehen.

      Bonnie glaub ich hat ganz klare und gute Punkte angesprochen in Bezug auf Jer. Aber jetzt deswegen Elena solche Vorwürfe zu machen ist übertrieben.

      Oh und was Ms. Fell betrifft, ich glaub ja die hat den Typen umgebracht. Wer sonst sollte daraus einen nutzen haben? *?(* Ich mag die Tante nicht, die ist mir suspeckt!
      *Icon made by bel_perdente @ livejournal