7.21 Reading is Fundamental (Erzengel)

    • Also bei der "Metatron"-Erwähnung hatte ich sofort Alan Rickman vor Augen, wie er die Hosen runter lässt. *lol1*
      Das hat der ganzen Sache doch sehr die Ernsthaftigkeit für mich genommen *ggg*.

      Den irren Castiel fand ich eigentlich sehr gelungen, ich meine, nachdem er den gesamten Wahnsinn von Sam übernommen hatte war es doch klar, dass das nicht ohne Folgen bleibt. *seufz*
      Trotzdem habe ich den "echten" Castiel ein wenig vermisst. Hoffentlich wird er wieder ...

      Insgesamt hat mir die Sache mit dem neuen Propheten gut gefallen, der arme Junge hat ja nun einiges vor sich.

      Ich bin echt gespannt auf die letzte Folge ... das wird bestimmt wieder ein übler Cliffhanger *stöhn*
      "Happiness isn't about getting what we want. It's about appreciating what we have."
      Spooks

      ~~~

      "Some people live more in 20 years than other do in 80. It's not the time that matters, it's the person."
      The Doctor

      ~~~

      the madness within can be a gift ... the gift of inspiration
    • Ich bin echt gespannt auf die letzte Folge ... das wird bestimmt wieder ein übler Cliffhanger *stöhn*


      Die letzte? Wir haben noch 2 Folgen, Lyth! *;)*

      Was meinst du mit Alan Rickman? Was hat der mit Metatron zu tun? Ernsthaft gemeint war DAS eh' nicht - wenn man Megatron mit Metatron verwechselt *gg*


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • Das ist ja die Szene, in der er die Hose runterlässt, Angel *:D*

      Hier die Szene komplett, mit runtergelassenen Hosen *lach*

      "Happiness isn't about getting what we want. It's about appreciating what we have."
      Spooks

      ~~~

      "Some people live more in 20 years than other do in 80. It's not the time that matters, it's the person."
      The Doctor

      ~~~

      the madness within can be a gift ... the gift of inspiration
    • ich fand diese Folge sehr spannend und im Großen und Ganzen gut.

      Was ich bemängele ist leider, daß Meg diese Hester beseitigt. Das wäre meiner Meinung nach der Job von Dean gewesen. Dies fand ich jetzt
      ungünstig gelöst. Es waren viele schöne und auch lustige Szenen dabei. Nur was Cas anbelangt stehe ich noch vor einem großen Rätsel. Auch nach
      mehrmaligen anschauen bin ich noch nicht schlauer geworden *wasnt* irgendwie doch verwirrend. Oder ich komme da einfach nicht mit *;)*

      Sehr interessant fand ich jetzt die Zutaten zur Vernichtung der Leviathens. Erste Zutat: "Knochen eines rechtschaffenden Menschen" wenn ich das richtig verstanden habe.
      na da bin ich gespannt... so Wunschdenken wer das sein könnte hätte ich ja *:D* .. bin jetzt unheimlich gespannt wie es weiter geht. Hoffe meine Erwartungen
      werden zumindestens ein wenig erfüllt :whistling: