Welche Con-/Konzert-Besuche habt ihr geplant?

    Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    • Also für dieses Jahr hab ich die ComicCon in Stuttgart im Auge. Bisher gefallen mir die Gäste nach den letzten Ankündigungen recht gut. Jetzt warte ich nur noch auf Details wie das jetzt mit den Panel genau abläuft, welche gratis sind und welche man bezahlen muss und wieviel das dann überhaupt kostet etc.

      Außerdem hab ich schon meinen Traum für 2017:
      Die Supernatural Con in Hawaii :D
      Hawaii ist ja sowieso ein Wunschziel von mir so wie es auch Las Vegas war und wenn ich dass verknüpfen kann umso besser!
      Hoffentlich klappt es diesmal das meine Freunde mich begleiten, bei Las Vegas kam ja leider was dazwischen, aber das Interesse ist auf jeden Fall da.
    • Ich hab grad mal die Purgatory. Alles andere steht in den Sternen. Hawaii, da krieg ich gleich einen Schlaganfall, alleine die Flüge kosten ein Vermögen, außer man fliegt über Los Angeles und die Hotelpreise sind jenseits von Gut und Böse. Da müsste ich nen Urlaub machen und gleich ans Set von H50 fahren, dass wären dann zwei Fliegen mit einer Klappe. Träumen wird man noch dürfen *cool* :sleeping:
    • Ja die Creation Cons sind echt nicht billig, aber ich muss auch sagen wenn ich dann die Leistung vergleiche mit denen von europäischen Cons dann kommt das schon hin, für das Geld das ich mehr bezahle bekomm ich definitiv auch mehr Leistung. Ständig könnt ich mir das auch nicht leisten, aber 2017 ist noch weit genug weg das ich jetzt gut darauf sparen kann :)
      Haha @angelinchains Die Freundin die ich gern mit nach Hawaii nehmen will (die ja auch schon nach Las Vegas mit wollte) ist auch Fan von H50 und wollte schon allein deshalb auch mal nach Hawaii ;) Darum stehen meine Chancen sie zu überreden gar nicht so schlecht *g*
    • tindomerel schrieb:

      Ja die Creation Cons sind echt nicht billig, aber ich muss auch sagen wenn ich dann die Leistung vergleiche mit denen von europäischen Cons dann kommt das schon hin, für das Geld das ich mehr bezahle bekomm ich definitiv auch mehr Leistung.
      Mehr Leistung? Kommt drauf an, was man darunter versteht ... ich muß nämlich (leider) @winchesta recht geben, für die Preise, die sie mittlerweile verlangen, ist das nicht mehr so doll. Ich kann jetzt nur Vergleiche für Dallas bringen, aber 2013 hab ich für ein Gold-Ticket noch 629 Dollar bezahlt, da waren 8 Autogramme inklusive, ein Lunch (oder sagen wir eher Buffet) über 2 Stunden, von denen 1 Stunde Jared und Jensen anwesend waren und natürlich Karaoke. Dieses Jahr müßte ich für das gleiche Ticket 819 Dollar bezahlen, die 8 Autogramme und Karaoke sind geblieben, dafür ist das Essen schon lange weggefallen und die Jungs hat man nur für zusätzliche 30 Minuten. Das einzige, was jetzt noch inkludiert ist, ist das Konzert samstags (aber das gab es 2013 halt noch nicht) ... für mich gibt es also nicht wirklich irgendeine Leistung, die einen Preissprung von fast 200 Dollar rechtfertigt.
      Dasgleiche gilt leider für die Photo-Ops ... kostete eine J2 in 2013 noch 219 Dollar, so kostet die jetzt 319 Dollar (einzelne sind "nur" von 119 auf 139 gestiegen). Autogramme für die Jungs haben sich mittlerweile von 99 auf 139 Dollar gesteigert. Sagen wir also mal als Beispiel: ich nehme Gold, will je ein Einzelphoto mit den Jungs und eine J2 und noch je ein zusätzliches Autogramm (einmal ist bei Gold ja schon drin) ... dann hätte ich 2013 schon stolze 1284 Dollar gezahlt, 2016 wären es aber schon 1694 Dollar ... und das für im Prinzip die gleiche Leistung. Ganz zu schweigen davon, wenn man noch Dinge mit/von anderen Darstellern möchte.

      Gold war ohnehin für mich eine Ausnahme (um eben mal das volle Programm zu haben ), mir hatte danach Silber gereicht. Aber selbst das habe ich letztes Jahr in Denver schon abgewählt und bin zu Kupfer übergegangen, was mich da 260 Dollar gekostet hat, allerdings ist da nichts außer Karaoke und dem Konzert drin. "Dummerweise" kostet das dieses Jahr für Dallas schon 345.

      Das soll jetzt meinerseits kein meckern sein, schließlich zwingt einen ja keiner da hinzugehen und mir ist auch klar, daß sich sicher auch hier und da die Ausgaben für Creation erhöhen, aber dennoch kommt es mir irgendwie übertrieben vor und ich wollte es eben nur mal an einem Beispiel verdeutlichen.
    • Gut, ich muss sagen den Mehrpreis von Silber auf Goldticket verstehe ich bei Creation auch nicht. Ich bin kein Autogramm-Sammler und für 30 min mehr Panel bin ich auch nicht bereit den Mehrpreis zu zahlen. Aber für Silberticket in Vegas 2015 fand ich den Preis nicht zu viel. Man hat einfach auch eine Menge Gäste und zusätzlich noch den Donnerstag und dann eben Karaoke-Party und Konzert mit den Stars. Zusätzliche Autogramme brauch ich nicht und Photos sammle ich auch nicht, darum kann ich da zu Preisen und evlt. Preisanstiegena auch nichts sagen.
      Außerdem muss ich auch sagen das mir guter Service Geld wert ist. Mit Rogue kann ich mich immer noch nicht anfreunden nach dem ganzen Chaos das ich da immer lese. Und ich muss sagen bei der JIB find ich auch die Bestellmethode seltsam. Ich finde es wirklich super das ich bei Creation *genau* den Sitzplatz wählen kann den ich mich möchte und den auch für das WE sicher habe bei Gold, Silver & Chopper.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tindomerel ()

    • Tja, was soll ich sagen. Ich habe sowohl Ticket für WB4 als auch Flug schon gekauft/ gebucht. Mir bleibt nur die Hoffnung darauf dass noch gute Gäste zum Line Up hinzu kommen. ODER aber ein Shopping Wochenende in London. Ich ärgere mich jedenfalls nicht mehr. Ändert ja eh nix. Und noch ist nicht September.
      Liebe Grüße, Tanja

      Avatar & Sig by angel- Daaaanke für das tolle Set

      Events 2017 / 2018:
      Dystopia / März 2017
      Medieval Fantasy Convention / August 2017
      Lunar Eclipse Reunion / Dezember 2017
      Dystopia 2 - April 2018


    • Ich weiss ned was ich machen soll. Flug und Hotel sind einfach zu teuer da muntert mich ein shopping weekend in London auch ned auf, würde gerne gehen aber eben. Keine Ahnung Bin richtig sauer auf Rogue schon nur weil ich über zwei Monate auf einen Digitalnachdruck warte obwoh sie schreiben innerhalb 21 Tage, dann kommt hinzu dass ich die mindestens 3 mal anschrieb und keine antwort. Erst vor zwei tagen kam ne plötzliche antwoort: tschuldigung für die Verspätung, wir haben ne mail geschickt (die ich nie kriegte) die bilder werden erst gedruckt (danke für die Info). Tonnenweise andere Cons machen aber für bestehende keine Interesse zeigen find ich geil und kommt mir sehr bekannt vor.
    • @Kendra McCall
      Weißt du, bei mir stellt sich die Frage nicht mehr, ob ich hin gehen soll oder nicht. Ticket ist gekauft, Flug bezahlt. Es wäre blöd nicht zu fliegen. Das Geld ist so oder so weg, also kann ich auch was draus machen.

      Wäre ich aber an deiner Stelle, würde ich auch zum canceln tendieren. Ich denke zwar immer, bis September ist ja noch Zeit und es kann noch viel passieren, jedoch ist das auch mehr ein Versuch mich selbst zu beruhigen. Denn ich bin da realistisch. Es stehen schon 4 Gäste fest, es wird ne kleine Con werden, und sehr viel wird sich da wahrscheinlich auch nicht mehr tun. Und wie du es schon so schön geschrieben hast, für diese Con besteht augenscheinlich nicht wirklich viel Interesse.

      Wie ich dir schon auf Facebook schrieb, würden Daniel und JR die komplette Con für mich raus reissen. Aber wie groß sind die Aussichten darauf schon wirklich?!

      Ich wollte ja ursprünglich nie wieder bei Rogue eine Con machen, nachdem ich allerdings gesehen habe, wie andere Veranstalter auf Facebook teilweise mit ihren Kunden umgehen, fand ich das Übel Rogue gar nicht mehr so groß. Evtl. werde ich das jetzt mit nem Griff ins Klo bereuen. Mal sehen. In jedem Fall denke ich aber , wird das wohl meine letzte Con dieser Art werden.

      In Zukunft werde ich lieber mal ne Comic Con besuchen.
      Liebe Grüße, Tanja

      Avatar & Sig by angel- Daaaanke für das tolle Set

      Events 2017 / 2018:
      Dystopia / März 2017
      Medieval Fantasy Convention / August 2017
      Lunar Eclipse Reunion / Dezember 2017
      Dystopia 2 - April 2018


    • @Icebear77 Ich wollte eigentlich auch nicht mehr an die WB aber als alle die ich letzes Jahr kennengelernt habe auch gehen und mich wieder sehen wollten und ich dann sah Heathrow dachte ich, immerhin besserer Reiseweg, ned so kompliziert wie nach Birmingham.

      Und Rogues Umgang mit den Kunden und den Stars ist gar ned toll. Sorry wenn ein Posey mit eingezogenenm Kopf den Flur runter geht, dann stimmt da echt nix. Meine Ansicht.

      Und Rogue sagte ja letztes Jahr das wäre die letzte WB gewesen, hätten sie es belassen und ned so auf scheiss Fans gehört die eh nur das unmögliche wollen wie DOB, Sharman, Hennig etc und dann is es ned mal gut genug.

      Vielleicht warte ich ab bis ende Juni und wenn bis da nix mehr geht dann werd ich leider ned kommen, obwohl halt Lunsi und Adam dann halt in der Fotosammlung fehlt. Aber naja, ich freu mich erst mal so deftig auf Comic Con Stuttgart wo ich aus frust ein zweites Cody und Mark Pic geholt habe XD
    • nach der hoech ankündigung bin ich jetzt natürlich am überlegen. aba mir is das noch zu lang hin, bis dahin kann er ja noch paar filmangebote bekommen. ausserdem möcht ich nicht mehr nur wegen einem auf ne con (hatte dann meistens pech) und es ist rogue. und ich möcht eher wieder nach amsterdam (oder evtl. brüssel) hoech UND bobo und ich bin dort.