James Cameron will nur noch "Avatar"-Filme machen....

    Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    • James Cameron will nur noch "Avatar"-Filme machen....

      ....Vierter Film denkbar

      Auch ein James Cameron wird nicht jünger und das ist auch dem Regisseur klar. In naher Zukunft will er somit nur noch "Avatar"-Fortsetzungen drehen.....

      Ich weiss ja nicht, ob mir das gefällt. Nach so vielen Filmen nur noch Avatar...wen es interessiert, ich hab mal seine Filme gegoogelt...

      Filmografie (taken from wikipedia)
      als Regisseur:
      1978: Xenogenesis (Kurzfilm) – mit Randall Frakes als Co-Regisseur
      1981: Piranha 2 – Fliegende Killer
      1984: Terminator (The Terminator)
      1985: This Time It's War (Dokumentarfilm)
      1986: Aliens – Die Rückkehr (Aliens)
      1988: Reach (Kurzfilm)
      1989: Abyss – Abgrund des Todes (The Abyss)
      1991: Terminator 2 – Tag der Abrechnung (Terminator 2: Judgment Day)
      1994: True Lies – Wahre Lügen (True Lies)
      1996: T2 3-D: Battle Across Time (IMAX-3D-Kurzfilm) – mit John Bruno und Stan Winston als Co-Regisseure
      1997: Titanic
      2001: Earthship.TV (Fernsehfilm) - mit Sven Pape als Co-Regisseur
      2002: Expedition Bismarck (Expedition: Bismarck) (Dokumentarfilm) – mit Gary Johnstone als Co-Regisseur
      2003: Die Geister der Titanic (Ghosts of the Abyss) (IMAX-3D-Dokumentarfilm)
      2005: Aliens der Meere (Aliens of the Deep) (IMAX-Dokumentarfilm) – mit Steven Quale als Co-Regisseur
      2009: Avatar – Aufbruch nach Pandora (Avatar)

      als Drehbuchautor:
      1978: Xenogenesis (Kurzfilm)
      1981: Piranha 2 – Fliegende Killer
      1984: Terminator (The Terminator)
      1985: Rambo II – Der Auftrag (Rambo: First Blood Part II)
      1986: Aliens – Die Rückkehr (Aliens)
      1989: Abyss – Abgrund des Todes (The Abyss)
      1991: Terminator 2 – Tag der Abrechnung (Terminator 2: Judgment Day)
      1994: True Lies – Wahre Lügen (True Lies)
      1995: Strange Days
      1996: T2 3-D: Battle Across Time (IMAX-3D-Kurzfilm)
      1997: Titanic
      2000-2002: Dark Angel (Fernsehserie)
      2009-2010: Terminator: The Sarah Connor Chronicles (TV Serie)
      2009: Avatar – Aufbruch nach Pandora (Avatar)

      als Produzent:
      1991: Terminator 2 – Tag der Abrechnung (Terminator 2: Judgment Day)
      1994: True Lies – Wahre Lügen (True Lies)
      1995: Strange Days
      1997: Titanic
      2002: Solaris
      2003: Die Geister der Titanic (Ghosts of the Abyss) (IMAX-3D-Dokumentarfilm)
      2005: Aliens der Meere (Aliens of the Deep) (IMAX-Dokumentarfilm)
      2005: Last Mysteries of the Titanic (Dokumentarfilm)
      2009: Avatar – Aufbruch nach Pandora (Avatar)

      als ausführender Produzent:
      1991: Gefährliche Brandung (Point Break)
      2000-2002: Dark Angel (Fernsehserie)
      2003: Volcanoes of the Deep Sea (Dokumentarfilm)
      2006: The Exodus Decoded (Dokumentarfilm)
      2007: The Lost Tomb of Jesus (Dokumentarfilm)
      2011: Sanctum

      als Cutter:
      1994: True Lies – Wahre Lügen (True Lies)
      1995: Strange Days
      1997: Titanic
      2009: Avatar – Aufbruch nach Pandora (Avatar)

      It takes forever to find yourself
      But it only takes one second
      to forget who you are.
    • Avatar scheint wohl nun sein Lebensprojekt geworden zu sein. Ich erinnere mich, dass ich mal gelesen habe, dass er seit Mitte der 90 Jahre schon an der Idee bzw. Verfilmung gearbeitet hat. Ich schätze, dass er ein Mensch ist, der alles zu Ende bringen muss und Avatar hat so viele Möglichkeiten, wie es weitergehen kann. Und für ihn ist es eben noch nicht abgeschlossen.
      Auch wenn er jetzt vielleicht sagt, dass er nichts anderes mehr drehen mag, kann sich das in fünf oder zehn Jahren wieder ändern. Dann hat er vielleicht schon wieder neue Ideen und Projekte. Man sollte niemals nie sagen. *:D*
    • Avatar fand ich nett, aber es gibt in Genre sicher beindruckernde Filme. Ist für mich eher so ein "Bügelfilm", sprich wenn der läuft kann ich nebenher was im Haushalt machen und gelegentlich mal einen Blick auf den Bildschirm werfen, das langt vollkommen.

      Special Effects gut und schön, aber mich interssiert, altmodische Weise der Plot und die Leistung der Darsteller mehr, als die Effekte, und Avatar ist halt für mich wie Titanic. Nett, aber hab' ich anders umgesetzt schon gesehen, und mich besser unterhalten.

      Wenn James Cameron nur noch Avatar Forsetzungen drehen will, nun gut, wenn er damit seine Brötchen verdienen kann, why not.
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • "Avatar 2" bis "Avatar 4" werden zusammen gedreht - Kinostart Ende 2016!

      Jetzt ist die Katze aus dem Sack! James Cameron wird nicht nur "Avatar 2" und "Avatar 3" zusammen drehen, sondern auch gleich "Avatar 4".
      James Cameron und 20th Century Fox haben sich Zeit gelassen, doch nun steht die Zukunft der Avatar-Reihe fest. Nachdem zuerst der Name Josh Friedman (Krieg der Welten) gefallen ist, wird James Cameron nun noch von Rick Jaffa & Amanda Silver (Planet der Affen - Prevolution) und Shane Salerno (Savages) bei seinem geradezu epischen Unterfangen unterstützt.

      Bisher war die offizielle Aussage, dass Avatar 2 und Avatar 3 gemeinsam gedreht werden sollen. Dennoch dachte Cameron schon weiter und es gab immer wieder Meldungen über Avatar 4 heraus, das aber erst viel später erscheinen soll. Doch da Cameron bereits dabei ist, wieso nicht alles in einem Ruck machen?

      Also haben er und 20th Century Fox beschlossen, eine komplette Avatar-Trilogie am Stück zu drehen. Sobald also die Kamera läuft, werden Avatar 2, Avatar 3 und Avatar 4 gemeinsam gedreht! Durch diese neue Produktionsstrategie ändert sich natürlich auch die Veröffentlichung. Zwar ging niemand wirklich mehr von einem Kinostart 2015 aus, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, vor allem da Avatar 2 ursprünglich schon Ende 2014 erscheinen sollte. Daraus wird nichts. Avatar 2 erscheint nun als erster Teil der Trilogie im Dezember 2016, danach folgt Avatar 3 im Dezember 2017 und Avatar 4 im Dezember 2018.

      Produziert wird die Reihe von James Cameron und Jon Landau. Da Avatar - Aufbruch nach Pandora noch immer und auf lange Zeit der erfolgreichste Film aller Zeiten bleiben wird - weltweite Einnahmen von fast 2,8 Mrd. $ sprechen für sich - dürfte Cameron bei den drei Filmen völlig freie Hand haben. Über die genaue Story herrscht noch völlige Unklarheit, nur selten sickerten Details durch, die uns in die Meere von Pandora führen und in den späteren Filmen vielleicht sogar ins All.

      Trauriger Nebeneffekt dieser eigentlich schönen Meldung: Wegen der drei Filme verschiebt sich Battle Angel noch weiter nach hinten, falls es denn überhaupt je kommen wird...

      Quelle: Comingsoon

      It takes forever to find yourself
      But it only takes one second
      to forget who you are.
    • Erfreulich für die Filmschaffenden in Neuseeland, deren Jobs sind damit auf längere Sicht gesichert.

      Aber ich muß sagen, rein vom Plot her fand ich Avatar jetzt weder bahnbrechend noch sonderlich überraschend, eher ganz nett. Brauche ich da jetzt nochmal 3 Filme die ähnlich produziert werden? Nicht wirklich.

      Ja die Tricktechnik bei Avatar war aufwendig und hat sicher Maßstäbe gesetzt......aber wenn mich der Plot nicht mitreißt und mit den Figuren fühlen lässt, dann fühle ich mich schlicht nicht gut unterhalten. Auf die eine oder andere Art unterhalten müssen mich fikionale Stoffe, wie auch immer sie dargeboten werden, ansonsten verschwenden sie meine knappe Zeit. *seufz*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains