8.10 Torn and Frayed (Don't Stop Believing)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 8.10 Torn and Frayed (Don't Stop Believing)

      source: andreas_ri/LJ

      CASTIEL MUST SAVE A FELLOW ANGEL — Naomi (guest star Amanda Tapping) tells Castiel (Misha Collins) that Crowley (guest star Mark Sheppard) is holding an angel captive and Castiel must rescue him before Crowley finds out their secrets. Castiel turns to Dean (Jensen Ackles) for help. Meanwhile, Sam (Jared Padalecki) meets with Amelia (guest star Liane Balaban) who asks him to make a choice: stay with her or leave and never contact her again. Robert Singer directed the episode written by Jenny Klein (#110).

      Source: CW
      LG angelinchains

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von black pearl ()

    • Updated Synopsis im Masterpost!

      *frust* Wollen die mir jetzt verkaufen dass Sam bei Amelia bleibt, obwohl Don wieder da ist? *faint* *faint* Nix da. Langsam geht mir das echt auf die Nerven, wie oft muß denn nun nochmal und nochmal und zum 100.000sten Mal geklärt werden, dass die Jungs auf die Jagd gehen, und dass das mit dem "civillian life in suburb hell" nix wird?
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • Hoffe ich auch, dass Sam nicht lange fackelt, und sich das Amelia Gesülze (die Hoffnung auf einen Übernatürlichen Plot habe ich da mittlerweile aufgegeben *seufz* ) nicht wieder ewig hinzieht, so wie das nicht enden wollende Lisa Gesülze, was ebenso zum Scheitern verurteilt war, aber ja ewig keine Ende finden wollte.

      Warum genau muß ich den Mist jetzt nochmal in der Sam Variante ertragen? Wollte ich sowas sehen würde ich entsprechende Schnulzen einschalten und nicht eine Horrorserie. *seufz*

      Bei den Kommis wird mir teilweise *kotz* *kotz*
      Nicht nur dir @angelinchains, aber das war wohl von den Sam Hatern nicht anders zu erwarten. Von daher, abhaken und vergessen. *:)*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • War ja klar, dass hier noch nicht alles gegessen war. Ich hoffe mal es wird nicht zu "seifig". Ja, die Sam Hater, was wäre Dean ohne Sam? Nix. Und ungekehrt genau so. Die Show mit einem Hunter und mit einem Engel oder mit einem Vampir oder Dreiecksbeziehung Hunter, Engel, Vampir wäre auch lahm und etwas unpassend für Supernatural. Apropos. Wenn ich mir dass hier durchlese, steckt Dean ja auch in einer Dreiecksbeziehung. *lol1* Iwie werd ich trotzdem das Gefühl nicht los, dass bei Sam und Amelia jemand die Fäden im Hintergrund zieht. Weshalb will sie Sam jetzt auf einmal wieder haben, wo doch ihr heißgeliebert Mann wieder aufgetaucht ist???? *kratz*
      LG angelinchains

    • Ich hatte ja lange die Hoffnung, dass aus dem Sam/Amelia Ding mehr entwickeln könnte, dass das die Engel in der Beziehung herumgepfuscht hätten, oder wie du schon sagst, jemand im Hintergrund die Fäden zieht.
      Leider kam da aber nichts mehr dazu, Amelia ist wohl doch nur Sams Lisa 2.0, und sonst nix. Also die gleiche Verschwendung von Srcreentime... in einer Horroserie. *seufz*

      Die Dean/Benny/Castiel Story.....ähm nö darüber will ich nicht nachdenken, und ebensowenig über Sam/Amelia/Don....diesen ganzen Soapmist und eingebildete Pairings von durchgeknallten Fans, brauche ich grundsätzlich nicht, und bei Supernatural gleich schon mal garnicht. *frust*

      Horror, Mr. Carver, Horror... Gut gegen Böse mit all' den Grauzonen dazwischen, Steintafeln, Monster, Dämonen, Propheten, Prophezeihungen, Schrotflinten und sowas alles......ist es denn wirklich so schwer? *seufz*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Oh nee, keine Sam Dreiecksbeziehung. Bitte auch keine anderen Dreiecksbeziehungen (oder merkwürdige Pairings). *:D* Wir sind doch nicht in einer kitischigen Soap.

      Komm Sam, zieh einen sauberen Schlussstrich. Amelia (BTW: Haben die Schreiber Namensfindungsprobleme? Jimmy Novaks hieß doch schon so.) ist wieder mit Don zusammen und gut ist. Schnapp dir Dean, rauft euch endlich zusammen und geht jagen. *;)*

      Signatur von angel - vielen Dank!!!
    • angelinchains schrieb:

      Ja, die Sam Hater, was wäre Dean ohne Sam? Nix. Und ungekehrt genau so. Die Show mit einem Hunter und mit einem Engel oder mit einem Vampir oder Dreiecksbeziehung Hunter, Engel, Vampir wäre auch lahm und etwas unpassend für Supernatural. Apropos. Wenn ich mir dass hier durchlese, steckt Dean ja auch in einer Dreiecksbeziehung.
      Da fehlt nur noch ein Dämon....... *lol1* Ok, dann wäre es eine Vierecksbeziehung *frust*


      Leonie schrieb:

      Oh nee, keine Sam Dreiecksbeziehung. Bitte auch keine anderen Dreiecksbeziehungen (oder merkwürdige Pairings). *:D* Wir sind doch nicht in einer kitischigen Soap.
      Ne, das muss echt nicht sein



      Huntress schrieb:

      Horror, Mr. Carver, Horror... Gut gegen Böse mit all' den Grauzonen dazwischen, Steintafeln, Monster, Dämonen, Propheten, Prophezeihungen, Schrotflinten und sowas alles......ist es denn wirklich so schwer? *seufz*
      Genau *thumps* so sehe ich das auch!


      Leonie schrieb:

      Schnapp dir Dean, rauft euch endlich zusammen und geht jagen. *;)*
      Das kann doch nit so schwer sein, beide haben einen Mund zum reden und das sollten sie verdammt auch noch mal tun.
      Man, langsam bekomme ich die pimpernellen *frust*
      Ich würde beiden zu gerne einen fetten Arschtritt verpassen und das am liebsten mit den Stiefeln die ich jetzt an hab, sie sind leicht spitz vorne.

      Auf diese rumgeiere mit Amelia hab ich gar keine Lust. Der Junge wird dadurch nur von seiner Arbeit abgehalten......
      Die Lisa Story ging mir in S6 auch schon auf den zünder.......
      Aloha, die Lotte *smilie_girl*


    • Leonie schrieb:

      Oh nee, keine Sam Dreiecksbeziehung. Bitte auch keine anderen Dreiecksbeziehungen (oder merkwürdige Pairings). *:D* Wir sind doch nicht in einer kitischigen Soap.


      Oder einer schlechten FF *:D* *:D*

      Nein, ich möchte bitte auch keine Dreiecksbeziehung ... und so sehr ich Sam ja eine Frau an seiner Seite gönnen würde, wir wissen ja alle, daß das eh nix wird ... also geht es mir hier wie den meisten ... ALter, egal ob da jemand die Fäden zieht oder nicht, schnapp dir deinen Bruder, haut euch gegenseitig kräftig eine rein, dann quatscht euch endlich aus und tut anschließend das, was ihr eben am besten könnt: "Saving people, hunting things ... the familiy business." Ende der Durchsage! *;)*
    • LadyLaduga schrieb:

      schnapp dir deinen Bruder, haut euch gegenseitig kräftig eine rein, dann quatscht euch endlich aus und tut anschließend das, was ihr eben am besten könnt: "Saving people, hunting things ... the familiy business." Ende der Durchsage! *;)*
      Da warte ich seid Folge 3 drauf......Das Dean Sam einfach mal eine tafelt, das Motel Mobiliar zu bruch geht, die beiden reden und dann alles soweit ok is. Aber dieser Eiertanz ist ja nicht mehr zu ertragen *frust*
      Aloha, die Lotte *smilie_girl*


    • Lustig hier so mitzulesen!
      Ich persönlich muss sagen, dass ich die "Soapeinheiten", wie ihr sie so schön nennt, noch nicht mal so schlimm finde. Das mit Lisa in der 6. Staffel war ja quasi... auf Sam's Wunsch hin, Dean hat quasi seinen letzten Wunsch berücksichtigt, und wieso auch nicht? Er ist sein Bruder, und ich denke insgeheim wünscht sich Dean so ein "applepie-life", das er vordergründig so verabscheuen scheint. John sagte auch schon in der 1. Staffel, dass er sich für Dean so ein Leben wünscht. Ich denke das alles spielte da so ein bisschen mit. Aber es war letztendlich doch nur alles vorgelogen, ich meine... die ganzen Erfahrungen, die er gemacht hat, damit war er zu dem Zeitpunkt ja noch längst nicht durch, und ich denke nicht, das Lisa viel zum Verarbeiten beitragen konnte. Abgesehen davon, dass die 6. Staffel insgesamt für mich nicht so viel Sinn ergibt, vielleicht habe ich deswegen noch nicht ernsthaft darüber nachgedacht, bis jetzt.
      Das mit Amelia finde ich auch nicht schlimm, ich meine klar, sie sind Jäger und so, aber sie sind eben auch Menschen, und besonders Sam war dem 'normalen' Leben nie abgeneigt. Deswegen verstehe ich eigentlich, dass ihm so eine Storyline zuteil wird. Ich frage mich nur, was sie jetzt daraus machen. Eine Dreiecksbeziehung fände ich ehrlich gesagt ziemlich interessant, obwohl es da auch wieder auf die Details ankommt. Sowas ähnliches haben sie ja auch schon in 8.08 angeschnitten, mit der offenen Beziehung. Obwohl ich nicht weiß, wie sich das vereinbaren kann, so eine Beziehung neben den ständigen Roadtrips?

      Jedenfalls kann ich's kaum erwarten 8.10 zu sehen, ich bin so aufgeregt deswegen... Cas scheint richtig viel Screentime zu kriegen und das geht für mich völlig in Ordnung. Auch wenn mich die promo total fertig macht. Er sieht so verzweifelt aus! Wieso ist er so verzweifelt?? Was passiert mit ihm?? Wieso hockt er, die Knie angezogen, gegen eine Wand, eines dieser Schwerter, die Engel töten können, fest umklammert? Wieso, wieso? Und was ist mit Naomi?
      Die Promo und die Zusammenfassung der Folge, die wir bis jetzt haben, gibt schon her, dass er sich hilfesuchend an Sam und Dean wendet, was ich richtig gut finde. Hat man doch in Staffel 6 gesehen, wohin Kommunikationsprobleme bei Engeln führen... Da war Cas genauso involviert in 'himmlischen Angelegenheiten' und wollte die Brüder, besonders Dean, da heraushalten. Hat super geklappt!
      Für mich ist das Charakterentwicklung, die einem um die Ohren geschlagen wird. Er ist jetzt genauso involviert in diesen Dingen, zwar auf anderer Ebene, aber er hat Probleme. Und statt das wieder mit sich selbst (oder mithilfe vom neuen Herr der Hölle persönlich...) vereinbaren zu wollen, wendet er sich quasi sofort an Dean. Man, ich kann es nicht abwarten, die Folge zu sehen! :D
      Ich hoffe wirklich, dass die ganzen neuen weiblichen Charaktere nicht so schnell abgeschrieben werden wie die voherigen.

      "The angels, they don't care. It seems like when they try, it just breaks them apart."