8.17 Goodbye Stranger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ Makube:
      Ideen und Spekulationen passen am besten hierher

      Der Beginn der Folge hat mich regelrecht gegruselt - zig, nein hunderte, von Cas niedergemetzelte Deans liegen tot in ihrem Blut unter gleißend heller, steriler Beleuchtung einer riesigen Trainingshalle. Das war für mich während dieser Folge kaum noch zu toppen - bis Cas mit kalten Augen über dem zerschlagenen Dean stand und zum Todesstoß ausholte. Und dann Deans Worte, diese Intensität, mit der er, wie schon in Swan Song Sam, dieses Mal zu Cas durchdringt - DER HAMMER! Womit Dean für mich zur bedeutendsten Person im SPN-Universum wird... mit kleinen Anleihen bei Samweis Gamdschie *gg*
      Warum Megs Tod die Fanwelt so erschüttert - keine Ahnung. Für mich war sie immer nur, wie sie selbst bestätigt hat - Meg, the Demon. Ich habe die Allianz der Winchesters mit ihr vom emotionalen Gesichtspunkt niemals verstanden, nach allem, was speziell sie ihnen angetan hat. Aber im Krieg darf man wohl nicht so wählerisch sein in der Wahl seiner Alliierten...
      Die endlich aufkommende (wenn auch von Dean erzwungene) Ehrlichkeit zwischen den Brüdern finde ich klasse. Ich hoffe, das hält an.
      Achja - DER Lacher der Folge - Dean und sein 50-er Jahre 'Herrenmagazin' - priceless!


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • SydneyB schrieb:


      Der Beginn der Folge hat mich regelrecht gegruselt - zig, nein hunderte, von Cas niedergemetzelte Deans liegen tot in ihrem Blut unter gleißend heller, steriler Beleuchtung einer riesigen Trainingshalle.

      Hoffentlich aktiviert sich die Programmierung nicht wieder zum ungünstigsten Zeitpunkt. Ich könnte mir denken, dass Naomi ein "fail save" eingebaut hat.


      SydneyB schrieb:

      Womit Dean für mich zur bedeutendsten Person im SPN-Universum wird... mit kleinen Anleihen bei Samweis Gamdschie *gg*

      Naja eigentlich war Dean schon immer Samweis, wenn man mal zurückdenkt, nur wollte Samweis wieder zurück ins Shire und Rosie heiraten, wobei Dean das aufgegeben hat, und eher ein finales Treffen mit Gevatter Tod "anstrebt." *seufz*

      SydneyB schrieb:

      Warum Megs Tod die Fanwelt so erschüttert - keine Ahnung. Für mich war sie immer nur, wie sie selbst bestätigt hat - Meg, the Demon. Ich habe die Allianz der Winchesters mit ihr vom emotionalen Gesichtspunkt niemals verstanden, nach allem, was speziell sie ihnen angetan hat. Aber im Krieg darf man wohl nicht so wählerisch sein in der Wahl seiner Alliierten...


      Geht mir auch so. Erst hat sie fast John getötet, dann hat die Höllenhunde auf Ellen und Jo losgelassen, usw. usw.. Ich konnte schon nicht verstehen wie die Winchesters ausgerechnet Meg auf Cass aufpassen lassen konnten, aber okay etwas aus der Gamble Ära zu hinterfragen bringt nichts. *;)* Jedenfalls waren sich Sam und Dean einig, dass Meg nicht zu trauen ist, zumindest in der Folge. Frei nach "The enemy of my enemy is my ally" würde ich das Verhältnis Meg / Winchsters sehen, also reines Zweckbündnis.

      SydneyB schrieb:


      Die endlich aufkommende (wenn auch von Dean erzwungene) Ehrlichkeit zwischen den Brüdern finde ich klasse. Ich hoffe, das hält an.


      Gefällt mir auch, aber ich habe das ungute Gefühl, dass das zum Desaster führen wird.

      SydneyB schrieb:


      Achja - DER Lacher der Folge - Dean und sein 50-er Jahre 'Herrenmagazin' - priceless!


      Fand ich auch lustig, aber den" Spear of Destiny" (zu Schade dass Sebastian Roché wohl nicht mehr bei SPN auftauchen wird, der konnte in "Roar" ja einschlägige Erfahrungen mit dem Speer sammeln) den Dean vor dem Magazin gefunden hat, fand ich sehr viel interessanter.
      Der hat hoffentlich in der Zukunft Bedeutung, das die MOL sich wohl das Original gesichert haben, angesichts der vielen Fälschungen die so durch die Weltgeschichte gegeistert sind. *:D*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Zitat von »Huntress« Wie kann Crowley Naomi schon in Mespotanien (Hint: die Schrift auf den Tablets sieht verdammt nach babylonischer Keilschrift aus......) getroffen haben, wenn er doch erst ein paar tausend Jahre später in den schottischen Highlands seine Seele verscheuert hat "für eine paar inches mehr"??? Know your past seasons writers. Klar es passt besser in die Tablet Story, aber es müßte doch klar sein, dass das auffällt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • angelinchains schrieb:

      Warum bloß fühle ich mich jetzt so an CONSTANTINE erinnert ... *lach*


      Weil der Film auch von Warner ist, und wir John "Hellblazer" Constantine ja schon lange mal als guest bei SPN sehen wollten, DC da aber leider nicht mitmachen wird?
      *lach*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • konnichiwa! *lol1*
      i am not some mega dean fan but i simple love him and his humour...and his hair! *cool* “he puts the ‘ass’ in cas.” lol
      another briliant episode. alone the opening scene was like omg... *faint*
      i never really liked meg, she is just arrogant evil bitch (well, she is a demon, heh), but sometimes it's really like she do have a good side...deeeeeep inside. that little megstiel talk...haha, that was even cute and i had to laugh reading meg haters comments online. destiel vs. megstiel! hilarious. some people really need to find...life.
      blah, blah, blah - crowley! you must like crowley! trying to go for a deal with naomi but...failed. not sure what to think abt crowley but that character was always very secretly so i am sure we gonna have some crowley surprise soon.

      cas on the way to kill dean...my god that was 100% goose bumps scene! of course he can't kill dean but the whole scene was just awesome. cas so cold and dean with “we’re family. we need you. i need you.” that was.. *shake*
      in the end..cas taking the bus, lol. vacation time! *:D*
      ">
    • So ich versuche das mal!!!

      Ich fand die Folge spitze.

      Der Anfang war schon verstörend. Das Bild mit den zig toten Deans erinnerte mich an Cas' Rückkehr zum Himmel nach dem er die ganzen Seelen in sich aufgenommen hatte.

      Dean und Cas:
      Teil 1- ja "swan song" lässt grüßen!
      Teil 2-Dean hat Erfahrung mit durch andere kontrollierte "Brüder". Aber hat hier kaum eine Chance.

      Sam und Dean:
      Teil 1-Nach ein paar Lügen von Sam und einem Dean der so tut als würde er ihm glauben (weiß ja was und warum "lil brother" es tut), ruft Dean Sam zur Ordnung und findet den "Schatz".
      Teil 2-Kein Streit oder Geschrei, keiner "schmollt" Dean fordert Ehrlichkeit und Sam versucht nicht sich zu rechtfertigen.
      Ich kann meine Gedanken zu den letzten Minuten nicht so richtig ausdrücken.

      Cas und das "Angeltablet":
      Ich habe als Student gern "John Sinclair" gelesen. Einer seiner ersten großen Gegner war der Schwarze Tod. Um ihn zu besiegen brauchte er das "Buch der Alpträume" (oder so ähnlich).
      In diesem standen die Namen, Schwachpunkte aller Dämonen und wie es sie töten kann. Als er das Buch in seinen Händen hatte wurde es ihm weggenommen. Eine Art Beobachter oder Beschützer, der die Balance zwischen Gut und Böse bewahren muss, konnte es nicht zulassen, dass das Gute dieses Wissen besitzt. Ist zwar weit hergeholt, aber Cas' Entscheidung fühlt sich wie ein Schutzauftrag an. Keine Ahnung ob er bloß die Engel oder mehr zu beschützen hat.
      Okay, war mein erstes Mal. Bitte seid gnädig!
    • Makube schrieb:

      Zitat von »Huntress«

      Wie kann Crowley Naomi schon in Mespotanien (Hint: die Schrift auf den Tablets sieht verdammt nach babylonischer Keilschrift aus......) getroffen haben, wenn er doch erst ein paar tausend Jahre später in den schottischen Highlands seine Seele verscheuert hat "für eine paar inches mehr"???
      Know your past seasons writers. Klar es passt besser in die Tablet Story, aber es müßte doch klar sein, dass das auffällt.






      :whistling: :whistling: Das was in der Serie gezeigt wird ist Canon, Spekulationen auf Twitter von Nichtserienverantwortlichen kann man immer so interpretieren wie es einem gerade in den Kram passt, Aussagekraft haben sie deswegen noch lange nicht. :rolleyes:
      Bevor es nicht in der Serie geklärt wird, ist die "met you in Mespotania" Sache offiziell ebenso ungeklärt wie die "not looking" Sache aus der ersten Folge der Staffel und beides steht im eklatanten Wiederspruch zu Fakten aus vorherigen Folgen. *;)*

      LadyLaduga schrieb:

      *:D* Manchmal glaub ich auch, Crowley hat sein eigenes "Zeugenschutzprogramm" ähnlich wie Gabriel.


      Könnte gut sein, einerseits würde ich es toll finden, wenn wir eines Tages Crowleys "ganze" Geschichte erfahren, anderseits würde das die Figur auch entzaubern. Wenn das mysteriöse der Figur komplett entfällt, ich weiß nicht, ich glaube das würde mir nicht gefallen. *seufz* Dann würde ich es doch vorziehen, wenn es nie eindeutig geklärt wird, und sich jeder seinen eigenen Crowley "basteln" kann. *thumps*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Huntress ()

    • Blogcritics Review: Supernatural - "Goodbye Stranger"


      Mir ist zur Folge noch etwas aufgefallen: Cas bringt das Angel-tablet vor Crowley UND DEAN in Sicherheit. Wieso speziell vor Dean? Wieso NUR vor Dean, nicht vor Sam? Wieso will Naomi, dass Cas Dean tötet??? Ich bin verwirrt... und hoffe, dass Dean vielleicht doch in dieser Storyline eine wichtigere Rolle zu als die des Heldenhelfers (Samweis) zukommt! Es sei denn, Naomi sieht Sam momentan zu beschäftigt mit den Prüfungen und mit seiner angegriffenen Gesundheit nicht als Gefahr... *kratz*


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • @Sydney: wie wir bereits spekuliert hatten, ist Sam "zuständig" fürs Deman-Tablet. Und Dean dann fürs Angel-Tablet, darum geht's schätzungsweise in S9. Das ganze Vessel Zeugs wiederholt sich halt jetzt mit den Tablets. Dean alleine wird die Macht haben, das Angel-Tablet zu zerstören. *ja* Stand ja für uns ab dem Zeitpunkt fest, wo es hieß nur Sam kann sich um das Demon-Tablet kümmern. :whistling:
      LG angelinchains

    • Ja, das ist einfach das naheliegendste und logisch. Aber warten wir mal ab, womit wir eventuell überrascht werden! *;)*

      Ich bin nicht fit was Herr der Ringe betrifft, so musste über Samweis Google bemühen. Jedenfalls, wenn man das auf Dean umlegt und er momentan (scheinbar) diese Rolle innehat, so ist das doch wunderschön! Ich habe mich durch einige Reviews und Meinungen durchgeackert und mir sind ein paar Mal Beschwerden untergekommen, dass Dean quasi keine eigene Story hat. (Und ebensoviele, dass Sam aus dem Geschehen gedrängt wird. *bäh* ) Ich sehe das nicht so. Dean und Sam sind immer der Angel- und Drehpunkt im Geschehen, nur sie können etwas bewegen und/oder abwenden, einmal der eine, dann der andere - jeder auf seine Weise. Wer da jetzt was wann genau macht ist mir egal. Aber ich habe mir auch Gedanken darüber gemacht, warum Sam Naomi so herzlich egal zu sein scheint. Sam stellt keine Gefahr für den Himmel dar.

      Und zu Meg: Es ist nicht so, dass ich sie vermisse, weil ich sie so gerne hatte. Ich finds schade um sie, weil sie ein interessanter und vielschichtiger Charakter war, außerdem ist wieder ein langjähriger Charakter verschwunden und dazu schon wieder ein weiblicher, auch wenn sie nur ein Dämon war. Ja, sie war böse, aber wir lieben die bösen doch oft genauso. ;) Aber nur durch und durch schlecht war sie eben nicht mehr. Vielleicht ist es doch möglich, dass sich in einem Dämon gewisse Läuterungsgefühle einstellen können. Vielleicht wollte sie auch irendwie ein normales Leben... Das hab ich auch in ein paar Reviews gelesen, also es klingt stimmig.

      Was ich aber gerne wissen möchte: Ich weiß schon was Unicorn heisst. *;)* Aber wieso nennt Meg Cas ausgerechnet Unicorn? Also worauf es anspielt ist mir klar, aber warum das Wort Einhorn?
    • Bin ich hier die einzige, die Meg nachtrauert? =(

      Ich oute mich jetzt hier mal als "Megstiel"-Fan. Ich mochte von Anfang an die Dynamik der beiden: sie ist eine Dämonin, die etwas Gutes in sich hat und abtrünig wird- Cas ist ein Engel mit einem (zumindest teilweise) freiem Willen, was ihn auch zu einem Außenseiter seiner Art werden lässt.

      Ich muss zugeben, dass die Allianz mit den Winchesters schon etwas an den Haaren herbeigezogen war. Aber Meg hat sich immerhin auch ganz schön verändert, denn sie ist nicht mehr so boshaft wie früher. Trotzdem ist sie immer noch ein Dämon und hat immer einen fiesen Spruch auf den Lippen- das mag ich =)

      Aber ihr Tod war leider sehr schnell vorrauszusehen. Irgendwie ist das schon ab der Unterhaltung mit Cas klar. Ich wusste, dass diese emotionale Szene eine Abschlussszene sein wird, sodass man Meg in guter Erinnerung hat. Tja, das ganze hatte sich dann ja leider bestätigt =(

      Insgesamt aber eine super Folge! Sehr viel Drama (besonders zwischen Dean und Cas) und trotzdem gab es auch wieder ein paar Szenen, die für Lacher gesorgt haben:

      Cas:"You know, I can hear you guys. I AM a celestial being after all" xD
      Oder Dean mit seinem Pornoheft XD
      Vielleicht wäre Destiel ja wahr geworden, wenn Cas den Körper einer heißen Asiatin eingenommen hätte? *:D*
      "The unfortunate man couldn't touch the one he loved. It had been declared illegal by the law. Slowly, his fingers became toes and his hands gradually became feet. He began to wear shoes on his hands to disguise his pain. It never occurred to him to break the law."

      ~Duane Michals
    • @RedDana: hab mir mal schnell die engl. Subs geholt, da ich die Folge noch nicht gesehen hab und lese da aus dem allgemeinen Zusammenhang folgendes heraus:

      Iwann vorher wird auch Amelia als Unicorn betitelt. Sprich sie war eben was ganz besonders wertvolles für Sam. Sein Unicorn. Und offensichtlich hielt Meg eben auch Castiel für ein Unicorn, also etwas ganz besonderes und seltenes. *;)*
      LG angelinchains

    • Dazu habe ich eigentlich gar nichts mehr zu sagen, außer: aaaaaaawwwwwwwwwwwww! :love:
      "The unfortunate man couldn't touch the one he loved. It had been declared illegal by the law. Slowly, his fingers became toes and his hands gradually became feet. He began to wear shoes on his hands to disguise his pain. It never occurred to him to break the law."

      ~Duane Michals
    • Die Folge war gut, keine Frage. Aber irgendwie komme ich mit der Meta-Ebene nicht klar. Zumindest nicht mit der, die mit "The Monster at the End of this Book" eingeführt wurde (die Ghostfacers waren ja noch cool). Na ja, ich lehne mich erst mal zurück und warte ab, wann sie die Vierte Wand durchbrechen und den Zuschauer direkt ansprechen. Lang kann es nicht mehr dauern (Changing Channels zähle ich jetzt mal nicht). *seufz*

    • @Elwood Blues:
      Was meinst du mit Meta-Ebene? Ich versteh' möglicherweise den Begriff falsch, aber bei dieser Folge sehe ich keine Meta-Verbindung (=connection zum RL?)


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()