8.21 The Great Escapist

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 8.21 The Great Escapist

      via andreas ri/LJ

      821 The Great Escapist — When Sam (Jared Padalecki) and Dean (Jensen Ackles) receive a distressing video message from Kevin Tran (guest star Osric Chau), they set about trying to uncover the Third Trial. The boys make a discovery that sends them to a casino in Colorado, to find a mysterious recluse (guest star Curtis Armstrong) who may be able to fill in the holes in Kevin’s research. Meanwhile, Crowley (guest star Mark Sheppard) is on a winning streak. Castiel (Misha Collins) tries to elude Naomi (guest star Amanda Tapping) and the angels hunting him. Robert Duncan McNeill directed the episode written by Ben Edlund (#821).

      Source: TheCW
      LG angelinchains

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • *seufz* Der Titel könnte sich mal wieder auf alles Mögliche beziehen, auf einen Entfesselungskünstler wie Houdini, auf einen Bühnenzauberer (aber das Thema hatten wir ja schon in Staffel 4), oder vielleicht auf "The Great Escape" ( Gesprengte Ketten), obwohl das ist dann vielleicht doch zu weit hergeholt. *seufz*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Huntress () aus folgendem Grund: spelling mistakes

    • Sam, nicht so einfach die Bücher anderer "Leute" angrabbeln, die mögen das nicht

      Finger weg, oder ihr kriegt eine Ladung Blei verpasst

      Hmmm....der Transformer-Engel mag wohl eher konventionelle Waffen statt Engelskurzschwerter. *seufz*

      Source TV Line / Spoilers Guide

      Edit, hier der Bericht dazu:


      Exclusive First Look: Supernatural's New Angel
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Huntress ()

    • Awwww, die Folge hatte ja echt alles. *thumps* We are the freaking Winchesters ! (Sorry Sam, der hat wirklich noch nicht von euch gehört, so komisch das auch klingen mag. *;)* )

      Sam ( demonblood mentioned, and destined to become Sir Galahad in the end??) und Dean Momente, Metatron vs. Crowley (sort of), Crowley als "director" im Regiestuhl, doch einem Propheten kann man schnell nichts vormachen *thumps* .
      Cass hat das Angeltablet ganz "nahe" versteckt, autsch.
      Jetzt will ich aber mehr wissen wie das mit Naomi und Crowley gelaufen ist, und wie of Cass nun schon "geblitzdingst" wurde...scheint ja sehr oft vorgekommen zu sein...tztztz Engel stehen Dämonen kaum in etwas nach. *kotz* Crowley hat jetzt seinen eigenen Colt samt Angel killing bullets, gefertigt aus einem Engelsschwert, nicht schlecht die Idee.

      Angelwarding symbols sind also nutzlos gegen den "scribe of God" auch wenn er eigentlich zufällig an den Job gekommen ist......im Himmel gibt es einen Sektretärinen Pool.... *lol1* Bürokratie wohin man schaut. *rofl*

      Jetzt haben wir also das "Thema" des dritten Trails, einen Dämonen heilen? Huh? Ich bin nicht sicher ob ich verstehe wie das gemeint ist......aus einem Dämonen wieder einen Menschen machen....wie soll das funktionieren?????l. *seufz* Can't wait for next week 4 shotguns out of 5. *thumps*

      Super Folge, ich bin wieder mal sprachlos ob der Nörgler und Hater im Net, die sehen wohl wirklich eine andere Serie. *seufz*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Huntress ()

    • angelinchains schrieb:

      Die Theorie, dass Sams dämonischer Einfluss im Blut ihn so krank macht, kam mir schon nach dem er den Trial angenommen hatte. Denn wenn sich die Trials quasi gegen Dämonen richten, bleibt auch jemand, der dämonisches Blut in sich trägt, nicht ganz unbeeinflusst davon. *ja* *:D* Gut kombiniert Sherlock *blush*


      Oh, das hatte ich jetzt anders verstanden. Sam meinte in der Folge doch, als Dean ihm als Kind "Knights of the round Table" vorgelesen hat und er das Bild von den knieenden, in überridisches Licht getauchten Sir Galahad gesehen hat, hat Sam für sich gedacht, dass er gerne so wäre, weil er sich immer irgendwie "dreckig" gefühlt hat. Sam meinte dann zu Dean, dass er damals schon unbewußt wußte, dass der YED ihn mit Dämonenblut infiziert hatte.
      *seufz*
      Sam geht es auch wieder etwas besser, als die 3. Aufgabe dann feststeht, er meint vorher ja noch, nichts kann die Symptome heilen oder lindern, nur die Ausrichtung auf die letzte Aufgabe wird es etwas besser machen, was dann auch so kommt.
      Anscheinend war es also, von wem auch immer so angedacht, dass die 3 Hell closing Trails nur von jemanden bewältigt werden können, der früher mit Dämonenblut infiziert war.

      Ich hoffe das heißt jetzt im Umkehrschluß, dass Dean nächste Staffel predestiniert ist die Himmelstore für immer zu schließen, weil er damals als er Zac getötet hat etwas Engelmojo "abgekriegt" hat. ......Hoffen darf man ja,auch wenn es wieder anders kommen wird. :whistling:
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • angelinchains schrieb:

      Sams Blut scheint durch die Trials ja sowas wie eine Reinigung zu erfahren, möchte man meinen.*


      Das ist etwas, was mich wundert, ich bin davon ausgegangen dass mit Sams Rückkehr aus der Hölle zumindest physisch alles wieder auf 0 war, so wie bei Dean damals. *kratz* Okay, war dann wohl nicht so, also Reinigung by 3 Hell Trails.

      angelinchains schrieb:

      Und das Deans Name quasi schon auf den Angel Tablets steht und diese Trials darauf warten von ihm ausgeführt zu werden, steht für mich ohnehin schon so fest, wie das Amen im Gebet. *seufz*


      Ich hoffe es mal, nicht dass Cass das noch erledigt. *frust*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Ich gehe auch eher davon aus, dass Cass seine Gnade verlieren/aufgeben wird im Finale diese Staffel, von daher wäre er dann menschlich und hätte aber doch noch "ties to heaven". *bäh*

      Aber natürlich will ich dieses Szenario nicht, ich will Dean ein letztes Mal in Sachen Heaven agieren sehen, und dann endlich einen neuen Plot für Sam und Dean, das Heaven/Hell Spielchen hat sich nun wirklich überlebt. *seufz*
      Mal schauen was wir schlußendlich kriegen.
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Ich glaube nicht, dass Cas menschlich wird zumindest hoffe ich, dass er es nicht wird.
      Ich bin auch sehr dafür, dass Dean die Sache mit dem Angeltablet macht und wir dann endlich mal die Engel hinter uns lassen können.
      Irgendwie gehen die mir ja schon auf die Nerven. Wenn irgendwo etwas manipuliert wird steckt meistens ein Engel da hinter oder Crowley.
      Etwas Neues oder auch Altes wie am Anfang der Serie fände ich noch mal schön. Geschichten/Mythen die sich als wahr erweisen und von Sam und Dean gelöst werden müssen. Wird sicher nicht so kommen aber für eine zehnte Staffel fände ich das echt klasse. Soweit es überhaupt eine geben wird?!
      Nun zu meinem Review der Folge:


      OMG!!!! What a fantastic episode! I love it so much!!!
      Jared was absolutely brilliant in it. Sam suffering was so heartbreaking and played so well by him that you believed it every single moment.
      I can not get over the fact how perfect the make up was and him stumbleing is way throughout this episode. And his speech about being "not pure enough" was amazingly acted and so heartbreaking and making me love him and care for me so much more.

      And Dean being this awesome protective helpful big brother. I love him soooo much.

      I even liked Kevin in this episode. In the last ones he was to whiney for me and he started to annoy me but in this he was really cool. And I am more then glad that Crowley got some pretty beating in this. Don´t get me wrong I love him as the villian but he needed some punchishment even if it doesn´t take long.

      Poor Castiel! I really feel bad for him and I have to say that I totally hate Naomi and all these stupid angels. When have we met an decent angel other then Castiel or Gabriel and on some levels Balthazar.

      And Metatron - what a joke? He just sits there and reads books all the time and let everyone around him suffer. Curtis Armstrong played him really good, too. I like to see him again.

      The only thing that I missed was the scene in which Dean would have found Sam and carry him in the bath with all this ice. I would have love to see this.

      But still an really impressive episode.

      Sorry for my rambling about Jared at the beginning but I am still overwhelmed how great he was in this episode.