Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

    Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    • Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

      Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
      ist ein Animationsfilm der „Walt Disney Animation Studios“ und basiert auf dem Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen. Regisseure des Films sind Chris Buck und Jennifer Lee, das Skript stammt von Shane Morris und Jennifer Lee.

      Inhalt
      Durch eine Prophezeiung fällt das Königreich in einen ewig währenden Winter. Um das Königreich von seinem kalten Schicksal zu erlösen und den Frostzauber aufzuheben, schließt sich Anna (Kristen Bell) mit dem Draufgänger Kristoff (Josh Gad) zusammen. Gemeinsam wollen sie die märchenhafte Schneekönigin (Idina Menzel) finden. Auf ihrer Reise müssen die zwei Abenteurer gegen fantastische Kreaturen kämpfen und den unerbittlichen winterlichen Elementen trotzen. Die Mission, das Königreich vor der totalen Zerstörung zu bewahren, wird zum Wettlauf gegen die Zeit.

      Weitere Infos und Fakten zu Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
      Ursprünglich war der Film als handgezeichnete 2D-Animation geplant, nach dem finanziell enttäuschenden 2D-Film „Küss den Frosch“ und dem erfolgreichen 3D-Animationsfilm „Rapunzel - Neu verföhnt“ änderte Disney seine Pläne und ließ Die Eiskönigin - Völlig unverfroren als 3D-Animation produzieren.
      Der Film Die Eiskönigin - Völlig unverfroren heißt im Original Frozen.

      Filmstart: Donnerstag, 28. November 2013 (Deutschland) , Mittwoch, 27. November 2013 (USA)

      Source:Filmjunkies

      Ich hab den Trailer gestrn auf facebook gesehen, find ich total niedlich:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von black pearl ()

    • Ich find den Trailer auch total niedlich. Ich hab ihn mir dreimal angesehen und muss immer noch laut lachen, wenn ihm das Gesicht wegfliegt beim nießen. Aber ich vermute mal, dass das alles mit dem Film nicht viel zu tun haben wird. Ich vermute das ist sowas wie die Pinguine in den Madagaskar Filmen und bei Ice Age die Geschichte mit dem Eishörnchen .... läuft nebenbei hat mit der Story an sich aber nichts zu tun.
      Ich bin aber dennoch gespannt, weil ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen lasse. *:D*
    • Also ich muss sagen ich war auch erst etwas skeptisch, mein Sohn(mittlerweile jetzt 7) wollte den unbedingt sehen. Aber zu Kinobesuch habe ich mich nicht breit schlafen lassen.
      Also haben wir gewartet.
      Meine Mom hat den Film dann auf Sky aufgenommen für meinen Sohn, als er dann das nächste mal dort geschlafen hat musste er ihn natürlich sofort gucken.
      Meine Mutter schrieb mir als sie den Film geguckt hatten, das der junge Mann ihn lieben würde... am nächsten Tag musste der direkt nochmal geguckt werden..
      Als wir ihn abholten redete er nur noch von dem Film...
      Er redete und redete bis ich endlich wieder mit ihm zu meinen Eltern gefahren bin, damit ich mir den Film auch ansehen kann.
      Ich muss ehrlich sagen der Film ist total niedlich ...

      Meine Eltern dürfen den Film nicht löschen jedes mal wenn er dort schläft muss er ihn gucken(und das für einen Jungen...)
      Mittlerweile haben wir auch die DVD hier,...
      BloodyCon 1012
      BloodyCon 2013
      RingCon 2014
      PurCon 2015
      RingCon 2015
      HobbitCon 2016
      RPC 2016
      MagicCon 2017
      PurCon2017
      FearCon 2017