Angepinnt The Originals Season 2 - News, Spoiler

    Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    • THE ORIGINALS “Rebirth” – (8:00-9:00 p.m. ET) (TV-14, LV) (HDTV) REBUILDING HOMES AND RECRUITING NEW FAMILY — After months of being holed up inside his compound, Klaus (Joseph Morgan) enlists the help of Elijah (Daniel Gillies) and Marcel (Charles Michael Davis) in plotting his revenge against the Guerrera werewolves, and vows to take down anyone who poses a threat to baby Hope’s existence. Elijah watches helplessly as Hayley (Phoebe Tonkin) spirals downward while mourning the loss of her daughter and struggling to adapt to her new hybrid status. Exiled by the Guerrera werewolves, who now control the French Quarter, Marcel is still reeling over the destruction of his vampire family, and attempts to rebuild his home with the help of Josh (guest star Steven Krueger). Elsewhere, Cami (Leah Pipes), who is attempting to regain some normalcy in her life, seeks comfort in a surprising place. Last, Davina (Danielle Campbell) continues her plan to use Mikael (guest star Sebastian Roche) against Klaus, but gets sidetracked when she meets the mysterious, yet charming Kaleb (guest star Daniel Sharman), who holds a few secrets of his own. Lance Anderson directed the episode written by Marguerite MacIntyre & Julie Plec (#201). Original airdate 10/6/2014.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • Oh, bald geht es weiter mit The Originals, ich kann es kaum noch erwarten, denn ich denke, die haben schon wieder genug Komplikationen am Start, das kann sich spannend entwickeln.... *freu*

      Ich habe noch dieses neue Season 2-Poster gefunden und noch ne Sneak Peek, wer mag?! *thumps*

      Schaut mal hier! -> Poster (und noch nen kleiner Einblick in die erste Episode)

      uund -> Sneak Peek

      *and sometimes I feel that I should go and play with the thunder*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Samm ()

    • via tvline.com

      Question: Will we learn in the upcoming Originals flashbacks with Kol about why he used to hang around the witches? —Tom
      Ausiello: The flashback stories will kick in as early as Episodes 2 and 3, but it remains to be seen if that particular mystery will be answered. As for what will be explored, “You’re going to get see a little bit more of how the Originals wound up leaving Europe and coming to America,” executive producer Michael Narducci previews. “There’s definitely a reference to some things that we mentioned on Vampire Diaries, especially in the teaser of [Episode 2].” The EP also hints that we’ll learn how Kol came to be daggered.

      Question: Hey, Ausiello. We’ve heard a lot of spoilers about Hayley, Klaus and Elijah on The Originals, but do you have any spoilers about Camille, her love interests and her role this season? —Mel
      Ausiello: Despite trying to distance herself from the supernatural, Cami will get pulled back in thanks to her friendships with Marcel, Josh and Davina. Plus, she’s feeling a bit guilty over baby Hope’s death “because she didn’t act fast enough, she didn’t embrace the inheritance that Kieran left for her,” Narducci explains. “She feels a certain amount of responsibility. Now she’s thinking, ‘If I don’t get involved, maybe Davina’s going to wind up in trouble. If I don’t get involved, maybe Klaus is going to spiral out of control.'”
    • Obviously it was pretty thrilling to see Klaus, Elijah, and Rebekah get their own spinoff, but unfortunately we didn’t really learn anything new about the Mikaelson family in the first season of The Originals. Will we get to see any of their family history in the second season? — Cara The short answer: Yes. More specifically, executive producer Michael Narducci reveals that we’re going to see “how the Originals wound up leaving Europe and coming to America.” Additionally, expect to learn much more about Mikael and Esther. “What’s their story? Where do they come from? In episode 16 last season, Klaus says, ‘Something made my father the way he was,'” Narducci said. “We want to tell that story. Why does he go around hunting his children and calling himself the destroyer and hating what he is?” Raise your hand if you’d watch a spinoff of a spinoff simply titled, Mikael Mikaelson. via ew.com
    • @Samm: Hast du die Folge schon gesehen??? :D


      Zur Folge:
      Ich habe die erste Folge jetzt gesehen und war ehrlich gesagt en bisschen enttäuscht. Also naja, das ist übertrieben. Eigentlich war die Folge ganz gut, ABER es gab eben den ein oder anderen Punkt, der mir nicht gefallen hat! Elijah und Hayley sind nicht mehr Elijah und Hayley! Ich hatte mir da wirklich ein bisschen mehr erhofft und fand sehr treffend, was Hayley zu Ende gesagt hat. Elijah ist auf einmal so distanziert. Wobei, vielleicht tut er es auch nur, weil er das Gefühl hat, dass er nicht nachempfinden kann, was Hayley fühlt. Ich weiß es nicht, aber ich hatte erwartet, dass er deutlicher für sie da ist.

      Ich fand, dass er dafür aber wirklich für Klaus da war. Er hat sich wahnsinnig gut um seinen Bruder gekümmert und das mochte ich. Er hat dafür gesorgt, dass Klaus und Hayley reden und das mochte ich. Ich fand btw auch echt gut, dass Klaus einmal eingesehen hat, dass er einen Fehler begangen hat. Also öffetlich. Innerlich weiß er das sicher viel häufiger....

      Ich fand den Anfang übrigens auch wundervoll. Als Rebekah der kleinen Hope die Geschichte erzählt hat. Fand ich so schön, ich musste ja ein kleines Tränchen verdrücken. Sehr sweet.

      Wie ich es schon wusste, geht mir die Storyline mit Esther total auf den Keks. Ich mochte das schon in VD nicht. Dieser Mutter-Mist ist total unnötig *kotz* Aber leider scheinen die da ja nen Narren dran gefressen zu haben. Ich war daher auch erstaunt, dass die mal EBEN so die Werwölfe platt gemacht haben, aber naja... Ich bin gespannt, wie es weiter geht!
    • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • @Izzie: ja Liebes, ich habe den Piloten gesehen und ich stimme dir in großen Teilen zu.

      Ich fand es auch schade, dass Elijah sich so zwanghaft zurückgehalten hat, weil er sagte doch sogar einmal, ich mag den Vater ihres Babys....sagte für mich alles. Er hält sich zurück, ist wieder so nobel drauf, ich hätte ihn in den Hintern treten können. *angry* *frust* Er hatte wohl Angst, sich gegen Klaus zu stellen.
      Hayley die Ärmste war aber auch extrem komisch drauf, tat mir richtig leid, die wußte gar nicht wohin mit all ihren Gefühlen. Ihr Aussprache mit Elijah war schon auf dem Punkt. Und das Gespräch mit Klaus war toll. Ich weiß eh nicht, was ich von Klaus und seinen Gefühlswandlungen halten soll? Er ist total verzweifelt, dass Hope nicht bei ihnen ist.... Und wie er zu Hayley sagte: King and Queen- and our fight....

      Camie fand ich auch super, als sie Elijah auf den Topf gesetzt hat, von wegen: You have a weapon to fire- use it! Und wie die beiden Brüder dann so beieinander standen und bewundernd über sie sprachen!

      Diese Elternstoryline mag ich auch überhaupt nicht, ich mochte Ester und Michael schon bei The Vampire Diaries nicht, also kann ich diesem Teil der Geschichte auch nichts abgewinnen. *kotz* Einzigst Keleb interessiert mich da ein bisschen, weil ich den Kerl schon bei Teen Wolf mochte und gespannt bin, wie er sich verstellt gegenüber Davina?!

      Die Einleitung war traumhaft, das war mal ne richtige gute Idee, die erste Staffel zusammen zu fassen, das hat sooo gut, gepaßt. *thumps* *thumps* :love: und auch die Musik paßte astrein dazu. Haben sie gut gemacht, muss ich sagen.
      Ohja, dass mit den Werwölfen war heavy, cool fand ich da wieder Elijah, wie er vor der Haustür stand und sie erst in dem Glauben lies, dass er nicht rein könne. Sein Gesicht dann, das war priceless.

      Also ich denke schon, die haben genug Stränge um jede Menge Action zu produzieren und ich bin mal gespannt, wohin uns diese Achterbahnfahrt wohl führen wird? Ich bin jedenfalls dabei und erhoffe mir dann doch noch, dass der richtige Bruder Hayley bekommt! *;)* *:D* *thumps*

      *and sometimes I feel that I should go and play with the thunder*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von angelinchains ()

    • @Samm: Ich glaube du hast vollkommen Recht. Es gibt mehr als genug Stränge, die für Aktion Sorgen werden.

      Ich hab 2.02 gesehen und ich habe ein bisschen geweint ^^ *angst*
      Da ist er wieder. Mein Elijah. Es hätte mich auch sehr enttäuscht, wenn er Hayley WIRKLICH einfach wegen ihrer Veränderung aufgegeben hätte. Er ist so ein wundervoller Kerl. Er hätte wirklich ein bisschen Liebe verdient. Ich habe zu erst ernsthaft geglaubt, dass er Hayley nicht mehr anblicken kann, weil Klaus das schlimmste aus ihr herausgekitzelt hat, aber in Wirklichkeit ist es, weil sie das Beste aus Klaus herausholt. WOW! ICh musste wirklich ein bisschen weinen als mir das klar wurde. Und vor allem als man gesehen hat, dass es ihm IMMER so geht. Er ist immer der Gute, der alles tut, damit die anderen glücklich sind. Er verletzt sich selbst, damit Klaus und HAyley zueinander finden können... :(

      Ich fand die Rückblendungen mit Marcel genial! Also mit Elijah und Marcel. Das hat so tief blicken lassen. Und am Ende, wie verletzt Marcel war. Das erklärt echt so vieles und ich finde es genial, wie sie sich da Verstrickungen ausgedacht haben!

      Ich fand im übrigen sogar mal die Szene zwischen Esther und Klaus genial! Ich fand es gut, wie man noch mal deutlich sehen konnte, warum es Klaus seine Mutter so sehr verabscheut. Und ich finde, dass die gute Esther tatsächlich auch einen Preis für ihren miesen Mutterqualitäten verdient hätte. Sah man ganz deutlich an Kaleb, der sehr in meiner Gunst gestiegen ist seid der letzten Folge. Im Gegensatz zu Kol, den ich ehrlich gesagt schon in VD nicht leiden konnte.

      Hayley und der Wolfspack war für mich eine sehr coole und interessante Sache und ich bin wirklich gespannt, wie es da weiter geht.
      Alles in allem will ich am liebsten gleich die dritte Folge sehen :D
    • Also ich seh schon Izzie, wir haben voll den gleichen Geschmack, was das alles anbelangt, ich mag und mochte Kol auch noch nie, der ist so richtig ätzend und so ein richtiger Pain in the ass-Chara! Bäh, nur schade, dass er Elijah so ähnlich sieht....
      Bei Michael reagiere ich schon allergisch, wenn ich den nur reden höre, by the way, ich fand es toll, wie Davina ihn doch noch zur Raison gebracht hat. Das wäre beinahe schief gegangen.

      Keleb ist schon manchmal auch ein kleines Armloch.... wie er dem Obsthändler das Obst ins Kugeln gebracht hat....und das war nur so eine kleine Facette seines Chara, denke ich mal, der wird wohl mehrere Seiten haben und wohl auch noch ganz schön ausflippen können, vermute ich mal....

      Oh ja, manchmal könnte ich Elijah gleichzeitg in den Allerwertesten treten und ihn anschieben, nicht immer nur für die anderen zu agieren, und zu sehen, dass die sich wohlfühlen, wer achtete denn bei ihm selbst darauf? Niemand, Klaus kommt nur immer daher und macht fieserweise alle seine großen Lieben platt, ist das gerecht, nein! (Und dann denkt man aber wieder, man, ist der gut und nobel und fürsorglich und edel, das sind ja alles gute, positive Eigenschaften.)
      Trotzdem hält er an dem Greater good fest, das ist so ein richtiger Good-Vampir. Und die Story mit Marcel war ja auch sehr erklärend, da hat er damals schon von ihm gelassen, damit Klaus keine Angriffsfläche hat, damit alles in geordneten Bahnen läuft und der kleine Bruder nicht eifersüchtig wird und austickt, weil er ja in der Beziehung unberechenbar ist. Armer Elijah.

      Was ich von Marcel halten soll, weiß ich ehrlich gesagz noch nicht so, den kann ich ganz schlecht einschätzen.
      So, das war es erstmal so vom ersten Eindruck und ja klar, ich könnte auch gleich in eins weitergucken, wie es weitergeht... ist echt gut gemacht die Storyline! *thumps* :love: *thumps*

      *and sometimes I feel that I should go and play with the thunder*
    • Samm schrieb:


      Oh ja, manchmal könnte ich Elijah gleichzeitg in den Allerwertesten treten und ihn anschieben, nicht immer nur für die anderen zu agieren, und zu sehen, dass die sich wohlfühlen, wer achtete denn bei ihm selbst darauf? Niemand, Klaus kommt nur immer daher und macht fieserweise alle seine großen Lieben platt, ist das gerecht, nein! (Und dann denkt man aber wieder, man, ist der gut und nobel und fürsorglich und edel, das sind ja alles gute, positive Eigenschaften.)
      Trotzdem hält er an dem Greater good fest, das ist so ein richtiger Good-Vampir. Und die Story mit Marcel war ja auch sehr erklärend, da hat er damals schon von ihm gelassen, damit Klaus keine Angriffsfläche hat, damit alles in geordneten Bahnen läuft und der kleine Bruder nicht eifersüchtig wird und austickt, weil er ja in der Beziehung unberechenbar ist. Armer Elijah.
      Ja, der Elijah! *seufz* Ich weiß genau, was du meinst!
      Man möchte ihn schütteln und sagen "HÖR AUF!!!" und gleichzeitig denkt man "Oh Gott, der ist so gut!"
      Ich weiß auch nicht, dieser Charakter hat so viel Potenzial, er hat so viel Leid in sich, weil er so gut ist, weil er so viel für andere tut und... oh man. Ich mag den Kerl einfach :D


    • THE ORIGINALS “Red Door” — (8:00-9:00 p.m. ET) (TV-14, LV) (HDTV)

      THE VAMPIRE DIARIES’ NINA DOBREV APPEARS IN FLASHBACKS AS TATIA, THE ORIGINAL DOPPELGANGER — In order to show Elijah (Daniel Gillies) that her plan is what’s best for him, Esther forces him to relive a time long ago when he loved a young woman named Tatia (guest star Nina Dobrev). With the help of Marcel (Charles Michael Davis), Hayley (Phoebe Tonkin) is determined to find Elijah, who has gone missing, but is torn when she discovers that Klaus (Joseph Morgan) is also in trouble. Elsewhere, Cami (Leah Pipes) finds herself in a dangerous situation when Mikael (guest star Sebastian Roche) takes her hostage as a way to lure Klaus to him, and Davina (Danielle Campbell) makes an upsetting discovery about Kaleb’s (guest star Daniel Sharman) true identity. Lastly, a violent confrontation ensues when Klaus comes face-to-face with Mikael. Michael Robison directed the episode written by Declan de Barra & Diane Ademu-John (#205). Original airdate 11/3/2014.
    • Ich weiß nicht, ob das überhaupt noch geht, aber ich finde, die werden immer genialer mit der Storyline - diese Folge hat mir so richtig gut gefallen und die davor auch schon! Sagenhaft, was die aus diesem Ableger gemacht haben!!!! Uuuund mein kleines Fanherz leidet gerade tüchtig mit *shock* *cry* *faint* ...man, die Alte ( gemeint ist Esther) hat doch ne Schraube locker....also ich meine mindestens eine! Sie hatte ja ELijah schon am Ende der letzten Episode am Wickel, jetzt die ganze Folge hindurch und ein Ende ist noch nicht in Sicht. *nein* Zwischendurch gab es dann das, was die Haylijah-Shipper sich schon innig herbeigesehnt haben: Die beiden sind übereinander hergefallen - so schön, und ich habe schon die Fähnchen geschwenkt -und dann, ja dann zerplatze alles wie ne Seifenblase! *down* *nein* Bööööse, gaaaanz böse die Damen und Herren Schreiberlinge. also echt jetzt. Das ist ne richtige Achterbahnfahrt der Gefühle! Dass das so ne Folge wird, hätte ich nicht gedacht, ich mag ja keine Flashbacks, hatte schon befürchtet, dass es doof wird, aber hier ging es wirklich und war auch wichtig fürs Verständniss und ich bin jetzt mal gespannt, was diese Rabenmutter noch so alles ans Tageslicht zerrt. Der arme Elijah, dass der so leiden muss und das so lange... *sabber2* und das so gut kann, man möchte ihn ständig trösten, also ich zumindest. ehm tja.... *blush*

      *and sometimes I feel that I should go and play with the thunder*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Samm ()