Angepinnt Supernatural Season 10 Spekulationen (mögliche Spoiler)

    Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    • The new, recurring role will be portrayed by a character named Rowena, a
      “tough but elegant woman who will stop at nothing to reclaim her power
      based,” TV Line hinted, adding that the show is looking for an actress
      who has or can perfect a Scottish accent.
      So, so schottischer Akzent.....ob das wohl jemand aus Fergus Vergangenheit ist? Am Ende noch Gavins Mom? *seufz*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • SydneyB schrieb:

      Ich würde mir aber schon ein paar schicke Dämonenkräfte für Dean wünschen und ihm Spaß damit, endlich seinerseits mal ein paar Monster an die Wand zu klatschen *;)*
      Jup, das fände ich auch cool *:D* Jensen kann das eh gut spielen, so sexy kühl und fies *seufz* .....
      ...........................



      Die Entwicklung einer Zivilisation erkennt man daran wie sie mit ihren Tieren umgeht!
      (Ghandi)




      ...........................


    • #Supernatural teaser description for season 10:

      "Season 10 begins with Sam’s frantic search for his missing brother, who is gone without a trace. The road to recovering the wayward Dean takes Sam down dark paths, with consequences that will shake the boys to their core. Meanwhile, Castiel has to pick up the pieces in the aftermath of Metatron’s campaign. With his grace failing and rogue angels still on the loose, Cass will face the ticking clock of his own mortality as all-new threats emerge to once again push all of our heroes to their limits."



      So wirklich umwerfend sind die Infos nun nicht, eher vorhersehbar. *lach*
      Sam auf der Suche nach Dean, der vermutlich mit Crowley einen auf "besties" macht. *neutral* Hoffentlich kriegen wir bei diesem Roadtrip wenigstens ein paar wirklich dunkle gruselige Orte zu sehen, das vermisse ich langsam etwas.
      Sieht so aus, als würde es in Season 10 eher weniger Szenen geben, wo man die Herren Winchester zusammen agieren sieht, und Castiel hat eher auch seine eigenen Probleme, die er alleine in den Griff kriegen will. Boach, ich kann mir schon vorstellen wie es deswegen wieder in den sozialen Netzwerken abgehen wird. *frust*

      Na mal sehen wie das alles dann zusammenpassen wird, und vorallen wie es umgesetzt wird.
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Hm, so hatte ich es jetzt nicht verstanden, eher das Sam an Orten nach Dean sucht die es sozusagen in sich haben, was die Dunkelheit angeht in der die Wesen lauern, die die Winchesters sonst jagen.... Sowas wie der Hinterhof der Hölle oder so?
      Die Dämonenblutnummer kommt hoffentlich nicht, das Thema muß ich nicht wieder aufgewärmt sehen.
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Die Orte natürlich nicht, obwohl es sicher ein, zwei Szenarien gibt, die auch den Winchesters zusetzen können. ^^

      Nein ich meinte um die Wesen zu bekämpfen auf die Sam auf diesen dunklen Pfaden trifft, ist Sam vielleicht gezwungen Dinge zu tun, Allianzen einzugehen, die langfristige Konsequenzen haben. Besonders die Art von Dingen die Dean, sollte er zum Menschen zurückmutieren, seinem Bruder vielleicht nur schwerlich vergeben kann. Was dann bedeutet es wird immer schwieriger wieder normal zusammen zu leben, und zu jagen.....also was halt bei den Winchsters als normal durchgeht.

      Aber mal die CC abwarten, vielleicht gibt es wieder ein paar Schnipsel vom Dreh wo man eher mit spekulieren kann. *seufz*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Beim ersten Durchlesen habe ich mir auch gedacht, daß Sam jetzt wieder "dark side" gehen wird. Vielleicht in Anlehnung an das, was vor dem Autorenstreik eigentlich für Staffel 3 geplant war.



      Huntress schrieb:

      Die Dämonenblutnummer kommt hoffentlich nicht, das Thema muß ich nicht wieder aufgewärmt sehen.




      Ich könnte mir schon vorstellen, daß sie die Nummer mit Sams Dämonenblut bzw seinen mentalen Fähigkeiten wieder auspacken. Ehrlich gesagt nagt das ja schon ewig an mir. Nach dem Ende von Staffel 5 wurden Sams Fähigkeiten nie mehr wieder mit einem Wort erwähnt, als wenn das nie existiert hätte. Und dann plötzlich kam in 8x21 (The great Escapist) dieser Satz von wegen die Trials würden ihn von dem Dämonenblut reinigen, nur um dann wiederum nie mehr wieder erwähnt zu werden *?(* *?(* *?(* . Ich muß aber ehrlich sagen, daß mich die letzten beiden Staffeln in mancherlei Hinsicht etwas verwirrt haben und ich keine große Hoffnungen mehr in J. Carver als Showrunner (und auch nicht mehr als Autor) setze *down* . Insofern halte ich alles für möglich...

      Und die Aussichten hinsichtlich der Engelsstory... Ich hoffe ja, daß sie sich mal entscheiden, ob Cass ein Engel bleibt oder sterblich wird. Und als ich das von den "rogue angels still on the loose" gelesen habe *ohmygod* , habe ich mir nur gedacht, daß ich keine Engel mehr ertragen kann *kotz* *kotz* *kotz* . Ich hoffe, daß sie es in Staffel 10 endlich mal in kurzer Zeit zum Abschluß bringen.

      Alles in allem kann man den Teaser ja mit einem Satz aus 9x23 beschreiben: "It's all become so... expected". Aber wie ich schon mal an anderer Stelle gesagt habe, es ist halt schwer, die eierlegende Wollmilchsau zu erfinden. Trotzdem die Hoffnung stirbt zuletzt und *alles*
    • Beim ersten Durchlesen habe ich mir auch gedacht, daß Sam jetzt wieder "dark side" gehen wird. Vielleicht in Anlehnung an das, was vor dem Autorenstreik eigentlich für Staffel 3 geplant war
      Hm, ich denke nicht das Carver soweit zurück geht. Die letzten beiden Staffeln haben mir eher den Endruck vermittelt, das Carver sich nicht darum kümmert was für lose Ende da noch herumbaumeln die von Kripke und Gamble hinterlassen wurden. SPN ist jetzt Carvers Show, und er ist eher daran interessiert uns zu zeigen wohin er die Serie führen will und was er uns von den Herren Winchester erzählen will. *seufz*

      Graysa schrieb:

      Zitat von »Huntress«



      Die Dämonenblutnummer kommt hoffentlich nicht, das Thema muß ich nicht wieder aufgewärmt sehen.
      Ich könnte mir schon vorstellen, daß sie die Nummer mit Sams Dämonenblut bzw seinen mentalen Fähigkeiten wieder auspacken. Ehrlich gesagt nagt das ja schon ewig an mir. Nach dem Ende von Staffel 5 wurden Sams Fähigkeiten nie mehr wieder mit einem Wort erwähnt, als wenn das nie existiert hätte.

      Da bin ich davon ausgegangen, das Sam, dadurch das Castiel ihn aus der Hölle geholt hat, seine Fähigkeiten, die ja eher der Hölle zuzurechnen waren, verloren hat. Insofern machte das schon Sinn.
      Gesagt wurde das natürlich in der Serie mal wieder nicht, also kann man sich zusammenspekulieren was man davon halten will. *seufz*

      Der tatsächliche Grund war wohl lt. eines Intererviews sehr viel banaler: Den Autoren wurde Sam zu mächtig, und da sich die Serie ja um Menschen gegen Monster aller Art drehen soll, hat Sam eine Fähigkeiten verloren.

      Und dann plötzlich kam in 8x21 (The great Escapist) dieser Satz von wegen die Trials würden ihn von dem Dämonenblut reinigen, nur um dann wiederum nie mehr wieder erwähnt zu werden *?(* *?(* *?(*


      Fand ich auch überraschend, das Sam das meinte, für mich was das Thema sozusagen erledigt. Vielleicht war das aber auch eher so zu verstehen, das Sam wie ein trockener Alkoholiker einfach Angst vor einen Rückfall hatte. Ein Satz mehr hätte hier nicht geschadet. :whistling:
      Warum Sam nach seiner Rückkehr aus der Hölle kein Dämonenblut mehr getrunken hat, kam nie zur Sprache, mal sehen ob das tatsächlich nochmal Erwähnung findet.

      Graysa schrieb:

      Und die Aussichten hinsichtlich der Engelsstory... Ich hoffe ja, daß sie sich mal entscheiden, ob Cass ein Engel bleibt oder sterblich wird. Und als ich das von den "rogue angels still on the loose" gelesen habe *ohmygod* , habe ich mir nur gedacht, daß ich keine Engel mehr ertragen kann *kotz* *kotz* *kotz* . Ich hoffe, daß sie es in Staffel 10 endlich mal in kurzer Zeit zum Abschluß bringen.
      Ich bin mit dem Thema Engel schon seit Staffel 5 durch, aber ich habe mich damit abgefunden, das wir das Flattervieh bis zum Ende der Serie nicht mehr loswerden. *kotz*
      Vielleicht sehen sich die Autoren ja endlich mal genötigt mehr Dämonenstories zu bringen, zum einen weil das Finale von Season 9 danach schreit, und zum anderen weil sie sich von der Serie "Dominion" abgrenzen wollen. Auch hier, die Hoffnung stirbt am Schluß.

      Graysa schrieb:

      Alles in allem kann man den Teaser ja mit einem Satz aus 9x23 beschreiben: "It's all become so... expected". Aber wie ich schon mal an anderer Stelle gesagt habe, es ist halt schwer, die eierlegende Wollmilchsau zu erfinden. Trotzdem die Hoffnung stirbt zuletzt und *alles*
      Stimmt schon. Aber ich habe das eigentlich eher als Zeichen gesehen, das den Autoren das durchaus bewußt ist, das man als Zuschauer von den Finalen nicht mehr viel erwartet....eher so nach dem Motto: Und wer stirbt nun diesmal? Sam oder Dean?
      Aber das Grundkonzept der Serie gibt halt nun mal nicht sehr viel mehr her.. auf irgendeine Art muß ein Bruder tot oder in lebenbedrohenden Schwierigkeiten sein, und der andere Bruder setzt Himmel und Hölle in Bewegung um seinen Bruder zu retten............aber nun ja könnte schlimmer sein. *;)* *;)*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Ich finde ja der Text sagt alles und nichts. :rolleyes:
      Dean verschwindet und sein Bruder sucht ihn, die Engel machen wohl weiter wie bisher. Also abwarten... (Leider noch viel zu lange)
      "Are we....Should we... Are we gonna kill this teddy bear? " - "How? Shoot it? Burn it? " - "I dunno, both?" - "Well, we dunno if that's even gonna work, and I don't want some giant, flaming, pissed off teddy on our hands."
    • @Dee: der Sinn eines Spekulationsthreads ist es schon gewisse Dinge aufzugreifen und sich seine Gedanken darüber zu machen. Außerdem ist es ein netter Zeitvertreib bis zum Start von S10 *;)*

      Season 10 begins with Sam’s frantic search for his missing brother, who is gone without a trace
      LOL, hört sich für mich an, wie eine Wiedergutmachung von Seras Fehltritt. Wenn Sam dermaßen fieberhaft nach Dean sucht. Diesmal keine Herzchen in den Augen für irgend ne merkwürdige Tussi. *lol1*

      Ich hoffe ja auf Deamon Dean Action und Power. Nicht dass sie das Thema iwie nur dahindümpeln lassen. *seufz*
    • Recht hast du!
      Ich hoffe auch, dass Dean mal so richtig böse sein darf, ohne schlechtes Gewissen und stundenlange Diskussionen. Meine Güte, er ist ein Dämon, wenn man da nicht mal so richtig loslegen kann, wann dann. Allerdings weiss ich auch nicht, wie man es umsetzten kann, so dass Dean nicht völlig aus dem Rennen ist, wenn ihr versteht was ich meine...
      "Are we....Should we... Are we gonna kill this teddy bear? " - "How? Shoot it? Burn it? " - "I dunno, both?" - "Well, we dunno if that's even gonna work, and I don't want some giant, flaming, pissed off teddy on our hands."
    • Sam war ja auch nie ganz neben der Spur während seiner Dämonenblut Junkie Zeit. Und wie man bei Cain sieht, hat der ja auch durchaus menschliche Züge an sich. Denke mal so wird's bei Dean auch sein. Ich würd mir schon iwie "Fähigkeiten" für die Brüder wünschen, sie sollen dadurch nicht unbesiegbar sein, aber so ein bisschen pimping my hunter fänd ich klasse. *lach*
    • angelinchains schrieb:

      LOL, hört sich für mich an, wie eine Wiedergutmachung von Seras Fehltritt.


      Das war nicht Sera, sondern bereits Carver zu Beginn der S8, der anscheinend mit dem neuen Leadership noch nichts anfangen konnte. *;)*


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • Hab gerade auf Instagram eine Spekulation der etwas anderen Art gelesen: "was ist wenn DaemonDean seinen Stil ändert und jetzt schwarze enge T-shirts trägt mit Bikerhosen?" Erst musste ich lachen dann dachte ich "oh ja,bitte"! :whistling:
      "Are we....Should we... Are we gonna kill this teddy bear? " - "How? Shoot it? Burn it? " - "I dunno, both?" - "Well, we dunno if that's even gonna work, and I don't want some giant, flaming, pissed off teddy on our hands."
    • SydneyB schrieb:

      angelinchains schrieb:

      LOL, hört sich für mich an, wie eine Wiedergutmachung von Seras Fehltritt.


      Das war nicht Sera, sondern bereits Carver zu Beginn der S8, der anscheinend mit dem neuen Leadership noch nichts anfangen konnte. *;)*

      Hmmm. Dafür halte ich Carver eigentlich für zu methodisch. Ich denke das war schon volle Absicht mit dem "not looking", nur die Ausführung und der angedeutete Zusammenbruch von Sam und dann das Amelia Ding als Folge davon.... *frust* *frust* *frust* *frust*
      Von der Idee her im Prinzip gut, um das "Now you're truly on your own, Sam" zu verarbeiten.. auf Sam Art... nur hat Carver es nicht geschafft diese Plotline glaubhaft an das Fandom zu bringen. *;)* Da hätte es mehr Dialog bedurft, die Bilder alleine und ein paar Halbsätze reichten absolut nicht. *bääääh*

      War ihm aber wohl eine gehörige Lehre, seit dem geht es ja viel besser, finde ich. *thumps* Carver hat Sam ja ziemlich deutliche Worte finden lassen "not brothers anymore" und was war dann als Dean im Sterben lag?
      Winchester Procedure...."we find a spell, a doctor, anything just don't give up".......Carver hat es dann doch noch kapiert wie man es dem Publikum glaubhaft hindrückt. *ja* *ja*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Huntress ()

    • Hey, das war auch nur ein blöder Spruch von mir! Ist mir schon klar, dass da Absicht hinter steckte - nur leider keine, die er wirklich deutlich gemacht hätte und so öffnete er Tür und Tor für alle möglichen und unmöglichen - und vor allem eigentlich unnötigen! - Vermutungen und Spekulationen. Viel Wortlosigkeit in den vergangenen 2 Staffeln, wo wenige Sätze sicher Klarheit und Ruhe im Fandom gebracht hätten. Ich halte es als Fan nicht für besonders glücklich für Serien-Autoren, zu sehr auf Fan-Wünsche einzugehen, aber Carvers Leute haben das von Zeit zu Zeit leider an den falschen Stellen gemacht, nicht dort, wo es Sinn gemacht hätte...


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • Ich bin generell mal gespannt was Staffel 10 mit sich bringt. Seit einer Weile vermisse ich irgendwie den leicht sarkastisch- depressiven- Frauenhelden Dean. Stellenweise war er mir zu depressiv irgendwie. Klar, das deren Leben seine Konsequenzen mit sich zieht. Es trifft nur irgendwie immer Dean und jetzt mit Demon-Dean ist irgendwie die Krönung. Ich kann mich noch an Staffel 3 erinnern wo er sich als Dämon sah und nun wird ja quasi sein schlimmster Albtraum wahr. Ich bin mal gespannt wie sich die Beziehung zu Castiel dann ändert. Ich denke das Sam und Castiel mehr ein Team bilden werden und Dean und Crowley sowas wie ein "Hass-liebe" Team :)