11.01 Out of the Darkness, Into the Fire

    Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    • 11.01 Out of the Darkness, Into the Fire

      Spoilers abotut he Darkness in Season 11 from Andrew Dabb in SFX magazine…

      Andrew Dabb:
      In episode one, Dean and Sam are coming off the catastrophe of last season. There’s a moment where its like “Okay, we’re in this. This bad thing has happened. We have to save these people. We have to get out of here.” So right away they are put together. But as the bigger questions get raised, Sam and Dean are suddenly on the same page. Everyone wants the same thing, but their approach may be a little different. That’s where I think you’ll see bumps in the road.

      A huge bump with be Amara, the Darkness character now roaming unchecked. “She’s a really interesting character, mainly because she’s very alien to this world. She’s been locked away since the dawn of creation. She has a very interesting point of view with how she approaches everything. There are ways – because the Darkness is such a big thing – to connect a lot of our different characters in terms of the impact on the witches, the impact on Hell and on heaven and on the guys. We’re hoping she has a big ripple effect for us”
    • Klar kann man auf Grund der paar Zeilen noch nicht viel sagen, aber für mich liest sich das fast so als hätten wir dann schon wieder einen semi-regulären Charakter, der keinen Plan hat weder von den Menschen, noch ihrem Verhalten noch überhaupt von was auf dem Planeten Erde, und alles fast wie ein Kleinkind anstaunt und erklärt bekommen muß. 8|

      Das hatten wir erst mit dem Geflügel in allen Varianten und über unzählige Staffeln......langsam reicht es finde ich.

      Lieber mehr verschlagne Gegner so wie Crowley, wo man nie so genau weiß ob Freund oder Feind, die sind wenigstens auch nach unzähligen Auftritten immer noch interessant, weil man nie das Gefühl hat, die Figur in all' ihren Facetten zu kennen . *impatient*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Tatsächlich liest sich deine Beschreibung genauso. Darkness war also vom Anbeginn der Menschheit weggesperrt. Wie nett. Dank der Winchesters wandelt sie nun bei uns rum und hm tja, mal sehen wonach ihr der Sinn steht ... Böse sein auf Menschen kann sie dann wohl nicht, weil sie nach der Beschreibung nach dürfte sie ja noch nie mit einem menschl. Wesen zusammengestoßen sein. Und sie hat einen "interessanten Fokus" an Dinge heranzugehen. Aha, das hört sich ja an, als wisse man irgendwie nicht wirklich was mit dem Chara anzufangen, bin mal gespannt, wohin die Reise geht. Und ja, die "Blauäugige Thematik" ist keine neue Facette.
    • :D hihih, die Wumme aus den Promobildern zur ersten Staffel, wird ja auch Zeit das die mal wieder zum Einsatz kommt. 8)
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Na, hat's schon wer gesehen?

      Alles in allem fand ich die Folge gut!
      Dean hatte also erstmal noch einen Plausch mit Darkness selbst während Sam im Auto liegt. Den genauen Dialog erfahren wir ja erst über die ganze Folge verteilt, gut gemacht für die Spannung.

      Als Sam & Dean dann die Roadworker treffen die aggressiv geworden sind erinnert mich das ganze doch sehr an Croatoan!
      Was ich sehr gut finde! Ich hab es ja schon ein paar mal erwähnt das ich hoffe das alles bei SPN wirklich auf endverse!SPN hinausläuft. Nein, nein, nach diesem Spruch von Lucifer "We will always end up here" muss einfach so kommen um mich zufrieden zu stellen.

      Mit der Polizistin geht's dann erstmal ab ins Krankenhaus in dem auch Chaos herrscht. Das sie beschließen das Baby muss gerettet werden war klar.

      Hach und ich war soooo froh als Sam dann sagt:
      "If we don’t change right now, all this crap is going to keep repeating itself."
      Urgh, endlich?! Wirklich?! Gut das sie sich auch mal wieder dran erinnern das "Saving People" auch zum Family Business gehört und eben nicht nur "Hunting Things"!

      Cas meldet sich und er und Dean mal wieder "Bist du ok?" - "Reden wir nicht über mich, bist du ok?" Hach ja, Futter für alle Destiel-Fans :P
      Und dann bittet er doch ernsthaft die anderen Engel um Hilfe >.> Hach, Cas, hast du denn nichts dazu gelernt?!?! Wozu das führt sehen wir ja dann ...
      War mir klar das sie ihn nicht in den Himmel schaffen um ihm zu helfen.

      Und omg, ich liebe Crowleys Auftritt! XD Sucht sich eine neue Vessel und ist bereit zu Gewalttaten - bis er feststellt das es erstmal eine Orgie gibt *looool* Das hat natürlich Vorrang und die Minions werden erst danach gerufen um seine "Standard-Vessel" zu befreien *g*

      Dean verschwindet mit Baby & Polizistin und wir erfahren noch das Baby-Gril Amara heißt. Da klingelt es doch nach den ganzen Infos die wir schon zur Staffel bekommen haben!

      Sam gibt das Ablenkungsmanöver für Dean wird natürlich auch gleich vollgeblutet und damit infiziert *seufz* Ach, Sammy!
      Oh und sobald er infiziert ist, ist er für die anderen Infizierten nicht mehr interessant?!
      Gegen Croatoan war Sam ja immun, wenn ich mir den Clip für nächste Woche ansehe scheint das hier aber nicht ganz der Fall zu sein. Mal sehen ob er eine Heilung findet für alle oder ob es doch was Sam-spezifisches sein wird das ihn rettet.

      Als Dean die Polizistin absetzt sehen wir das Baby Amara das Mark of Cain hat.
      Waren die ganzen Infizierten gar nicht so planlos? Immerhin war eine Gruppe bereits im Krankenhaus als Sam & Dean aufgetaucht sind und versuchte an Baby Amara ran zu kommen und während sie im Krankenhaus sind taucht nochmal eine Gruppe auf. Waren die Infizierten also auf der Suche nach dem Baby?
      Das Baby hat das gleiche Mal wie die Erwachsene Darkness, ist es also ein und die selbe Person? Hat sich Darkness nachdem sie mit Dean geplauscht hat das Baby als neuen Körper gewählt? Dann werden wir sie bestimmt schnell altern sehen. Oder gibt es zwei Manifestionen von Darkness?

      Uuuuuh und Crowleys Minions sagen die Hälfte der Hölle flippt aus weil im Cage von Luzifer und Michael Radau ist?!
      YES!!! *superhappy* Ihr glaub gar nicht wie sehr ich mich gefreut habe über diese Erwähnung! Das gibt mir noch mehr Hoffnung für endverse!
      Und ich nebenbei liebe ich es wenn der Supernatural-Fandom auf tumblr gerade mal wieder wie die totalen Luzifer-Anbeter rüberkommen für Unwissende X'DDD Alle die Tags wie "Free Lucifer 2k15" etc. *lol* Einfach zu gut!

      Hach und am Ende der Folge sieht man leider auch mal wieder wie halbherzig beide Brüder mit ihren Versprechungen umgehen! Erst große Reden schwingen von wegen "Wir müssen uns ändern damit sich der ganze Scheiß nicht ständig wiederholt" und schon sind wir aber wieder dabei Sachen voreinander zu verheimlichen!
      Sam verschweigt das er sich infiziert hat und Dean erwähnt nicht alles von seinem Gespräch mit Darkness!
      Darkness und Dean werden sich also gegenseitig schützen? Ich frag mich ob Dean das unbewusst auch in dieser Folge gespürt hat als er das Baby beschützt hat. Dean war da ja noch vehementer als Sam dass das Baby entkommen muss und das es auch vom infizierten Vater getrennt wird.


      Alles in allem wie gesagt einen gute Folge!
      Ich bin echt gespannt wie es mit Staffel 11 weitergeht :D
    • Ich finde, das ist ein gelungener Staffelauftakt! *ja*
      Die Darkness manifestiert sich also in der mysteriösen Frau und pickt sich gleichmal Dean raus, obwohl im Prinzip Sam die Arbeit hatte. Ehre wem Ehre gebührt, nicht? *:D* Aber Dean war nunmal Träger des Mals, also ist er wieder der, der zwischen den Stühlen hockt. Denn es könnte vielleicht ein Problem werden, wenndie beiden angeblich noch immer miteinander verbunden sind?
      Naja, wirklich viel erfahren wir nicht von der Darkness, aber die sexuelle Spannung hat mir da jetzt nicht reingepasst. Spielt aber vielleicht keine Rolle, die Frau hat das Mal, das Baby auch? War die Frau nur eine Vision von Dean und das Baby ist die Darkness, weil sie quasi befreit, also neu geboren wurde? Dann könnte man es so interpretieren, dass die Infizierten auf der Suche nach dem Baby waren, bzw. sind und die Polizistin nicht lange Freude an ihrer neu gewonnenen Mutterschaft hat.

      Dean will also die gemachten Fehler wegkillen, während Sam die Sache DIESMAL anders angehen will. Aha… *seufz* Wahre Worte von Sam, aber manche Sachen ändern sich nie und so kommt es, dass der Plan misslingt und wir haben das nächste Dilemma. Ist mal wieder Sam dran gerettet zu werden. Es ist wie bei The walking dead, geh nie NIE in einen dunklen Raum, der nicht inspiziert wurde, dort befindet sich mit Sicherheit ein Zombie. *lach1*

      Ich kann die Gedanken von Cas gut nachvollziehen. Auch wenn es vollkommen klar ist, dass er von seinen Leuten keine Hilfe zu erwarten braucht, sich in seiner Verzweiflung und Panik, möglicherweise Unschuldige zuverletzen, an die Seinen zu wenden, ist für ihn das Einzige, was übrig bleibt. Auch auf die Gefahr hin, weggesperrt zu werden. Stattdessen wird wieder gefoltert,scheint ihnen besonders viel Spass zu machen! Er kümmert sich nie um sich, das Wohlergehen der Brüder und der Menschheit ist das einzige was zählt, was is tder Lohn? Er hat sogar Schuldgefühle Crowley gegenüber! Ich kann es nicht mehr mitansehen, dass diese Dumpfbacken von Engeln Cas quälen! Das hat er nicht verdient! Das ist echt die Menschheit 2.0! *angry* *cry* Wobei… die Anwesenheit von Angel Blades ist heutzutage kein sicheres Zeichen mehr. Oder es sind welche von den abtrünnigen Engeln, die ja noch herumlaufen. Es schaut so aus, als ob Hannah da oben was zu sagen hätte. Kann mir nicht vorstellen, dass sie da zugestimmt hat.
      Ich würde es jedenfalls gerne sehen, wenn Cas sich mal nicht für andere - speziell Dean - aufopfert und vereint mit den Brüdern der Darkness in den Arsch tritt. Hier könnte man auch die Engel dafür gewinnen, anstatt sie immer als Folterknechte zu zeigen, die ebenfalls nichts dazugelernt haben. *seufz*

      Crowley hat für die einzigen Schmunzler gesorgt. Dieser Schauspielerin hat man wirklich abgenommen, dass da Crowley drinsteckt *thumps* und die Orgie war typisch Crowley!! *:D* Aber gut, dass er "Mark wieder hat", da gehört er rein und sonst nirgends. Selbst er hält die Darkness für einen Mythos, der Käfig, Michael und Luzifer werden erwähnt, sehr geil! Ich hoffe, es bleibt nicht nur bei der Erwähnung!

      Und nicht zu vergessen, Geheimnisse as usual. Reden, MITeinander reden? Wo kämen wir denn da hin? 8| So ein richtiges Miteinander wie es angepriesen wurde, sehe ich da noch nicht so. Wie gesagt, manche Dinge ändern sich nie. Aber mal sehen…

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RedDana ()

    • Jaaa - ich habs nu auch gesehen und ich kann Dir nur zustimmen @RedDana - ein gelungener Staffelauftakt, der nicht wirklich viele Fragen beantwortet - eigentlich nur die wie Crowley Cas entkommen konnte. DAS war allerdings gelungen und ihn als Frau, der noch kurz ne Orgie mitmacht, bevor er die Leute killt - na servus! [IMG:http://illiweb.com/fa/i/smiles/lol.gif]


      Hmmm - das mit der sexuellen Spannung ist mir - natürlich - auch aufgefallen, allerdings hätte ich dafür sogar eine ganz passable Erklärung. Schließlich war Dean Träger des Mals und hat einiges an recht schlimmen Sachen unter Einfluss des Mals getan. Die Darkness, die sich höchstwahrscheinlich an alles erinnert, wird so etwas wie eine Verbindung mit Dean spüren - immer noch - auch wenn er das Mal jetzt los ist. Eventuell macht diese Verbindung die Darkness an? - Dean sah nicht so aus, als wolle er Amara küssen, sie ihn allerdings schon... [IMG:http://r19.imgfast.net/users/1916/13/76/18/smiles/1753596148.gif]


      Und Sam hält eine flammende Rede davon, dass sie es jetzt anders machen müssen, damit die Welt nicht untergeht und hat doch anscheinend in 10 Jahren nichts gelernt, sonst würde er das mit dem Ablenkungsmanöver nicht allein durchziehen. Man hat ja Dean angesehen, dass ihm das gar nicht in den Kram passte, aber Sam ist stur und Dean wollte die Polizistin mit dem Kind nicht sich selbst überlassen.


      Mal sehen, wie das weiter geht, die Brüder sind halt die Brüder und wie auf Cons so gerne erwähnt - sie sind die Winchesters nicht die Losechesters, ihnen wird schon was einfallen...


      Und was Cas angeht - der Arme weiß nicht wohin und wendet sich ausgerechnet an die Engel, auf die man sich nur in Bezug auf Folter und Grausamkeiten im Namen Gottes verlassen kann, auf sonst gar nichts. Da hätte er auch Crowley fragen können, ihm zu helfen, das wär aufs Gleiche raus gekommen. Dass die im wahrsten Sinne des Wortes nicht viel Federlesens machen werden, ist zu erwarten, diese geflügelten [IMG:http://r19.imgfast.net/users/1916/13/76/18/smiles/1196459190.gif] .... Nein, ich sags nicht!


      Ich bin gespannt, wie es weitergeht, wie Sam sich aus dem Griff dieses - ja was ist es eigentlich - Virus, oder was auch immer - befreit, eventuell auch ohne seinem Bruder was zu sagen (warum auch...) [IMG:http://r19.imgfast.net/users/1916/13/76/18/smiles/1753596148.gif] , ob Cas sich befreien kann, ob Dean weiterhin Stelldicheins mit der Darkness hat und was Crowley im Sinn hat und wann Rowena wieder dazu kommt...


      Fragen über Fragen - ich freu mich drauf!! *superhappy*
    • Endlich ging es wieder los. Mir war gar nicht klar, wie sehr ich es vermisst hatte, aber heute saß ich wie ein kleines Kind vor der Folge und hab einfach nur fett gegrinst.

      Der Auftakt hat mir gut gefallen, meine Vorschreiber haben da ja schon einiges genannt. Mir fielen auch einige Dinge auf, die mich sehr an frühere Episoden erinnert haben, wie Croatoan. Und die ganze Luzifer-Michael-im-Käfig-Story kam auch wieder hoch. Vielleicht soll das uns auf etwas in der Staffel vorbereiten?

      Ach ja, und das Baby... mein Gedanke war ja, dass es so eine Art spirituelles Kind von Dean und Darkness ist. Das könnte echt noch spannend werden.
      Was Sam betrifft: Ich nehme an, dass sie ganz schnell ein Heilmittel finden - müssen sie ja. Hm. Oder es ist nicht tödlich für ihn. Vielleicht weil die Darkness nicht nur Dean sondern auch Sam beschützt? Wäre ja mal was.
    • Ich fand, dass diese Folge ein toller Einstieg für die Staffel ist. Eine Menge neuer Handlungsstränge wurde angelegt und ich bin gespannt, was die Schreiber daraus machen werden.

      Die Geschichte des Babys ist auf jeden Fall interessant. Ein Baby als großen Bösewicht hatten wir ja noch nicht. :D
      [IMG:http://i201.photobucket.com/albums/aa13/metalamazon/samdean-1.jpg]
      "Jerk!" - "Bitch!"
      Ava and Sig thanks to sp-studio.de
    • Ihr habt quasi alles schon gesagt. :thumbup:
      Mich hat nur eine Sache etwas genervt - dieses Swinger-Pärchen aka die Nachbarn.
      Warum mussten die so stereotyp daher kommen? War das die typische amerikanische Verklemmtheit, die diese bescheuerte Darstellung verursacht hat? Das waren total alberne Deppen, nicht ernst zu nehmen, was für mich Crowleys Entscheidung, sich mal drauf einzulassen und ein bisschen fun zu haben, viel unlustiger und weniger interessant gemacht hat. Irgendwie passten die nicht.
      Die Darstellerin, die C.s Übergangs-Vessel spielte, fand ich fantastisch. Unser Crowley war da, egal, in welchem Body.
      Dass die Brüder einander noch immer nicht die ganze Wahrheit sagen, macht mir momentan noch nicht so viel Sorge. Sie hatten ja gerade mal Stunden Zeit, das Ganze (Finale S10) zu verarbeiten. Dean sortiert noch, ob das real oder eine Vision war, denke ich. Und Sam hat nichts Besseres zu tun, als Dean zu verschweigen, dass es ihn erwischt hat, aber auch ihm kann ich das verzeihen, denn Dean hat seine eigene Mission.
      Für mich im Großen und Ganzen ein gelungener Staffelauftakt, oder nur die Hälfte davon, da es ja in der kommenden Woche direkt hier weiter geht, nach dem Trailer zu urteilen.... :thumbsup:


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!