ROGUE EVENTS INSOLVENT - Fans gucken durch die Finger

    • ROGUE EVENTS INSOLVENT - Fans gucken durch die Finger

      Nachdem es in letzter Zeit mehr und mehr Gerüchte gab und Fans - mal wieder - davon sprachen tausende Pfund an bereits bezahlten Tickets zu verlieren, hier die offizielle Bestätigung

      Company Statement:
      WCM Events Ltd ceased trading on Monday 3 July 2017. The company will be entering into an insolvency procedure and all creditors will be notified in due course.

      Director Statement:
      I am truly sorry and heartbroken to have let down the attendees, staff and volunteers, as well as the guests in the way I have done at insurgence 9. I came on board in a desperate hope to be able to re-build the events into something great for everyone, and I failed. This was due to many factors. I made bad decisions. I was inexperienced. Nothing I can say will take back what has happened or make anything right. I can only apologise to people with everything I have. I am so deeply sorry.
      Jennie Glover

      LINK

      Es gab ja bei Rogue einige Änderungen, zuerst stieg Paul aus, er hatte wohl als erster bemerkt, dass es nicht mehr so lief. Dann übernahm Wayne und dann schließlich diese Jennie, die offensichtlich so gar nix vom Con Geschäft verstand, wie man jetzt sieht. Und wieder mal sind die Fans die Leidtragenden.
      LG angelinchains

    • Oh man, shit. Ich habs grade auf FB gelesen und kann es gar nicht glauben. Trotz vieler Ärgernisse mit Rogue bzw. Wayne in der Vergangenheit macht mich das ganz echt traurig
      Liebe Grüße, Tanja
      ">

      Avatar & Sig by angel- Daaaanke für das tolle Set

      Events 2017 / 2018:
      Dystopia / März 2017
      Medieval Fantasy Convention / August 2017
      Lunar Eclipse Reunion / Dezember 2017
      Dystopia 2 - April 2018


    • Kate schrieb:

      Als ich das auch gelesen hab, dachte ich nur omg und dann die arme Gäste. vorallem was man die ganze Zeit von dieser TVD und TO Con gehört hat war ja wahnsinn, und das sogar die Gäste noch nicht bezahlt wurden.
      Die armen Gäste, sorry, bekomm hier gleich einen Lachkrampf. Die haben ja keinen Schaden davongetragen. Arm sind einzig und alleine jene Fans, die nicht mal mehr einen Cent zurückbekommen.
      LG angelinchains

    • Die Fans sind auch die leidtragenden.
      Aber soweit ich mitbekommen habe wurde auch der Fotograf nicht bezahlt,
      Einige Fans bekamen nicht ihre Fotos und ich dachte da nur vielleicht deswegen.
      Was ich noch mitbekommen habe das einige Fans, die noch vor Ort waren Geld zurückbekommen haben von dieser Jennie ? oder wie die heißt.
    • Kate schrieb:

      Die Fans sind auch die leidtragenden.
      Aber soweit ich mitbekommen habe wurde auch der Fotograf nicht bezahlt,
      Einige Fans bekamen nicht ihre Fotos und ich dachte da nur vielleicht deswegen.
      Was ich noch mitbekommen habe das einige Fans, die noch vor Ort waren Geld zurückbekommen haben von dieser Jennie ? oder wie die heißt.
      Hier geht es aber nicht bloß um eine Con. Hier geht es darum, dass RE schon Kohle für zukünftige Veranstaltungen eingesackt hat. Und deren waren es viele. Manche Fans verlieren hunderte Pfund, bei anderen geht es in die Tausend!
      LG angelinchains

    • Echt ein Mist für die Fans! Es war ja nicht nur eine Con die jetzt schon angekündigt war und für die schon Tickets zu kaufen waren.

      Ich kenne Rogue ja nur durch eure Berichte und Berichte auf facebook.
      I-wie war mir deren Vorgehensweise schon immer suspekt~ Wie ja quasi schon richtig gewarnt wurde das man ja keine Fragen an Rogue selbst schreiben soll da man sonst von der Con ausgeschlossen werden kann. Kurz war ich dann doch in Versuchung einer der OUAT Cons zu besuchen (weil es einfach keine deutschen gibt) aber Blackpool als Ort war schonmal sehr schlecht zu erreichen von mir aus und das Hotel hatte eine so fürchterlichen Ruf das ich es dann (Gott sei Dank) doch gelesen habe.