10.20 Angel Heart

    Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    • 10.20 Angel Heart

      via spoilertv.com

      CLAIRE NOVAK RETURNS — When Claire Novak (guest star Kathryn Love Newton) gets a lead on her mother, Amelia (guest star Leisha Hailey), who has been missing for years, Castiel (Misha Collins) asks Sam (Jared Padalecki) and Dean (Jensen Ackles) to help her. Castiel feels guilty for what he did to the Novak family and wants to make amends by reuniting Claire with her mom. However, when they find out what took Amelia, they realize there is a chance Claire may not get her happy ending. Steve Boyum directed this episode written by Robbie Thompson (#1020). Original airdate 4/29/2015 via ksitetv.com
    • Spontan erinnert der Titel natürlich an den Film mit Rober DeNiro als Louis *luzi* Cyphre und Mickey Rourke als P.I. Harry Angel, wobei ich bei Supernatural nicht unbedingt mit einem erneuten Auftritt des gefallenen Engels rechne, der Käfig sollte das ja verhindern. *tea*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • *impatient* Oh bitte, kurz vor dem Finale eine Claire Folge? Gah, ich hoffe wir sind das ganze Novak Gedöhns dann auch los, das war diese Season auch mal wieder so ein Fall von unnötig und an den Haaren herbeigezogen. *frust*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • OH Claire is back..........Also ich freu mich..

      Dann aber auch bitte mit einen Plot, der wie sagte Huntress es so schön nicht an den Haaren herbeigezogen ist...
      Die letzte Folge mit ihr fand ich nämlich richtig sch.......Und das obwohl ich sie eigentlich mag *blush*
      Ich lass mich einfach überraschen. Vielleicht gibs ja doch ein Happy End für sie und für Brathähnchen der ja noch einiges bei Family Novak gutzumachen hat..
    • Im Grunde hat mich die Novak-Story interessiert, ich mochte Claire! Mir hat es nur nicht gefallen, wie dass das letzte Mal unbefriedigend abgefrühstückt wurde. Mich freut es, dass das nochmal aufgegriffen wird, da war noch nicht das letzte Wort gesprochen. Wie auch immer es ausgehen wird, ich hoffe, dass Claire sich mit ihrer Wut arrangieren kann und sich nicht mehr von ihr beherrschen lässt, um zumindest eine akzeptable Zukunft zu haben.
      Das einzige was vielleicht nicht so ganz passt, ist kurz vor dem Finale, das wäre früher besser gewesen. Aber wie immer, mal sehen wie die Folge wird.
    • angelinchains schrieb:

      Wann gab es in SPN schon wirklich Happy Endings?


      Jetzt wo du fragst........Eigentlich garnich. Aber man wird doch wohl noch hoffen dürfen., *blush*

      Selber glaub ich aber auch nich dran.
      Finds aber trotzdem nett so kurz vor Schluss noch ne Fillerfolge. Damit hab ich kein Problem. Is doch ne Abwechslung zu dem ganzen Kains/Asstatron/Crow,Mum Gedöns. Is mirnämlich alles zusammen wirklich manchmal zu anstrengend.
    • "Thanks for comin" Hach was waren das noch Zeiten, als das Hähnchen so Houdinimässig auftauchen und Deans persönlichen Freiraum stören konnte *:D* . Vermiss ich irgendwie.

      Maaaaaaaaaaan warum konnte man die Serie nich am Montag senden.
      Denn dann muss man gefühlt nich solange immer auf die nächste Folge warten. Gerade am Ende einer Staffel is das besonders schlimm *hyst* . Ertrags ehrlich gesagt kaum nóch vor Spannung. Mittwoch is für mich jedenfalls ein Sch..Sendetag. Wollt ich nur mal fesagt haben *blush*
    • Für mich wars ne tolle Folge..........( auch wenn ich jemanden schmerzlichst vermisst habe *noti* :whistling: )

      Keine nervige Claire, eine doch teilweise traurige Story und ein Gegner, den man ernstnehmen musste.
      Schade. irgendwie, das er ex gehen musste. Einen der ersten Engel auf Erden hätte ich gerne noch etwas länger gesehen.
      Auf jedenfall war die Novak Folge definitiv besser, als die letzte und ich hätte nix gegen ein Wiedersehen. Wenn halt der Plot stimmt..
    • Mir hat die Folge auch sehr gut gefallen. Das Schicksal der Familie Novak näher zu beleuchten war packend gemacht, was es für ein Leid nach sich ziehen kann, wenn ein Engel ein Vessel in Besitz nimmt, lief ja immer nur im Hintergrund so mit.

      Es war herzzereißend zu sehen, wie leid Cas das alles tut. Ich finde Cas‘ unbeholfene Versuche Claire zu helfen so berührend und nachvollziehbar – das letzte Quentchen zu retten, was noch zu retten ist. Wirklich tragisch, natürlich ist die Wiedervereinigung nicht von langer Dauer, aber auch wenn Claire ihre Mutter gleich wieder verloren hat, so hat sie die Chance erhalten, damit Frieden zu schliessen und hat nun die Möglichkeit ihr Leben in den Griff zu bekommen, wie ich es mir für sie gewünscht habe. Sie zu Jody zu schicken, halte ich für eine gute Lösung. Erst jetzt nämlich ist sie in der Lage, die Hilfe anzunehmen. Sie erkannte, dass ihre Mutter sie nicht verlassen wollte. SIE konnte Rache an dem Engel nehmen und so war es gut, dass niemand anders stark genug war, dieses Scheusal zu beseitigen. Und immerhin konnte Amelia und auch einige andere Lebendspender aus dem Martyrium befreit werden! Es war befriedigend Jimmy und Amelia im Himmel zu sehen. Seelen sind im Himmel doch nicht alle voneinander getrennt, sondern dürfen zusammen sein, das ist mir jetzt auch neu.

      Ich finde die Idee mit den Grigori interessant, auch wenn es wieder nur eine Engelunterart war, die die Menschen als minderwertig betrachtet – bis auf den Nutzen sich von ihnen zu ernähren. *frust* Cas war geschockt, das hätte nicht passieren dürfen und er hat das richtige Wort dafür: Abscheulichkeit. Und von Abscheulichkeiten aus dem Himmel hatten wir schon genug. Seelen sind also ein Stück vom Himmel… ok, irgendwie logisch. Und es gibt nicht nur Angel-Blades, sondern auch Swords. Wäre interessant zu wissen, warum nur die Wächter-Engeln diese benutzen – ok, es war eine Art Eliteeinheit, aber sie hätten auch gut zu den Erzengeln gepasst. *;)*

      Die Brüder und Cas liefern wie gewohnt gute Teamarbeit ab. Zuerst habe ich mich geärgert, dass Sam schon wieder ausgeknockt wurde und sah ihn schon wieder durch Dean gerettet werden. Zum Glück hat er das selbst geschafft.
      Man hat auch das MoC in der Folge nicht außen vor gelassen und dadurch, dass Cas und Sam Dean deswegen auf die Ersatzbank setzen, konnten sich Dean und Claire näher kommen, was auch nötig war. Das hat Dean gut erkannt, die beste Art mit Claire umzugehen, ist sie mit einzubeziehen und die Szene beim Minigolf war saukomisch! *lol1* Claire ist schlau, kann aber logischerweise von den Brüdern viel lernen. Crash-Einführungskurs in Kreditkartenhacking und Betrug, sehr schön! *lach1* Und die beiden haben Claire irgendwie in ihr Herz geschlossen, es gibt doch einige Parallelen zu ihrem eigenen Leben. Beide hatten weise und wertvolle Worte für die junge Frau übrig.


      Es gab zwei "Awwwww’s" für mich in der Folge, zum ersten, als Dean Cas verteidigt hat und als Claire ihn letztendlich so herzlich umarmt hat. :love:

      Ich denke, dass hier ist ein gut gelöster Abschluss der Claire-Storyline. *thumps*

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RedDana ()

    • Mir hat's auch gefallen. Ich wahr auf eine eher lahme Claire-Story gefasst, aber dieses Mal war sie weder nervig, noch ihre und Cas' story langweilig. Es gab ernste und rührende Momente und zwischendurch konnte Jensen sein Comedy-Talent aufblitzen lassen. Dean und Mini-Golf - hätte nie gedacht, dass das so witzig sein kann, ebenso sein kleiner banter mit Claire.
      Seine Worte an sie am Ende waren ehrlich und tief empfunden, total anrührend.
      Ich fand's auch super, dass Sam dieses Mal nicht gerettet werden musste! :whistling:


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • Die Folge war besser als ich befürchtet hatte, ich fand sie nur absolut falsch plaziert, und ich hoffe das aufgesetzte Novak Thema ist damit nun auch durch.
      Die Schauspielerin die die Amelia gespielt hat, sah Schauspielerin aus "The Rapture" ebensowenig ähnlich wie Kathryn Love Newton der ersten Claire Sydney Imbeau, ähnlich sieht.
      Wenn man schon so uralt Storylines aufwärmen muß, dann bitte etwas mehr Mühe beim Casting.

      Noch eine neue Sorte Engel die Grigori also, die nie vorher erwähnt wurde, aber die schon ewig auf der Erde herumhängt, und menschliche Seelen "futtert"?
      Was für Pfeifen sind denn die anderen Engel, das die Gerüchte geglaubt haben die Grigori wären alle vernichtet worden? Sowas prüft man nach.
      Wo waren die Grigori denn als die Engel upstairs die Apokalypse auslösen wollten, hm? Da wäre ja wohl das irdische Seelenbankett auch vernichtet worden, und die Grigori gleich dazu. Und haben die es nicht für nötig befunden was gegen Raphael & Co zu unternehmen als es um Apokalypse 2.0 ging? Nee ist klar.
      Wenn man schon eine neue "Engelssorte" ins Spiel bringt, sollte man besser über die vorherigen Engelplots informiert sein. *frust*
      Gah, mal wieder schön an den Haaren herbeigezogen, wohl um den Engelsplot weiter in der Show zu halten. Gähn.
      Tamiel so schnell zu töten war mal wieder zu voreilig, aber der wird wohl nicht der einzige Grigori sein der den Weg der Winchesters kreuzen wird.
      Gibt es neuerdings keine anderen übernatürlichen Wesen mehr?
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains
    • Mir ist eins negativ aufgefallen: angeblich wird's schlimmer mit Dean. WO, bitte schön? Ich seh' davon nichts.
      Seine 'Verhörmethoden' waren noch nie sehr subtil, und dieses Mal in der Bar ist nicht mal Blut geflossen. Er stoppte sofort, als der Typ anfing zu reden. So what? Ich würde viel mehr Ausraster erwarten, z. B. nachdem er am Ende den Grigori nicht töten durfte/konnte, weil dieses Hunter-Küken das für die erfahrenen, aber doofen, Jäger erledigt. Kein Blut für das MoC. Müsste er nicht bereits wieder hart an der Grenze zum Entzug sein? In der vergangenen Staffel waren die Auswirkungen des Kainsmales viel deutlicher.
      Das ist mir momentan viel zu dünn und diffus. *ka* Ich hätte da gern mehr gesehen, so in Richtung des fights gegen bad!Charlie zum Beispiel...


      What the hell?! I mean, normal people, they see a monster, and they run. But not us, no, no, no, we -- we search out things that want to kill us. Yeah? Huh?
      Or eat us! You know who does that? Crazy people! We...are insane!
    • Wir haben ja noch ganze 3 Folgen. Ich weiß nicht so recht was man von der ganzen MoC Sache halten soll. Mal spielen sie sie hoch, dann bleibt das ganze wieder nur so ein Anhängsel, dass man mit "war da nicht was" im Hinterkopf hat. Wirklich guter Einwand @SydneyB. Meiner Meinung nach, ließ man die beiden Winchesters in Sachen "Erfahrung, Kampftechnik und Co." schon alt aussehen. Wenn ich da an frühere Folgen denke ... Absicht, Taktik oder einfach nur Dummheit und Ignoranz seitens der Autoren?


      Zum Thema Grigori:
      Und keine Sau hat was von diesen Engeln gewusst? Die sind nie aufgefallen oder haben ihre Wege mit dem Bösen gekreuzt? Kein Jäger wurde je auf sie aufmerksam? Wow, müssen die tief unterm Radar geflogen sein. Wie @Huntress schon bemerkte, absolut unglaubwürdig.
    • angelinchains schrieb:

      Wir haben ja noch ganze 3 Folgen. Ich weiß nicht so recht was man von der ganzen MoC Sache halten soll. Mal spielen sie sie hoch, dann bleibt das ganze wieder nur so ein Anhängsel, dass man mit "war da nicht was" im Hinterkopf hat. Wirklich guter Einwand @SydneyB. Meiner Meinung nach, ließ man die beiden Winchesters in Sachen "Erfahrung, Kampftechnik und Co." schon alt aussehen. Wenn ich da an frühere Folgen denke ... Absicht, Taktik oder einfach nur Dummheit und Ignoranz seitens der Autoren?
      Wir sehen halt immer mehr das Problem das alle lange laufenden Serien, Buchreihen, Comics usw. teilen. Die Hauptdarsteller deren Geschichte wir folgen, Sam & Dean, müßten eigentlich mittlerweile in der Lage sein so ziemlich jeden Gegner ohne große Mühe zu bezwingen, oder aus den ihnen zugänglichen Quellen alle Informationen zu erhalten, die ihnen auch bei neuen Gegner helfen würden.
      Siehe MOL Unterlagen, oder vorher Bobbys umfangreiche Sammlung.......das letzte bisschen Information war leider ausgerechnet nicht zu finden, und mußte "on the job" herausgefunden werden. So ein Zufall, hm?

      Das würden dann aber halt nur sehr kurze Folgen werden, die auch nicht wirklich interessant sind, wenn alles und jeder einfach mal so bezwungen werden kann. Logisch wäre dann solche Gegner ins Spiel zu bringen die noch mächtiger und noch schwieriger zu bezwingen sind.....nur gehen Supernatural da halt langsam die Optionen aus. Was kann dann noch mächtiger, noch gefährlicher sein als Heaven & Hell?

      Also macht man die Winchesters im Writersroom etwas weniger smart als sie es nach all' den Jahren "on the job" sein sollten, lässt sie nicht immer als Helden auftreten, sonder auch mal ihre "Mitstreiter". Manchmal geht es den Autoren halt etwas durch, und sie lassen die Winchesters schon fast wie Idioten aussehen.
      Traurig, aber so ist es, die Jungs sind da nicht alleine, sondern befinden sich in bester Gesellschaft.

      Nur sollten es die Autoren nicht zu weit treiben und vergessen wer die Helden der Geschichte sind. *impatient* *impatient*
      "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.LLAP"
      “Don’t you dare think there is anything, past or present, that I would put in front of you.”


      *rose* Sig by angelinchains

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Huntress ()